Reiterstaffel der Polizei

reeperbahn-kiez-hamburg-andres-lehmannAndres Lehmann

Hamburg. Die folgende Meldung reißt einen fast aus dem Sattel: Innensenator Michael Neumann hat in einem Interview mit Bild angekündigt, die Reiterstaffel der Polizei solle künftig Donnerstags, Freitags und Samstags auf der Reeperbahn patrouillieren.

Der SPD-Mann ist offenbar davon überzeugt, dass Pferde auf den Kiez gehören. Es solle nun ein Praxis-Test gestartet werden. Ende des kommenden Jahres wolle man schließlich Bilanz ziehen.

Hoch zu Pferde

Eingeführt hat die Reiterstaffel in der Hansestadt einst der damalige Innensenator Christoph „ich baue mir eine schicke Villa“ Ahlhaus.

Bleibt die Frage: Werden vor sämtlichen Kneipen auf der Reeperbahn künftig Pferdetränken platziert?

Kommentar hinterlassen zu "Reiterstaffel der Polizei"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*