Samsung Galaxy Note 5 könnte deutlich schneller laden als Note 4

samsung-galaxy-note-4-frontSamsung

Das Samsung Galaxy Note 5 wird mit Spannung erwartet. Nun gibt es neue Hinweise, wonach das Galaxy Note 5 mit einem USB „Typ-C-“Port erscheinen könnte.

Die Kollegen von sammobile.com greifen jenes Gerücht auf, wonach USB 3.1 mit von der Partie sein könnte. Bis dato hat Samsung den neuartigen USB-Typ noch in keinem seiner mobilen Geräte verbaut – beim Galaxy Note 5 könnte er aber Premiere feiern.

Dank USB 3.1 Typ-C kann die doppelte Datenmenge übertragen werden – zudem würde sich das Galaxy Note 5 im Vergleich zum Note 4 deutlich schneller laden lassen.

Ob sich diese Meldung bestätigt, bleibt abzuwarten. Noch immer wird davon ausgegangen, dass der Galaxy Note 4 Nachfolger auf der IFA im September vorgestellt wird. Das Galaxy Note 5 soll mit einem 2K oder gar 4K Super Amoled Display auf den Markt kommen. Und: Womöglich mit USB 3.1…

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+


Kommentar hinterlassen zu "Samsung Galaxy Note 5 könnte deutlich schneller laden als Note 4"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*