Samsung Galaxy Note 2: Wann erreicht das Android 4.3 Update Europa?

samsung-galaxy-note-2-pressebild-samsungSamsung

Update 19:36 Uhr: Hoffnungen, nach denen Samsung das Android 4.3 für das Samsung Galaxy Note 2 zügig auch in weiteren Ländern verteilt, haben sich am Montag nicht bestätigt. Bis dato wurde die Firmware in Indien ausgerollt, der Startschuss erfolgte zur Mittagsstunde (mitteleuropäischer Zeit).

Erste Erfahrungsberichte stehen noch immer aus – insofern bleibt die Hoffnung, dass der Startschuss im weiteren Wochenverlauf zumindest (wenn nicht schon hierzulande) innerhalb Europas erfolgt. In Bezug auf das mittlerweile gestoppte Android 4.3 Update für das Galaxy S3 etwa erreichten uns viele Zuschriften aus der Schweiz und Österreich.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um bezüglich Android 4.3 für das Galaxy S3 und Note 2 auf dem Laufenden zu bleiben.

Zudem hatten sich zahlreiche Nutzer via Flasch die erste Version aus Irland aufgespielt – und ebenfalls schon von den mittlerweile bekannten Problemen berichtet. Es bleibt die Hoffnung, dass Android 4.3 für das Galaxy Note 2 ausgereifter ist als für das Galaxy S3.

Galaxy Note 2: Android 4.3 Rollout in Indien

Der Android 4.3 Jelly Bean Rollout ist für das Samsung Galaxy Note 2 offiziell gestartet: Für die internationale Variante des Phablets geht es in Indien seit gut einer Stunde „zur Sache“. Dies vermeldet Samsung Live Updates. Das Update jedoch hat das Build Date 10. November. Insofern bleibt die Hoffnung, dass die „ältere“ Firmware nicht ähnliche Probleme mit sich bringt, wie das Android 4.3 Update für das Samsung Galaxy S3.


In weiteren Ländern wird das Update aktuell noch nicht verteilt – doch es steht zu vermuten, dass sich dies in Kürze ändern dürfte.

Bereits vor zwei Tagen hatte SamMobile eine der finalen Test-Firmware-Versionen von Android 4.3 für das Samsung Galaxy Note 2 veröffentlicht. Dies deutete bereits darauf hin, dass das Update in den Startlöchern steht.

Android 4.3: Diesmal ohne Probleme?

Während Samsung aktuell drauf und dran ist, Android 4.3 für das Samsung Galaxy S3 zu überarbeiten – der Rollout wurde offiziell „ausgesetzt“ – geht es nun also für das Phablet Note 2 rund.

Das Update stellt unter anderem die Anbindung der Smartwatch Galaxy Gear sicher. Ob das Samsung Sicherheitspaket Knox im Android 4.3 Update für das Galaxy Note 2 enthalten ist, bleibt abzuwarten – bis dato haben wir diesbezüglich keine weiteren Informationen erhalten.

Für das Samsung Galaxy S3 war das Update in Irland gestartet – dort war es der Netzbetreiber Vodafone, der die Firmware zunächst verteilte. Nun also Indien – wohlgemerkt ein wenig weiter entfernt als die „grüne Insel“. Doch das will nichts heißen.

Sobald es weitere Hinweise auf den Rollout – auch hierzulande – gibt, werden wir zeitnah auf ukonio.de berichten.




Kommentar hinterlassen zu "Samsung Galaxy Note 2: Wann erreicht das Android 4.3 Update Europa?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*