Samsung Galaxy Alpha: Android 5.0 Lollipop rollt in Südkorea

samsung-galaxy-alpha-frontSamsung

Nun also auch das Samsung Galaxy Alpha: Der Rollout von Android 5.0 Lollipop ist laut der Kollegen von SamMobile in Südkorea gestartet.

Somit erhält nach diversen Galaxy-Geräten auch das Galaxy Alpha (SM-G850) das Update auf die neue Google-Firmware.

Nun, da Lollipop in Südkorea via PC-Software Kies oder OTA („over the air“) bezogen werden kann, ist damit zu rechnen, dass die Firmware in den kommenden Wochen auch noch Europa rüberschwappt.

Die Android 5.0 Version für das Samsung Galaxy Alpha ist derweil identisch mit jener, die Samsung auch für das Galaxy Note 4 oder Galaxy S5 verteilt wird.

Sobald das Update auch hierzulande zur Verfügung steht, werden wir zeitnah auf ukonio.de berichten.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+


2 Kommentare zu "Samsung Galaxy Alpha: Android 5.0 Lollipop rollt in Südkorea"

  1. Ich habe das S4 (GT-I9505) und bekam heute ein neues Update. Jetzt sind endlich meine Nachrichten zu sehen und WLAN-Probleme habe ich auch nicht 😀 danke Samsung für den Patch hehehe

  2. Mein Alpha habe ich in Frankreich gekauft. Das Update habe ich schon. Keine Probleme. Läuft alles super.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*