Samsung Galaxy S2: Reaktionen nach Android 4.1.2 Update gespalten

samsung-galaxy-s2Samsung

Seit Donnerstag letzter Woche wird das Android 4.1.2 Jelly Bean Update fürs Samsung Galaxy S2 ausgerollt. Die Firmware steht seit dem für Debitel und o2-Kunden zur Verfügung. Auch Besitzer von freien Geräten können sich seit einer Woche über das Update freuen.

✎ Samsung Galaxy S2: Android 4.1.2 Jelly nun für Vodafone

Noch immer jedoch harren Vodafone-, E-Plus- und Telekom-Vertragskunden der Dinge. Laut Samsung Updates steht das Update noch aus.

Android 4.1.2 kann via PC-Software Kies und OTA („over the air“) heruntergeladen werden. Anfänglich sollen die Samsung-Server zuweilen in die Knie gegangen sein, doch mittlerweile hat sich Lage laut zahlreicher Rückmeldungen entspannt.

Während viele Nutzer voll des Lobes sind fürs JB-Update, häufen sich auf ukonio.de die Kommentare, nach denen sich die Akku-Laufzeit seit dem Aufspielen des Updates deutlich verschlechtert habe. Nimmt man die Kommentare auf ukonio.de alleine vom gestrigen Tage zum Maßstab, entlädt der Akku offenbar deutlich schneller als zuvor unter ICS.


Einige Benutzer berichten, sie müssten ihr Galaxy S2 seit dem Update zweimalig am Tag laden. Andere User halten dagegen, dass dies womöglich an den Settings liegt, die nach dem Aufspielen der neuen Firmware noch nicht optimiert sind. Ein Nutzer wies darauf hin, dass er sein S2 bis dato nach jedem Android-Update auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt habe, um das Akku-Problem zu umgehen.

„Also das Akkuproblem hat definitiv mit Wlan zu tun“, berichtet ein weiterer Nutzer, der dank der App „CPU Spy“ den Verbrauch unter die Lupe genommen hat. Alles in allem scheint die Euphorie ob des scheinbaren Akku-Problems bei vielen Nutzern einen Dämpfer erhalten zu haben.

Jelly Bean letztes großes Update?

Android 4.1.2 könnte das letzte große Update fürs Samsung Galaxy S2 sein. Das leicht „ergraute“ Smartphone ist seit nunmehr knapp zwei Jahren im Handel erhältlich. Am heutigen Tage lässt Samsung jedoch aller Voraussicht nach die S4-Katze aus dem Sack, dazwischen liegt bereits der Release des Samsung Galaxy S3.

Ein Video der Kollegen von Android-Pit fasst so denn die zahlreichen Neuheiten von Android 4.1.2 Jelly Bean fürs Galaxy S2 zusammen. Die Unterschiede zu Ice Cream Sandwich, sprich Android 4.04, werden deutlich.

Wie sind eure bisherigen Erfahrungen mit Jelly Bean? Könnt ihr als Galaxy S2-Nutzer Probleme mit der Akku bestätigen – oder ist alles im „grünen Bereich“? Über Rückmeldungen sind wir dankbar.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+




28 Kommentare zu "Samsung Galaxy S2: Reaktionen nach Android 4.1.2 Update gespalten"

  1. Mit den zusätzlichen Funktionen und der Android Stabilität bin ich bis jetzt nach dem Update sehr zufrieden.

    Allerdings kann ich das Akku Problem leider nur bestätigen. Dieser entlädt sich nun wesentlich schneller, obwohl ich sämtliche Einstellungen optimiert und auf den Status wie vor dem Update gebracht habe. Allein im Stand by Modus (während der Nacht über einen Zeitraum von nicht einmal 7h) verbraucht das Handy 20% der Akkuleistung (Dieste wie Wlan, Bluetoothdienste, etc. waren alle ausgeschalten).

    • Sehr geehrte Firma Samsung,

      bisher, seit nunmehr 1,5 Jahren bereute ich keinen Tag, mich von all meinen Apple-Geräten getrennt zu haben und meine Flotte mit der Marke Samsung auszustatten. Gestern jedoch stürzte mich diese Südkoreanische Firma in eine schwere Sinnkrise.
      Ich konnte nach geschätzten 99 Nachfragen nicht mehr widerstehen und installierte bei der 100. das Update für das Betriebssystem auf Jelly Bean. Leider war dieses Bonbon alles andere als süß oder geschweige denn wohlschmeckend. Was ist passiert?
      Nach der (leider erfolgreichen) Installation war es wie nach zu vielen Süßigkeiten und es folgte Karies. Mein in mühseliger Arbeit eingerichteter Homescreen, oder besser Plural, denn es waren mehrere, war nicht mehr existent. Alle Appverknüpfungen, Widgets, Gruppierungen in Ordnern, waren weg. Spurlos verschwunden.
      WIE BEKOMME ICH DIESE URSPÜRUNGLICHE EINSTELLUNG WIEDER?
      O.K. dies alles würde ich tatsächlich noch verkraften, wäre da nicht dieser üble, noch viel schmerzvollere Karies, der die Zähne zum Ausfallen bringt:
      Angewidert von dem oben beschriebenen Umstand nutzte ich mein Telefon erst einmal so gut wie gar nicht und stellte dabei fest, dass es meinen Akkus von 100 auf 0 innerhalb von 3h leerte – ohne großartige Nutzung (!!!).
      Natürlich machte ich mich drauf und dran und las in sämtlichen Foren welche Apps ich zu deaktivieren hatte und welche Einstellungen nötig sind um den unermüdlichen Stromverbrauch zu minimieren. Alles gemacht – was ohnehin schon eine Frechheit ist, dass ein wunderbar funktionierendes Handy nach einem Update so viel manuelle Zuwendung benötigt!
      Jetzt schaffe ich es ca. auf 4-5h bei vollem Akku – OHNE nennenswerte Nutzung des Geräts. Selbst mein neuer Ersatzakku kann diese Leistung nicht erheblich steigern. EINE FRECHHEIT SONDERGLEICHEN!
      Die Krönung ist allerdings, dass mein bis dato so geliebtes Gerät IM STANDBY-Modus angeschlossen an dem USB-Port meines Computers munter WEITER AN AKKUKAPAZITÄT VERLIERT!
      Bei Nutzung von W-Lan und Bluetooth SOGAR WENN ES AM LADEGERÄT ANGESCHLOSSEN ist.

      Liebe Firma Samsung, ich dachte immer ein Update bringt gutes für das betroffene Produkt und damit für dessen User, bzw. denjenigen, der sein sauer verdientes Geld dafür ausgab.

      Aber dieses Bonbon war noch saurer, denn nun muss ich mich doch bedanken, dass Sie erstens meine wertvolle Zeit stehlen, die ich einsetzten muss, um mein Telefon wieder einigermaßen nutzen zu können. Zweitens Danke dass ich meine Zeit aufwenden darf um Ihnen direkt meinen Unmut schildern zu müssen. Drittens Danke dass ich mich nun wieder mit der Frage befassen muss, ob es sinnvoller ist mich, meine Familie und meine Mitarbeiter zukünftig mit Apple-Produkten auszustatten.

      Abschließend bitte ich Sie schnellstmöglich mir folgende Fragen zu beantworten:
      – Wohin kann ich mich hins. der, durch das Update verursachten Fehlfunktion, wenden, um die Fehlerbehebung innerhalb meines Garantieanspruchs durchführen zu lassen? Hierzu erwarte ich während der Behebung die zur Verfügungstellung eines mind. gleichwertigen Ersatzgeräts.
      – Wie können Sie es sich leisten, ein so unausgereiftes Update auf Ihre treuen Kunden zu senden?
      – Wie können Sie allen anderen Kunden, die ebenso betroffen sind von Ihrem _quotBonbon_quot schnellstmöglich helfen?

      Bis zu Ihrer Antwort verbleibe ich mit großer Enttäuschung!

  2. Hallo,
    nach dem Update wird bei mir meine Musik auf keinem Music Player wiedergegeben. Beim Start aller Music Players hängt mein Galaxy SII. Wo ist die Lösung?
    Danke

  3. Kleines Update bzgl. meiner Akkuprobleme.
    Also bei mir ist es so, dass die Lösung anscheinend ist, die automatische Aktualisierung des Standortverlaufs auszuschalten. Bei eingeschaltetem WLAN hat das im Hintergrund die ganze Zeit gerödelt und kräftig Akku gezogen.

  4. nach deaktivieren von Google -Now und 2x Tiefenentladung keine Akkuprobleme mehr.

  5. Die schlechtere Akkulaufzeit kann ich ebenfalls bestätigen. Update ist seit letztem Wochenende drauf. Teilweise ziehts über Nacht (7Stunden) bis zu 30 Prozent vom Akku. Obwohl keine Dienste laufen und WLAN und USB ausgeschaltet ist. Auch sind die Energiesparmodi eingestellt. Am meisten verbrät der Bildschirm laut Anzeige 56 %. Und das obwohl die niedrigste Helligkeit gewählt ist. Teilweise hält der akku keine 15 Stunden bei unveränderter Nutzung zu vorher.

  6. Das Akkuproblem ist definitiv vorhanden. Ich kann jedoch die Angabe von PHIL bestätigen, dass der Akku deutlich langsamer entlädt, wenn ihr die automatische Aktualisierung des Standorts ausschaltet.

    Geht dazu wie folgt vor: EINSTELLUNGEN > bei Konten GOOGLE > GOOGLE MAPS & LATITUDE > Haken bei VON DEM GERÄT MELDEN entfernen.

    Zusätzlich kann auch der Schalter bei STANDORTEINSTELLUNGEN auf AUS gestellt werden.

    Gruß
    Franky

  7. Hallo,
    ich habe auch ziemliche Probleme mit dem Akku. Heute um 8 uhr Handy bei 100% an gemacht, jetzt um 13 Uhr hat es noch 53%. Ich habe keine Nachricht geschrieben, nicht telefoniert und war nicht im internet. Habe es im Geschäft nur in der Tasche gehabt. Seit dem einschalten hat es auch mehr als 10MB an Trafic verursacht obwohl so gut wie alles ausgeschaltet ist (WLAN, Standortbestimmung usw.). Auch die Energiesparfunktion ist eingeschaltet und eingerichtet. Wenn das so wieter geht ist es bis zum Feierabend leer….also Laufzeit dann ca. 10 Stunden.
    Keine Ahnung was ich noch machen soll um das wieder in Griff zu bekommen.
    Gibts irgend ein App wo ich kontrollieren kann was im Hintergrund läuft und was diesen Trafic verursacht??

  8. Also ich finde das einfach unglaublich unfair. Ich habe als 14 jähriger 415 euro gespart um mir ein galaxy s 2 zu kaufen. Aber da wusste ich noch nichts von der g variante. Nicht nur das die leistung schwächer ist,sondern auch die updates kommen später.
    Mein nächtes smartphone wird ganz bestimmt ein nexus mit schnellen updates.

  9. Hallo 🙂

    Ich habe mir gestern das neue Update Jelly Bean und bin eigentlich auch ganz zufrieden ausgenommen 2Sachen :
    1) Ich kann ab und zu meine Bilder (Galerie) nicht aufrufen. Wenn ich darauf klicke erscheint nur die Meldung „Zu wenig Speicherplatz…“ ,obwohl ich noch genügend Speicher frei habe.. -.- Das heißt ich kann mir keine Bilder bzw. Videos anschauen..
    2) Wenn das oben (Problem 1) angegebene Problem eingetreten ist kann ich auch keine neuen Fotos machen.. Wenn ich dann mein Handy neu gestartet habe geht es nur selten..

    Diese beiden Probleme sind erst nach diesem Software update eingetroffen..

    Ich bitte um Hilfe 🙂

    • Hi Jörn.
      Das gleiche probleme hatte ich auch und noch dazu das Tel. mit Headset das das gespräch ständig abgebrochen würde…
      ich hab nach 3 versuche den Jellybean update zu installieren und imma wieder das gleiche probleme die du geschildert hast auch hatte, wollte ich es aufgeben naja hatte auch mit Vodafone wegen Tausch geeinigt wegen Garrantie anspruch usw.also war mir fast egal.
      dann habe ich es ein VIERTES mal probiert 🙂 aber diesmal Ohne speicher karte ohne Sim Karte und ohne Wlan und das geräte wie vorher auch auf werkseinstellung zurück versetzt, nach dem der vorgang abgeschlossen war hab ich Ohne Google & Samsung Account anmeldung das gerät eingestellt bis dahin hat alles funktioniert, erst danach habe ich die SiM Karte rein gesteckt und dann weiter gemacht,.
      diesmal Ohne Wiederherstellung von den jeweiligen Accounts weiter gemacht (ich denke mal das Problem lach an den Gespeicherten Backups) ?
      naja erst dann habe ich bei meinen Accounts angemeldet und dann meine Lieblings Apps wieder neu installieren. (also in anderen worten hätte ich gerade das Handy Neu gekauft)
      achso und zwischen durch habe ich das Handy mehr mals Neustarten lassen um sicher zu gehen.
      naja und sehe da? es Funzt alles wieder in ordnung hoffe es bleibt auch so 🙂
      vllt. haste Glück Diesmal 🙂

      • Hi,

        da auch ich mit meinem SGS2 nach Update auf Android 4.1.2 mit einem erhöhten Akkuverbrauch zu kämpfen habe (einen Werksresset habe ich nach dem Update noch nicht durchgeführt) an dich die Frage, wie hast Du den Resset gemacht… Man kann Glaube ich einmal über die Einstellungen einen Punkt zum zurücksetzen auf Werkseinstellungen aufrufen und dann soll es aber auch über eingabe einer Zahlenkombi möglich sein.

        Da ich mit diesen Dingen sehr unerfahren bin frage ich zur Sicherheit lieber zweimal ehe ich etwas falsch machen.

        Gruss
        Ferdi

  10. Hi

    1: Also – Akku Probleme kann ich nur voll bestätigen.
    Der Orginal Samsung Akku ist nach ein paar Stunden auch bei ausgeschalteten WLAN und Mobil Traffic praktisch leer.
    2: Was noch schlimmer ist: Das Laden über PC/Laptop USB Port geht bei nicht mehr. Die Batterie Monitor Watch sagt mir sogar „ENTLADEN!!!!“. Da saugt in Jelly Bean etwas mehr Saft als die USB Verbindung nachschissen kann.
    3: Eine externe SD Card wird nach Neustart nicht automatisch eingebunden. Muss man jedesmal selber mouten. Mehr als lästig.
    4: Odin 1.85 und Odin 3.07 kommen nicht mehr an den USB Port ran. Also kann ich auch nicht mehr rooten.

    KURZ UM: Update von Samsung ist eine Frechheit.

  11. Hallo,
    bin Vodafone Kunde und habe soeben das Update für mein S2 erfolgreich abgeschlossen.

  12. Neues Update fürs „G“

    so nun gibts für debitel auch eine neue version für GT-I9100G habs gerade bei samsung update gesehen und Kies zeigts mir auch an na da werd ich mal downloaden müssen 😉

  13. Laut Samsung-Updates-Live steht Android 4.1.2 jetzt auch für Vodafone- Kunden in Deutschland zur Verfügung.
    Jetzt kann es doch nicht mehr lange dauern bis die Telekom nachzieht??
    Für mich als T-Mobile-Kunde heißt es: Weiter warten und hoffen 😉

  14. Hey Leute

    Da update für das gt-i9100G (!) ist da, ich lade es mir gerade herunter 🙂

    Ja die G Version! :p

  15. Jo bei mir ist es auch da über Kies ( nicht über OTA) lade auch gerade runter

  16. Hallo Leute ,
    nach Neustart verschwinden meine Fotos aus dem Homescreen.
    Nur die leeren Bilderrahmen bleiben zurück…
    Ansonsten läuft das neue Update auf dem Galaxy S2 ( GT-I9100 / Vertragsfreies Handy ), seit einer Woche , recht gut .
    Probkleme mit dem Akku kann ich bis jetzt , im Vergleich zu vorher ,nicht bestätigen .

  17. Die Texteingabe wurde verändert, so daß man – um die Texterkennung ein- und auszuschalten – immer erst in die Einstellungen gehen muß. Außerdem werden eigene Wörter nicht mehr in XT9 gespeichert.

    Beispiel: Ich will aus das „Baumarkt“ schreiben. Die Texterkennung ist standardmäßig eingeschaltet. Früher hätte ich jetzt mit einem Fingertip die Texterkennung kurz ausgeschaltet, das Wort mit einzelnen Buchstaben eingetippt und dann mit Texterkennung weitergeschrieben.

    Jetzt muß ich in die Einstellungen, dort die Texterkennung deaktivieren, dann zurück zum Text und dann wieder in die Einstellungen, um die Texterkennung zu aktivieren usw..

    Hat vielleicht jemand eine Lösung dafür?

  18. Hallo,
    ich habe das Update Anfang der Woche erhalten. Das Installieren verlief ausreichend zufriedenstellend (Handy wurde nicht erkannt, Abstürze beim Bootscreen). Nun scheitere ich am dritten Schritt „Sichern und Wiederherstellen“ des Einrichtungsassistenten. Im diesen Schritt wähle ich „Wiederherstellen“ und bestätige dies durch Antippen auf „Weiter“. Nach einigen Sekunden erscheint folgende Fehlermeldung:
    „Download fehlgeschlagen
    Download konnte aufgrund eines Netzwerkfehlers nicht abgeschlossen werden. Später Ern. vers.“
    Nach einem Hinweis aus dem Samsung MobileForum habe ich alle gefundenen WLAN-Netze aus der Liste gelöscht und ihn erneut suchen lassen und die Zugangsdaten des gewünschten WLAN-Netzes erneut eingetragen. Dies brachte aber auch keine Lösung.
    In Android 4.0.4 erschien m.E. kein Einrichtungsassistent.
    Wer kann mir helfen?

  19. Hi,

    also ich habe seit dem Update auf 4.1.2 nur noch Probleme. Erst heute hatte ich das Galaxy S2 die ganze Nacht am Netzteil, und um 6 Uhr hab ich es dann vom Netzteil mit 100% Acculadung. Hab den ganzen Tag nichts mit dem Handy gemacht, aber als ich um 17 Uhr Feierabend hatte war das Handy aus mit 0% Acculadung. Auch schält sich das Handy aus noch unbekannten Gründen einfach aus, und lässt sich dann auch nicht mehr starten. Man muss den Accu rausnehmen und danach lässt sich es wieder einschalten. Auch zeigte es als ich es nach völliger entladung im ausgeschaltenen Zustand geladen hatte beim einschalten 1% Acculadung an, obwohl der Accu eigentlich komplett voll war. Nach Neustart zeigte es dann wieder 99% Ladung an.

    Wenn sich da nicht bald was ändert hau ich des Handy meinen O2 Fuzzi um die Ohren^^
    Hab nicht 600 € für nen Handy gezahlt, mit den man nach nicht mal 2 Jahren nicht mal mehr telefonieren kann, weil so nen Update totaler Mist ist. *bin echt sauer 🙁

    Grüße

    Marcus

  20. Ich habe vorgestern eher versehentlich das Jellybean-update gestartet, ich war gerade im wlan und klickte auf update starten, weil ich dachte, es könne ja nicht schaden… Und erst hinterher merkte ich dann, dass ich auf 4.1.2 upgedatet hatte. 🙂

    Nachdem dann alle meine Apps in den Tiefen meines GS2 gelandet waren und ich Stunden meines Lebens damit zugebracht hatte, mir wieder alles so einzurichten, wie ich es will und ein wenig entnervt war, googelte ich mal ein bisschen, was ich mir da eigentlich draufgeladen habe und las dann immer neue Schreckensmeldungen bezüglich der Akkulaufzeit. Und dass man unbedingt wipen soll, Werkseinstellungen, pipapo und bloß nicht über wlan updaten und vorher alles sichern usw.

    Ich kann das nun zum Glück nicht bestätigen. Vielleicht habe ich einfach Glück gehabt. Nichts ist zerschossen oder verhält sich komisch im Telefon, mein Akku ist nun nach über 24 Stunden nach dem letzten Laden immer noch zu 50 % voll und dabei habe ich im iNet gesurft, viel telefoniert und etliche whatsapp und SMS geschrieben/erhalten.
    Im Ruhemodus (mein S2 ist immer an) wurden über Nacht gerade mal 4 % Akkuleistung verbraucht. (Ich habe einen 2.000 mAh-Akku). Alles so wie immer.

    Dafür flutscht es nun viel besser, alles läuft flüssiger und weicher und es gibt wirklich ein paar nette neue Features.

  21. Hallo Jimmy,

    ich habe meine Frage zwar schon direkt hinter deinem Beitrag gepostet… setze das wesentlichste worum es mir geht aber hier noch einmal ein, in der Hoffnung (falls Du hier mal wieder reinschaust) mir eine Antwort geben zu können, vielleicht hat aber jemand anderes zu der Schilderung von Jimmy vom 30. März 2013 eine Antwort für mich wie ich am besten einen Resset auf Werkseinstellungen durchführe. Denn ich möchte genau das gleiche bei meinem SGS2 erreichen wie Jimmy es geschildert hat.

    Siehe mein Posting vom 20. Mai 2013 um 17:01 Uhr – direkt hinter deinem.

  22. Hallo Jimmy,

    nun habe ich auch mein SGS2 auf Werkseinstellungen zurück gesetzt.., vorher alles gesichert, einmal mit MyPhone Explorer und einmal mit Samsung Kies, da ich nicht wußte mit welchem Programm ich hinterher alles wieder besser aufs Handy bekomme. Dabei bin ich genau wie von dir beschrieben vorgegangen und habe anschließend alles wieder drauf gespielt.

    An dieser Stelle noch einmal vielen Dank für deine Info, denn jetzt läuft auch mein SGS2 unter der neuen Android 4.1.2 genau so gut wie zuvor mit der 4.0.4 – Der Akku hält nachdem ich ihn mehrfach entladen und wieder neu aufgeladen habe ebenfalls genau so lnage wie unter der 4.0.4.

  23. S2 Galaxy UPDAT auf 4.1.2.

    Die Problematik mit dem Akku kann ich auch bestädigen. Genauer gesagt habe ich zwei Akkuproblem
    1. Erhöter Verbrauch
    2. Gerät geht einfach aus. Nach Neustart zeigt der Akku 1% an und geht dann gleich wieder aus. Wenn ich das S2 dann lade wird es unverhältnismäßig warm wärend des Ladevorgangs. Meiner Meinung nach kann ein Akku nicht plötzlich lerr sein.

    Ein weiteres Problm ist das meine Navigon (kostenpflichtifes app) nicht mehr funktioniert. 🙁 .

    Ich finde dasss das Update eine absulte Frechheit ist und ich sehr stark veräfgrt bin. Habe mein S2 seit fast zwei Jahren und war immer sehr zufrieden. Das ist nun vorbei.

    Hat jemadnd eine Idee um Abhilfe zu verschaffen?
    kann ich mein S2 wieder auf eine ältere Adnroid Version zurücksetzten?

    Gruß Stef

  24. Haalloooo und gleichzeitig HIIILFEEEEE!!! -.-‚

    Auch ich habe nach dem download der neuen Version NURNOCH PROBLEME!!!!! -.-
    Das mit dem Akku kann ich voll bestätigen!!
    Aber was bei mir noch ist ich kann absolut KEINE BILDWR MEHR DOWNLOADEN!!????
    Es steht gleich oben in der Leiste download nicht erfolgreich!?
    Dabei hab ich noch massen an Speicherplatz und genügend Datenvolumen zum verbrauch?!!
    DAS PROBLEM IST AUCH ERST SEID ICH DEN SCHEISS INSTALLIERT HABE!!!
    Wünschte wäre nie auf installieren gegangen *heul*
    KANN MIR JEMAND HELFWN BITTEEE!!??? :““C

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*