Samsung Galaxy S2 Android 4.1.2 Jelly Bean Rollout: Nachzügler

samsung-galaxy-s2Samsung

Gesternmorgen gab es frohe Kunde für viele Samsung Galaxy S2 Jünger: Samsung rollt Android 4.1.2 Jelly Bean aus! Eine lange Durststrecke liegt hinter vielen S2-Usern, wurde das Update doch erstmalig im Oktober angekündigt. Doch nach der anfänglichen Euphorie häuften sich im Laufe des Tages die „aber“.

Aufgrund zahlreicher Rückmeldungen und Kommentare auf ukonio.de scheint bestätigt – deckungsgleich mit Samsung Updates – dass sich in Deutschland User gebrandeter Geräte von o2 und Debitel ins Vergnügen stürzen dürfen. Jedoch funktionierte das Update zunächst nur über die PC-Software Kies – OTA („Over the air“) konnte die Firmware noch nicht bezogen werden. Mittlerweile scheint es aber auch über WLAN Zugriff auf das Update zugeben. Auch Base-Kunden gaben uns positive Feedbacks.


Galaxy S2 Kunden der Deutschen Telekom und Vodafone haben aktuell offenbar noch das Nachsehen. In Sachen Updates hat sich nunmehr seit 20 Stunden nichts mehr getan: Neben Deutschland wurde Jelly Bean auch in Mexiko und in weiteren Ländern ausgerollt. Die neuste Version des mobilen Betriebssystems von Google dürfte – so wird spekuliert – das letzte große Update fürs nunmehr fast zwei Jahre alte Galaxy S2 sein.

Jelly Bean: Rockt?

Erste Feedbacks sind löblich – ein User schrieb uns, er habe das Gefühl „ein neues Handy zu besitzen“. Tatsächlich ist der Schritt von Ice Cream Sandwich hin zu Jelly Bean ein recht großer – Besitzer von Nexus-Geräten arbeiten derweil schon mit Android 4.2.2, das nochmals einige neue Funktionen mit sich brachte. Jelly Bean erlaubt etwa, dass das Display ausgeht, sobald der User nicht mehr aufs Display schaut.

Nun bleibt abzuwarten, ob das System stabil läuft. Beim Update auf Android 4.1.2 auf dem Samsung Galaxy S3 kam es im letzten Jahr zu zahlreichen Problemen. So konnten einige User etwa die Lautstärke nicht mehr regeln, andere beteuerten, Apps ließen sich nicht mehr starten.

✎ Rückmeldungen von S2-Nutzern zum JB-Update

Es steht zu vermuten, dass Samsung das Update fürs Galaxy S2 derzeit schrittweise ausrollt, um eine Überlastung der Server zu vermeiden. Bereits am gestrigen Tage gab es diverse Hinweise darüber, dass das Update sehr zäh verläuft und sich zuweilen aufhängt. Ein Video der Kollegen von Android-Pit fasst die Neuheiten von Jelly Bean fürs Galaxy S2 zusammen.

Sobald auch Nutzer von nicht gebrandeten Geräten das Jelly Bean Update beziehen können, sind wir wie gehabt über Rückmeldungen dankbar – bei einigen scheint das Update bereites geklappt zu haben. Und sollte über den Galaxy S2 Devices von Vodafone und Telekom-Kunden weißer Rauch aufsteigen, würden wir uns ebenfalls über ein Feedback freuen.

Allen anderen sei zugerufen: Was sagt ihr zu Jelly Bean?


3 Kommentare zu "Samsung Galaxy S2 Android 4.1.2 Jelly Bean Rollout: Nachzügler"

  1. hat vodafone eine erscheinung bekannt gegeben?
    kanns nämlich kaum erwarten 🙂

  2. DBT sind nicht gebrandete Geräte von Debitel sondern die freien/ungebrandeten deutschen Geräte (z.b. bei Amazon gekaufte Geräte). Also ist es gestern für O2 und die freien erschienen 😉

  3. Kann mir jemand helfen?
    Ich habe ein ungebrandetes s2, die g version, jedoch noch kein Update.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*