Queen Mary 2 in Hamburg

queen-mary-2-einfahrt-hafen-hamburg-andres-lehmannAndres Lehmann

Hamburg. Der Herbst zeigt sich derzeit von seiner wunderbar sonnigen Seite, aber irgendetwas war im Sommer doch anders, richtig: Es fehlen die großen Pötte im Hamburger Hafen! Wenig los am Hamburg Cruise Center in der Hafencity und am Altona Cruise Center – die Kreuzfahrtsaison in der Hansestadt ist bereits beendet.

Doch die Besuche für das kommende Jahr kündigen sich bereits an: Am 8. Januar wird die Queen Elizabeth in Hamburg ihre Weltumrundung starten.

Bildergalerie: Queen Mary 2 und Co.

Nach genau 111 Tagen kehrt der „Gigant der Meere“ am 29. April wieder nach Hamburg zurück. Und, aufgehorcht: Erstmalig startet somit ein britisches Kreuzfahrtschiff eine Weltreise in einem deutschen Hafen.

Einer Königin zuwinken

Zudem kommt es im Jahre 2012 neben den Cruise Days (17. bis 19. August) und dem Hafengeburtstag (11. bis 13. Mai) zu einem weiteren maritimen Großereignis: Am 15. Juli schauen die Queen Mary 2 und die Queen Elizabeth zugleich in der Hansestadt vorbei – zwei „Queens“ auf einen Schlag, ein Novum. Die Reederei Cunard Line hat Hamburg ganz offenbar ins Herz geschlossen.

Die Queen Victoria ist beim „Gipfeltreffen“ am 15. Juli indes nicht dabei – sie wird aber am 18. Dezember ab Hamburg zu einer Weihnachts- und Neujahrs-Kreuzfahrt aufbrechen. Studenten aufgepasst: Weihnachtsmann zum Mitreisen gesucht?

Die Queen Mary 2 wird in 2012 übrigens sechs Mal in Hamburg vor Anker liegen, die Queen Elizabeth macht immerhin fünfmal fest.

Entlang der Elbe an den Landungsbrücken und in der Hafencity heißt es also auch im kommenden Jahr: „Man, ist die groß!“

1 Kommentar zu "Queen Mary 2 in Hamburg"

  1. Die Queen Mary 2 liegt nicht "vor Anker" die macht wie jedes andere Schiff an der Pier fest. "Vor Anker" oder auch auf "Reede" liegen in Hamburg keine Schiffe.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*