Queen Mary 2 war für einen Tag zu Besuch im Hamburger Hafen

queen-mary-2-ausfahrt-hafencity-2012-hamburg-andres-lehmannAndres Lehmann

Hamburg. Vier Mal noch schaut die Queen Mary 2 in diesem Jahr im Hamburger Hafen vorbei. Die nächste Einfahrt des Giganten der Meere ist am 1. Oktober zu bestaunen: Gegen 6 Uhr in der Früh erreicht der Ozeanriese sein Ziel am Hamburg Cruise Center in der HafenCity.

Doch wer so früh nicht aus den Federn möchte, der sollte sich nach Möglichkeit den späten Nachmittag freiräumen: Gegen 16 Uhr bricht die Queen Mary 2 der Cunard Line wieder gen Nordsee auf.

☼ Bildergalerie: So verlässt die Queen Mary 2 den Hamburger Hafen

Das Wetter am Dienstag soll mitspielen – und wer so denn eines der größten Kreuzfahrtschiffe im „sonnigen Glanze“ bei der Ausfahrt erleben möchte, der sollte den Weg zu den Landungsbrücken nicht scheuen. Eine perfekte Sicht auf den Koloss der Meere gibt es auch vor der Elbphilharmonie in der HafenCity und natürlich am weiteren Elbverlauf – egal ob am Elbstrand in Övelgönne oder in Blankenese.

Auch am 6. Oktober, 6. November und am 10. November schaut die QM2 in Hamburg vorbei – die nächsten Termine folgen in 2014.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+


2 Kommentare zu "Queen Mary 2 war für einen Tag zu Besuch im Hamburger Hafen"

  1. Ist die Ausfahrt für 16:00 Uhr bestätigt? In anderen Artikeln wird von 19:00 Uhr berichtet.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*