Jelly Bean

Samsung Galaxy S2: Reaktionen nach Android 4.1.2 Update gespalten

Vertragskunden der Telekom oder Vodafone warten noch aufs Jelly Bean Android 4.1.2 Update fürs Samsung Galaxy S2. Andere berichten: Gibt es ein Akku-Problem?
Samsung Galaxy S2: Das Android 4.1.2 Jelly Bean Update sorgte bis dato nicht nur für Jubelsprünge. | © Samsung
Vertragskunden der Telekom oder Vodafone warten noch aufs Jelly Bean Android 4.1.2 Update fürs Samsung Galaxy S2. Andere berichten: Gibt es ein Akku-Problem?

Seit Donnerstag letzter Woche wird das Android 4.1.2 Jelly Bean Update fürs Samsung Galaxy S2 ausgerollt. Die Firmware steht seit dem für Debitel und o2-Kunden zur Verfügung. Auch Besitzer von freien Geräten können sich seit einer Woche über das Update freuen.

✎ Samsung Galaxy S2: Android 4.1.2 Jelly nun für Vodafone

Noch immer jedoch harren Vodafone-, E-Plus- und Telekom-Vertragskunden der Dinge. Laut Samsung Updates steht das Update noch aus.

Android 4.1.2 kann via PC-Software Kies und OTA („over the air“) heruntergeladen werden. Anfänglich sollen die Samsung-Server zuweilen in die Knie gegangen sein, doch mittlerweile hat sich Lage laut zahlreicher Rückmeldungen entspannt.

Während viele Nutzer voll des Lobes sind fürs JB-Update, häufen sich auf ukonio.de die Kommentare, nach denen sich die Akku-Laufzeit seit dem Aufspielen des Updates deutlich verschlechtert habe. Nimmt man die Kommentare auf ukonio.de alleine vom gestrigen Tage zum Maßstab, entlädt der Akku offenbar deutlich schneller als zuvor unter ICS.


Einige Benutzer berichten, sie müssten ihr Galaxy S2 seit dem Update zweimalig am Tag laden. Andere User halten dagegen, dass dies womöglich an den Settings liegt, die nach dem Aufspielen der neuen Firmware noch nicht optimiert sind. Ein Nutzer wies darauf hin, dass er sein S2 bis dato nach jedem Android-Update auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt habe, um das Akku-Problem zu umgehen.

„Also das Akkuproblem hat definitiv mit Wlan zu tun“, berichtet ein weiterer Nutzer, der dank der App „CPU Spy“ den Verbrauch unter die Lupe genommen hat. Alles in allem scheint die Euphorie ob des scheinbaren Akku-Problems bei vielen Nutzern einen Dämpfer erhalten zu haben.

Jelly Bean letztes großes Update?

Android 4.1.2 könnte das letzte große Update fürs Samsung Galaxy S2 sein. Das leicht „ergraute“ Smartphone ist seit nunmehr knapp zwei Jahren im Handel erhältlich. Am heutigen Tage lässt Samsung jedoch aller Voraussicht nach die S4-Katze aus dem Sack, dazwischen liegt bereits der Release des Samsung Galaxy S3.

Ein Video der Kollegen von Android-Pit fasst so denn die zahlreichen Neuheiten von Android 4.1.2 Jelly Bean fürs Galaxy S2 zusammen. Die Unterschiede zu Ice Cream Sandwich, sprich Android 4.04, werden deutlich.

Wie sind eure bisherigen Erfahrungen mit Jelly Bean? Könnt ihr als Galaxy S2-Nutzer Probleme mit der Akku bestätigen – oder ist alles im „grünen Bereich“? Über Rückmeldungen sind wir dankbar.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+