Samsung Galaxy Note 3 und Note 4: Android 5.0.1 wird in Deutschland verteilt

samsung-galaxy-note-4-frontSamsung
facebook-klein-header

Folge ukonio.de auf Facebook

Das Samsung Galaxy Note 3 und Galaxy Note 4 erhalten seit wenigen Stunden in Deutschland das Update auf Android 5.0.1 Lollipop: Rollout für Note 3 und Note 4 in mehreren Wellen. Gute Nachricht kurz vor dem Wochenende für Phablet-Freunde: Das Samsung Galaxy Note 3 und Galaxy Note 4 erhalten seit wenigen Stunden laut golem.de das Update auf Android 5.0 Lollipop. Somit folgen das Galaxy Note 4 und Note 3 auf das Samsung Galaxy S5, das bereit seit mehreren Wochen mit der aktuellen Google-Firmware bedacht wird. Sowohl das Samsung Galaxy Note 3 aus auch das aktuelle Phablet, das Galaxy Note 4, erhalten die Version Android 5.0.1 Lollipop. Die Aktualisierung wird in der Statusleiste angezeigt. Der Rollout geht in mehreren Wellen über die Bühne – wer noch keinen Zugriff auf das Update hat, sollte noch für wenige Stunden oder Tage der Dinge harren. Samsung Galaxy S4 Nutzer warten noch auf das Update. Jedoch ist bereits vor gut einer Woche der Startschuss in Russland erfolgt. Somit können auch Galaxy S4 Besitzer hierzulande auf einen baldigen Rollout der aktuellen Google Firmware hoffen. Die Chancen jedenfalls stehen gut, dass es alsbald eine neue Meldung in der Statusleiste des mobilen Begleiters gibt. Konntet ihr bereits Android 5.0.1 auf eurem Samsung Galaxy Note 3 oder Galaxy Note 4 aufspielen? Wie sind eure ersten Eindrücke der aktuellen Google-Firmware? Besten Dank für eure Rückmeldungen und viel Spaß mit Lollipop. Sobald es Neuigkeiten zum Android 5.0.1 Lollipop Update gibt, werden wir zeitnah berichten und die neuesten Entwicklungen bezüglich des Updates beleuchten. Dankbar sind wir auch stets über Hinweise, sobald ihr die Firmware auf eurem Smpartphone aufspielen konntet. Zudem schließt sich auch daran stets die Frage an, ob Lollipop stabil läuft oder ob es unter der neuen Firmware zu Problemen kommt. ✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+

8 Kommentare zu "Samsung Galaxy Note 3 und Note 4: Android 5.0.1 wird in Deutschland verteilt"

  1. Was ist mit dem galaxy s4
    ?

  2. Mein WLAN spinnt seit dem Update 5.0.1 auf dem Note 4 so bald meine Mobilen Daten eingeschaltet sind geht das WLAN aus ob wohl ich direkt davor bin.  Oder so bald ich in die Nähe meines WLAN komme muss ich die Mobilen Daten ausschalten damit das WLAN an geht.  Das wird seit dem Update nicht mehr alleine geregelt.  Ich hoffe da wird nochmal was nachgearbeitet

  3. Seit über einer Woche warte ich jetzt, dass mein unbranded Note 3 auch den Update bekommt. Leider Fehlanzeige. Geht es euch auch so?

    • ich warte auch noch, ich gucke alle 2 Tage nach und aktualisiere von selbst. Manche die ich kenne haben das Update seit Dezember und hier wartet man immer noch, voll deprimierend

  4. Bei meinem note 3 auch noch kein update in Sicht.

  5. die unbranded nutzer werden mal wieder von samsung verprellt… sämtliche provider rollen aus, nur samsung nicht. langsam echt zum brechen, mit dem verein…

  6. hab n ungebrandetes note 3 und noch kein update in sicht ! mein nächstes handy wird auf jedenfall wieder von der Konkurrenz sein ! seid 4.4.2 spinnt mein handy total rum das zeichnet sich aus von wlan einbrüchen bis zu blackscreens nach dem entsperren! es nerbt langsam echt !

  7. für mein samsung galaxy note3 habe ich am 13.02.15 das update erhalten ( version 5.0 nur) ,die anderen versionen wie 5.0.1 od 5.0.2 habe ich nicht zu diesem zeitpunkt erhalten. ich hoffe mal das ,das noch kommt und das es auch noch für nächste version 6.0 (M) auch noch kompatipel ist…….

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*