Schock! Muss Robert Lewandowski seinen Vertrag erfüllen?

tag-der-legenden-2011-juergen-klopp-hamburg-andres-lehmannAndres Lehmann

Haben sich die Berater von Robert Lewandowski verzockt? Oder hat sich Lewandowski selbst verspekuliert? Oder haben die Dortmunder zu hoch gepokert? Oder war der Einsatz vom FC Bayern München nicht hoch genug?

BVB-Boss Hans-Joachim Watzke hat ein Machtwort gesprochen und betont: Robert Lewandowski wechselt diesen Sommer nicht zum FC Bayern München. Mal hinfahren ist wohl okay – aber dort spielen: Ist nicht.

Jetzt vermeldet Lewandowski, Watzke hätte im aber zugestanden, er könne zu seinem „Lieblingsverein“ wechseln. Haben die beiden womöglich aneinander vorbeigesprochen? Vielleicht war die Rede vom Jahr 2020?


Angeblich sind aufgrund der Bayern-Absage nun andere Vereine von Welt an dem polnischen Top-Stürmer interessiert. Doch klar sind zwei Dinge: Berater verdienen dann am meisten Asche, wenn ein Spieler noch während der Vertragslaufzeit wechselt und Ablöse gezahlt werden muss. Und klar ist auch: Lewandowski hat noch bis Sommer 2014 einen Vertrag bei Borussia Dortmund. Und das ist nicht irgendeine Kirmestruppe, sondern der aktuelle Champions-League-Finalist.

„Hab ich dich jemals um einen Gefallen gebeten?“

Da fragen wir uns doch: Ist das Leben so schlimm in Dortmund, dass es einen Spieler unbedingt nach München zieht? Ist es für Lewandwoski nicht zumutbar, noch ganze zwölf Monate in Dortmund zu verweilen?

In der Süddeutschen Zeitung wird am heutigen Tage darüber spekuliert, ob die Bayern womöglich gar kein Interesse daran haben, Lewandowski zu verpflichten. Womöglich handelte es sich im Saison-Endspurt nur um Störfeuer. Denn Josep „Pep“ Guardiola kann sich wohl auch Mario Götze (der fand es in Dortmund offenbar auch nicht mehr so schön) oder Thomas „Gerd“ Müller vorne in der Spitze vorstellen.

Wirklich überraschend sind all die Lewandowski-Wechsel-Gerüchte aktuell jedenfalls nicht mehr. Sie langweilen eher.

Vielleicht aber wechselt Mario Gomez zum SV Meppen: Das wäre doch mal wieder eine Schlagzeile!

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+

Kommentar hinterlassen zu "Schock! Muss Robert Lewandowski seinen Vertrag erfüllen?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*