Hamburg steht auf (für) Königin Mary

queen-mary-2-einfahrt-hafen-hamburg-andres-lehmannAndres Lehmann

Hamburg. Zuletzt lag die Queen Mary 2 am 26. Mai am Hamburg Cruise Center in der HafenCity vor Anker. Nun also kommt das weltbekannte Kreuzfahrtschiff erneut des Wasserweges. In der Früh und pünktlich zum Feierabend darf ein jeder am Hafenbecken einen Hofknicks machen.

Um 18 Uhr heißt es: Lebewohl

Das Flaggschiff der britischen Reederei Cunard Line zählt mittlerweile zu den Stammgästen im Hamburger Hafen: Mehrmals im Jahr geht es majestätisch zu in der Hansestadt. Bereits beim diesjährigen Hafengeburtstag bestaunten viele den großen Pott.

Bildergalerie: Queen Mary 2 und Co.

Wer am 1. Juni nicht an der Elbe vorbeischauen kann, hat in diesem Jahr noch genau zwei Mal die Gelegenheit, sich ein Bild des Passagierschiffes zu machen: Am 5. und 13. August.

Video der Queen Mary 2

Kommentar hinterlassen zu "Hamburg steht auf (für) Königin Mary"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*