Aus dem Samsung Galaxy Note 3 Lite wird Note 3 Neo – auf Note 2 Niveau?

samsung-galaxy-note-3-neo-samsung-galaxy-note-3-sammobileSamMobile

Das Samsung Galaxy Note 3 bekommt in Kürze einen Ableger – doch dieser heißt nicht Galaxy Note 3 (wie bist dato angenommen), sondern Galaxy Note 3 Neo. Der Name Galaxy Note 3 Mini war ob der Größe eines Phablets zudem sicherlich nicht angebracht.

Nun sind erste Fotos und Benchmarks des „Neo“ geleakt. Die Kollegen von SamMobile zeigen das Note 3 Neo, das in Sachen Größe und Auflösung des Displays auf Augenhöhe mit dem Galaxy Note 2 liegen soll.

Note 3 Neo mit ordentlicher Akkuleistung?

Doch in den weiteren technischen Spezifikationen „schlägt“ das abgespeckte Note 3 offenbar seinen Vorgänger. So beträgt der Arbeitsspeicher 2 GB RAM.

Der im Galaxy Note 3 Neo verbaute Akku mit einer Leistung von 3.100 mAh dürfte in Sachen Laufzeit zudem nichts anbrennen lassen. Und der S-Pen ist freilich ebenfalls – im wahrsten Sinne des Wortes – mit an Bord. Die Display-Diagonale beträgt 5,55 Zoll. Rein äußerlich gleicht das Neo aber dem Note 3.

Spannend wir noch eines sein: Der Preis des Samsung Galaxy Note 3 Neo. Wir bleiben am Ball.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+


Kommentar hinterlassen zu "Aus dem Samsung Galaxy Note 3 Lite wird Note 3 Neo – auf Note 2 Niveau?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*