Samsung Galaxy Note 2 vs. Apple iPad Mini?

galaxy-note-samsungSamsung

Offenbar kündigt sich für den Herbst ein „Kampf der Giganten“ an – und das ganz anders, als es noch vor zwei Jahren vorstellbar gewesen wäre, als sich Smartphones und Tablets den Markt noch brav aufteilten.

Im September oder Oktober könnte das Samsung Galaxy Note 2 erscheinen. Bereits die erste Auflage des Note war der „Überraschungshit“ aus dem Hause Samsung – besonders das „große“ Display mit 5,3 Zoll wusste viele User zu überzeugen. Seit Monaten wird darüber spekuliert und „gefachsimpelt“, ob der Touchscreen beim Note 2 „anwachsen“ könnte, von 5,5 Zoll ist die Rede.

✎ iPhone 5 – Apples Smartphone-Revolution naht

Erneut wird das Note auf einen Stift setzen – und es steht zu vermuten, dass von Beginn an das neue Google Betriebssystem Android 4.1 („Jelly Bean“) zum Einsatz kommt. Ob Samsung zudem auf einen Quadcore-Prozessor setzt, bleibt abzuwarten.


Zurück in die Zukunft

Vor zwei Jahren also, da hätten wohl nur die wenigsten mit einem Smartphone gerechnet, das im Prinzip ein kleines „Tablet“ darstellt.

Doch auch Apple schickt sich an, im Herbst eine „Überraschung“ zu präsentieren: Neben dem iPhone 5 soll – so wird auf diversen Seiten kolportiert – auch ein iPad Mini präsentiert werden.

✎ Umsatzzahlen: Samsung Galaxy S3 – auf dem Smartphone-Thron?

Steve Jobs hatte sich stets gegen ein „kleineres“ iPad ausgesprochen. Doch Amazon hat mit seinem Kindle Fire gezeigt, dass der Markt groß genug ist – und ein „kompaktes“ Tablet durchaus gefragt ist.

Nun also könnte Apple auf einer Keynote im September neben dem lang erwarteten iPhone 5 auch just jenes iPad Mini präsentieren. Aufgrund des neuen „Produkttyps“ ist gar vorstellbar, dass es das „wahre Highlight“ der Präsentation wird.

Direkter Vergleich

Da das iPhone 5 nach dem Release eher mit dem bereits seit Ende Mai erhältlichem Samsung Galaxy S3 verglichen werden kann, könnten also im gleichen Monat von den beiden aktuellen Marktführern aus Südkorea und den USA neue Devices erscheinen, die zudem in einer Liga spielen.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+

Wobei im Gegensatz zum iPhone 5 (womöglich 3,95 Zoll) und dem Galaxy S3 (4,8 Zoll) hätte Apple bei diesem Vergleich unter Umständen in einem Punkte die Nase gar deutlich vorn: Sollte das Samsung Galaxy Note 2 tatsächlich mit einem 5,5 Zoll Display ausgestattet sein, wäre zumindest einmal der Touchscreen „größer“: Kolportiert wird ein „Ausmaß“ von 7 oder 8 Zoll.

Ein spannender Herbst steht bevor – ob nun für Smartphone- oder Tablet-Freunde, klammern wir einfach mal aus.

1 Kommentar zu "Samsung Galaxy Note 2 vs. Apple iPad Mini?"

  1. Ich persönlich freue mich schon sehr aufs Galaxy Note 2 und hoffe, dass es sich vom S3 in mehr Punkten als nur den Megaherz-Zahlen unterscheidet. Eine noch bessere Kamera wäre nicht schlecht. Die Bilder sind schon jetzt gut, aber erinnern teilweise doch noch zu sehr an Smartphone-Qualität. Im Urlaub als Digicam-Ersatz wäre eine bessere Cam ideal!

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*