Hamburger Hafen und Fischmarkt spielen oben mit

hafen-elbe-moewe-sonnenuntergang-hamburg-andres-lehmannAndres Lehmann

Hamburg. Na, das freut die Hansestadt: Der Hamburger Hafen sowie der Fischmarkt zählen bei ausländischen Touristen zu den zehn beliebtesten Reisezielen in der Bundesrepublik.

Immerhin auf dem sechsten Platz rangiert laut des schonungslosen Rankings der in Deutschland einmalige Hafen inklusive Fischmarkt. Touristen schlängeln sich in den sonntäglichen Morgenstunden nur allzu gerne die Stände entlang: Ohne Juckapalme darf man sich zu Hause eben nicht blicken lassen.

Das Lübecker Holstentor landete auf dem 14. Platz. Erhoben wurde die Studie von der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT).

Topp 100

Auch das Miniaturwunderland, die Speicherstadt, das Rathaus und natürlich die Reeperbahn schlichen sich in die Top 100, jedoch vornehmlich im hinteren Drittel. Doch auch hier gilt: Dabei sein ist alles.

Auf dem Podest stehen derweil das Schloss Heidelberg, das Schloss Neuschwanstein und der Kölner Dom. Monumentale Architektur steht offenkundig hoch im Kurs.

Wir gratulieren recht artig und erfreuen uns weiterhin am Hafen-Panorama der Hansestadt.

Kommentar hinterlassen zu "Hamburger Hafen und Fischmarkt spielen oben mit"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*