Offiziell: Samsung Galaxy Note 3 IFA, Galaxy S4 zehn Millionen Mal verkauft

samsung-galaxy-note-3-studie-imexbb-comimexbb.com

Laut der Korea Times hat Samsung offiziell bestätigt, dass das Samsung Galaxy Note 3 auf der Internationalen Funkausstellung im September dieses Jahres in Berlin vorgestellt wird. Insofern wird nach dem ersten und zweite Note auch das Note 3 in der Bundeshauptstadt vorgestellt: Eine schöne Tradition.

Jedoch hat Samsung „Chief Executive“ Shin Jong-Kyun ausgeschlossen, dass bereits das Samsung Galaxy Note 3 auf ein flexibles Display setzt: „Dazu benötigen wir mehr Zeit“, wird Shin bei den Kollegen zitiert.


Auch bezüglich des Samsung Galaxy S4 gibt es interessante Neuigkeiten – zumindest aus Sicht des südkoreanischen IT-Giganten: Bereits in der nächsten Woche wird die magische Grenze von zehn Millionen verkaufter Galaxy S4 durchbrochen. Somit verkauft sich das Galaxy S4 noch einmal „deutlich schneller“ als das Galaxy S3, so Shin.

Galaxy S4 geht weg wie warme Semmeln

Seit dem 27. April ist das Samsung Galaxy S4 erhältlich – und wird mittlerweile in 60 Ländern verkauft. Für den Verkauf von zehn Millionen Devices benötigte Samsung für das Galaxy S3 laut eigenen Angaben noch mehr als 50 Tage. Somit wird das Galaxy S4 das erste Smartphone aus dem Hause Samsung sein, das in weniger als einem Monat zehn Millionen Mal über die Ladentheke ging.

Solche Zahlen kannten wir bis dato nur von einem Apfel-Konzern aus Cupertino. Dort wird man gewiss auch zur Kenntnis nehmen, dass das Samsung Galaxy S4 weltweit für Furore sorgt.

Und auch die Ankündigung des Samsung Galaxy Note 3 wird aufhorchen lassen, denn zumindest Apple hat dem Device samt kolportierten 6 Zoll Display bis dato kein Gerät entgegenzusetzen. Der Sektor der Phablets, Smartlets oder wegen uns auch XL-Smartphones ist noch nicht heiß umkämpft, wenngleich die Mini-Tablets teils nur noch unwesentlich größer wären als ein Galaxy Note 3 mit 6 Zoll Display.

Das Samsung Galaxy S4 haben wir aktuell einem Vergleichstest mit dem HTC One und Sony Xperia Z unterzogen. Zwar ist uns das Plastikgehäuse des S4 nicht negativ aufgefallen. Aber das One hat in unseren Augen dennoch einige Pluspunkte eingeheimst.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+




Kommentar hinterlassen zu "Offiziell: Samsung Galaxy Note 3 IFA, Galaxy S4 zehn Millionen Mal verkauft"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*