Samsung GalaxyS4 Mini: Android 5.0 steht aus

samsung-galaxy-s4-mini-2013-andres-lehmannAndres Lehmann
facebook-klein-header

Folge ukonio.de auf Facebook

Samsung Galaxy S4 Mini Nutzer hoffen noch immer auf einen zeitnahen Android 5.0 Lollipop Rollout. Samsung Galaxy Ace 4 Nutzer können das Hoffen offenbar einstellen. Das Warten auf Lollipop hält für zahlreiche Galaxy-Nutzer an. Während sich im Netz bereits Anleitungen stapeln, wie sich Lollipop-ROMs auf installieren lassen, ist die offizielle Version noch immer nicht in Sicht: Für das Samsung Galaxy S4 Mini wurde Android 5.0 noch nicht zur Verfügung gestellt, obwohl für das „große“ Galaxy S4, das technisch freilich besser ausgestattet ist, bereits vor Monaten Android 5.0 verteilt wurde. Derweil müssen Besitzer des Samsung Galaxy Ace 4 offenbar nicht länger warten: Wie Samsung UK via Twitter mitteilte, wird für das rund ein Jahr alte Smartphone kein Lollipop verteilt. Diese Nachricht dürfte nicht nur für Galaxy Ace 4 Nutzer eine Überraschung darstellen: Nach nur einem Jahr endet hier der Update-Support, wie androidauthority.com herausstreicht. Während Samsung Galaxy Note 3 oder Galaxy S4 Mini Nutzer noch auf Android 5.0 warten, wird für das Galaxy S6 bereits Android 5.1 verteilt. Das Samsung Galaxy S5 erhält zwar laut SamMobile zur Stunde ebenfalls ein Update – zumindest nebst AT&T-Branding in den USA. Doch bei der rund 300 MB großen Update-Datei handelt es sich noch nicht um Android 5.1.
In Foren sind einige Nutzer ob der neuen Farbgestaltung aber alles andere als euphorisiert. Hier bleibt abzuwarten, wie das „kleine“ Update hierzulande angenommen wird. Zuletzt hatte Google auf der Entwicklerkonferenz I/O Andsroid M vorgestellt und betont, dass das Update auch von andern Herstellern noch bis Jahresende verteilt werden könne. So manch Samsung Galaxy Ace 4 Nutzer aber auch die der Dinge harrenden Galaxy S4 Mini Nutzer können da womöglich nur schmunzeln... Wir behalten die weiteren Entwicklungen im Blick. Hinweis: In einer vorigen Version dieses Artikel haben wir geschrieben, dass das Samsung Galaxy Note 3 noch kein Update auf Android 5.0 Lollipop erhalten hat. Gemeint war flächendeckend, einige DBT-Kunden etwa warten noch. Zudem die ergänzende Information: Android 5.1 ist für das Note 3 selbstverständlich vorgesehen. ✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+

7 Kommentare zu "Samsung GalaxyS4 Mini: Android 5.0 steht aus"

  1. Woher stammt denn die Information dass das S4 Mini wohl noch Lollipop erhält? Ich glaube da nicht dran.

  2. Seit nunmehr 1 Monat habe ich Android Version 5.0 auf meinem Galaxy Note 3 per Update
    von Samsung.

    Lieber Herr Lehmann, bitte besser recherchieren und nicht so einen Unsinn hier verbreiten.

    • Hallo Milena, die Hitze… 😉

      Einige Note 3 Nutzer warten noch, aber völlig richtig ist: Der Rollout von Android 5.0 ist selbstverständlich bereits gestartet. Auch Android 5.1 ist fest eingeplant.

      Besten Gruß

    • Reinhold Beck | 3. Juli 2015 um 22:15 | Antworten

      Wo hast du den rollout gefunden wenn ich fragen darf ? Ich find den nirgends

    • Kann ich bestätigen Note 3 DBT immer noch kein lollipop update in Sicht.

    • Hallo. ich hab auch auf meinen Note3 das lollipop update bekommen. und bin sehr zufrieden damit.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*