Queen Mary 2: Um 18:30 Uhr verlässt die „QM2“ Hamburg

queen-mary-2-ausfahrt-hafencity-2012-hamburg-andres-lehmannAndres Lehmann

Hamburg. Und wieder einmal bedeutet die Einfahrt der Queen Mary 2: Party auf und an der Elbe. Zum neuerlichen Besuch des „Giganten der Meere“ am 24. August wird den Besuchern entlang der Landungsbrücken und in der HafenCity einiges geboten. Der Koloss wird bei der Ausfahrt flankiert von vielen weiteren Schiffen.

Gegen 7.30 Uhr in der Früh schippert das „Flaggschiff“ der Cunard Line in den Hamburger Hafen ein und macht am Kreuzfahrtterminal HafenCity West fest. Festgetaut bleibt die Queen Mary 2 bis in die Abendstunden am Hamburg Cruise Center. Wer möchte, kann also vor dem Unilever-Haus einen genauen Blick auf die Königin werfen.

☼ Bildergalerie: So verlässt die Queen Mary 2 den Hamburger Hafen

Um 18:30 Uhr dann macht sich die QM2 auf den Weg: Vorbei an der Elbphilharmonie, entlang der Landungsbrücken immer der Nordsee entgegen. Auf Höhe der Luxushotels Louis C. Jacob im beschaulichen Blankenese jedoch gibt es vor Meeresankunft gegen 20 Uhr noch ein musikalisches Intermezzo: Carolin Fortenbacher singt „Mille Saluti“. Und am Elbufer heißt es: Ciao!

☼ Bildergalerie: An Bord der Queen Mary 2 & Queen Elizabeth

In 2013 schaut die Queen Mary 2 erneut am 31. August, am 1. und 6. Oktober sowie am 6. und 10. November in der Hansestadt Hamburg vorbei. Allzu schwer sollte demnach der Abschied vom Luxusliner am Samstag nicht fallen.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+


Kommentar hinterlassen zu "Queen Mary 2: Um 18:30 Uhr verlässt die „QM2“ Hamburg"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*