Samsung Galaxy S3: Android 4.3 Bug-Fix-Update in der Schweiz und Österreich

samsung-galaxy-s3-displaySamsung

Android 4.3 Jelly Bean für das Samsung Galaxy S3 ist (und bleibt?) ein Kuriosum. Samsung hatte offiziell bestätigt, dass der Rollout von Android 4.3 für das Galaxy S3 in Großbritannien wieder aufgenommen wurde. Auch in der Schweiz war bereits vor Wochen der Startschuss für das Update erfolgt, bis bekanntermaßen in ganz Europa der Rollout gestoppt wurde.

Während ukonio.de nun einige Nutzer von einem erfolgreichen Download des bereitgestellten Bug-Fix-Updates berichten, scheint es zeitweilig erneut Probleme zu geben. Ein Nutzer leitete uns das Antwortschreiben vom Samsung-Support weiter. „Betroffen“ sind erneut Kunden des Netzbetreibers Swisscom.

✎ Samsung Galaxy S3 Android 4.3: Rollout in Deutschland gestartet

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um bezüglich Android 4.3 für das Galaxy S3 und Note 2 auf dem Laufenden zu bleiben.

In dem Schreiben heißt es: „Die verbesserte Version 4.3 für Swisscom Kunden ist bereits erhältlich, jedoch sind bei der Benachrichtigung von den Kunden via Mobile und Kies neue Schwierigkeiten gemeldet worden.“ Der nächste Absatz jedoch hat es in sich: „Wir arbeiten mit Hochdruck daran, dieses Problem zu beheben. In der Zwischenzeit besteht die Möglichkeit, dein Smartphone an einen unserer Servicepartner zu senden, damit die dir das Gerät mit der aktuellen Softwarversion updaten können.“


Einmal mehr wird also dazu geraten, das Galaxy S3 quasi „aus der Hand zu geben“. So ist Samsung zuletzt beim Android 4.2.2 Update für das Galaxy S4 Mini verfahren. Immerhin: Löblich ist natürlich, dass der Support auf eine Kundenanfrage reagiert. Dennoch halten wir fest: Offenbar scheint es – zumindest bei einigen Galaxy S3 Kunden in der Schweiz – zuänchst erneut Probleme beim Update von Android 4.3 zu geben. Jener Nutzer teilte uns aber mittlerweile dankenswerterweise mit, dass er den Patch OTA („over the air“) auf seinem Galaxy S3 installieren konnte. Ein Einschicken des Gerätes war also nicht notwendig.

Galaxy S3 Jünger in Deutschland harren der Dinge

Und auch wenn viele Nutzer in Deutschland darüber klagen, dass bis auf einige wenige Geräte (offenbar ausgewählte Debitel-Kunden) noch niemand das Android 4.3 Update beziehen konnte, sei daran erinnert, dass Swisscom-Kunden – oder Besitzer eines Galaxy S3 samt A1-Branding in Österreich – seit Wochen quasi ein „unbrauchbares“ Device besitzen. Denn: Die Probleme, die Android 4.3 in der ersten Variante mit sich brachte, sind massiv: Der Akku entlädt sehr schnell, der Homescreen hängt sich auf und Apps starten teils 15 Sekunden. Zudem können eingehende Anrufe teilweise nicht entgegengenommen werden. Insofern wurde in den Nachbarstaaten das Bug-Fix-Update sehnsüchtig erwartet.

In Österreich scheint derweil wie in der Schweiz ebenfalls das Bug-Fix-Update seit heute zur Verfügung zu stehen, offenbar auch für freie Geräte. Die Datei ist 19 MB groß. Und: Das System scheint bei vielen Nutzern nach dem Patch tatsächlich wieder stabil zu laufen. So zumindest die ersten uns geschilderten Eindrücke.

Doch in der Schweiz scheinen die Server aktuell zweilig in die Knie zu gehen, ein Swisscom-Nutzer berichtet uns von der Statusmeldung: „Die maximale Anzahl der Rollout-Updates wurde überschritten.”

Unterm Strich also bleibt festzuhalten: Samsung scheint offenbar versucht zu sein, zunächst einmal in jenen Ländern, in denen Android 4.3 bereits Mitte November für das Galaxy S3 verteilt wurde, mit dem Patch zu versehen. Und die Hoffnung bleibt, dass somit der Rollout auch zeitnah in jenen Ländern startet, in denen der großflächige Rollout von Android 4.3 bis dato noch gar nicht gestartet wurde. Unter anderem in Deutschland.

Wir sind dankbar für weitere Hinweise von Galaxy S3 Nutzern, aktuell natürlich gerade aus der Schweiz und Österreich: Läuft Android 4.3 Jelly Bean nach dem Bug-Fix-Update stabil? Haben womöglich noch weitere Nutzer aktuell keinen Zugriff auf das Update? Und gibt es womöglich schon Galaxy S3 Besitzer hierzulande, die die neue Firmware beziehen konnten?

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+




27 Kommentare zu "Samsung Galaxy S3: Android 4.3 Bug-Fix-Update in der Schweiz und Österreich"

  1. Ich habe als Anbieter die Swisscom für mein S3 und bereits das letzte Update gemacht. Nach dem Update hatte ich all die typischen Probleme: Erhöhter Akkuverbrauch, Sperrbildschirm brauchte in der Regel 5-10 Sekunden zum Erscheinen ( 2Minuten Reaktionszeit ist auch vorgekommen!) und generell ein trägeres System. Nur Systemabstürze hatte ich keine.
    Vor etwa 15 Minuten tauchte bei mir nun das Update auf, natürlich sofort gemacht und tatsächlich der Erste Eindruck ist gut.
    Der Sperrbildschirm scheint wieder normal zu reagieren und das System scheint auch wieder normal flüssig zu laufen. Ich bin jetzt noch auf den Akkuverbrauch gespannt.

  2. Is doch immer das selbe ! Wir sind guter Dinge …. Es könnte kommen … Und im Enddefekt passiert wieder nix so wie die letzten Wochen auch !!

  3. Der Patch ist 19.6 MB gross und nach der Installation läuft das Gerät wieder flüssig, allerdings funktioniert Multi Window auch nach dem Bugfix nicht…nur um diese Scheiss Uhr (Galaxy Gear) kompatibel zum S3 zu machen, muss ich auf Funktionen verzichten, welche unter Android 4.1.2. problemlos funktioniert haben…Shame on You Samsung

    • Sorry Galaxy S3 Swisscom

    • Multi Window Bug behoben.

      Falls Ihr nach dem 4.3 Update Probleme mit Multi Window habt…hier die Lösung:

      Einstellungen
      Register „Mein Gerät“
      Startbildschirmmodus
      „Einfacher Modus“ aktivieren
      Anschliessend wieder auf „Standardmodus“ wechseln, ab jetzt funktioniert Multi Window wieder wie gewünscht.

  4. Erstmal ein ganz großes Lob an ukonio.de 😉 Tolle Seite die mich seit dieser Samsung-Update Geschichte auf dem Laufenden hält… Das was Samsung hier abzieht finde ich unter aller Sau! Ein IT-Gigant der nichteinmal ein Update zum Laufen bekommt und eine Bugfirmware ausliefert um das Einkommen mit der Gear zu steigern! Das war auf jeden Fall mein letzes Samsunggerät, Apple ist hier mit iOS7 ganz klar vorne!

  5. Ich habe seit heute Nachmittag die neueste Version auf meinem S3. In der Schweiz. Es läuft alles super!

  6. Sgs3, swisscom (brandet handy) auch seit heute das neuste update. Läuft alles wieder tiptop, also kein 2min warten nach dem sperrbildschirm, ect. 🙂

  7. Ih habe heute ebenfalls das Update erhalten, nachdem die Server eine Zeit lang überlastet waren. Das Handy funktioniert nun wieder super, alles in Ordnung soweit. Musik Player spielt auch ohne Ruckler, Lockscreen wird sofort geweckt usw.
    Bei mir geht Multi-Window jedoch ohne Probleme.
    Gruss aus der Schweiz.

  8. Was Samsung mit seiner Update Politik abzieht ist eine Frechheit!
    Entweder wird Android 4.3 für die breite Masse verfügbar gemacht so wie es bei Apple immer der Fall ist oder man lässt es sein. Eine FRECHHEIT!!!

    • was regst du dich so auf. das nicht alle gleichzeitig das update angeboten bekommen war bisher schon immer so. und hier geht es noch dazu erstmal um den patch der die fehler bei denen behebt, die das fehlerhafte update gemacht hatten und somit erstmal wieder ein funktionierendes handy bekommen. manchmal bringt nachdenken vor dem schreiben mehr.

  9. gibt es schon eine patch datei für offene geräte ??????????????

  10. Habe ebenfalls als einer der ersten in Österreich das Update auf 4.3 gemacht. Habe wie alle anderen ebenfalls sehr große Probleme gehabt. Konnte tlw. nicht telefonieren weil das Handy sich nicht aufwecken ließ. Blieb bis zu 10 minuten im Schlummermodus, bis dann endlich ein aktiver Bildschirm kahm. Habe heute am späten Nachmittag das neue Update heruntergeladen, und siehe da, derzeit funktioniert das Handy wieder. Unbedingt jeden zu empfehlen, sobald irgendwie möglich sofort Updaten. Im großen und ganzen finde ich das Update und das Zusatzupdate eine tolle Sache.
    Bin sehr zufrieden und kann jetzt auch wie andere beim S4 diverse Bluetoothgeräte verwenden die vorher nicht gegangen sind.
    Lg aus Österreich, Vösendorf
    Falls es wem interssiert, ich bin A1 Kunde

  11. Ich hab das Handy geflasht mit der „Kaputten“ Android, gibt es nun eine Möglichkeit, die neue Version zu flashen?

  12. Ich bin jetzt schon zum iphone 5S umgestiegen. Keine Lust mehr gehabt auf die wartereien. Ich muss sagen bin wirklich zufriedener 🙂

  13. Das hört sich ja schön an das mit dem Bugfix alles wieder läuft.

    Wir deutschen warten schon sehnsüchtig.

  14. Gerät: Samsung Galax S3 (A1)

    Habe heute den Bugfix via OTA erhalten. Eine Verbesserung ist deutlich spürbar (Homescreen aktivierung funktioniert wieder). Jedoch hat sich beim Akkuverhalten leider nichts getan (entlädt sich sehr schnell auch bei 50% Bildschirmhelligkeit sowie Mobile Datennutzung bzw W-Lan nur bei Bedarf und ladet extrem langsam).

    MfG aus Österreich

  15. Bin bei bob Österreich (läuft über A1), hab aber leider noch nicht das bugfix-update via OTA erhalten. Das 4.3 update war damals sofort verfügbar, jetzt hoff ich nur das sie das neue update auch über bob verteilen!
    Hat schon wer das bugfix-update mit bob-SIM-Karte bekommen?

    Danke vorab & LG aus Österreich

  16. Mein Provider ist Swisscom, hatte alle bekannten Probleme. Gestern kam die „Nachbesserung“ und seither scheint es OK zu sein. Läuft nun auch alles flinker, auf den Akkuverbrauch bin ich gespannt.

  17. Moin zusammen.

    Anscheinend geht es jetzt los.

    Zumindest bin ich das Update OTA am runterladen

    SG 3 LTE Vodafone Deutschland

  18. in deutschland ist heute beim galaxy s3 lte das update auf 4.3 gestartet

  19. Hallo zusammen,

    bin A1-Kunde und habe ein „freies“ Galaxy S3 (GT-i9300).
    Habe weder das fehlerhafte Update auf 4.3 noch das neue „bugfix-update“ bekommen.

    • von welchem Anbieter die eingelegte simkarte ist spielt keine rolle. wichtig ist welches firmwarebranding du aktuell hast. ich hab eine freie drauf mit dbt. und da du das update nicht bekommen hast kannst du auch den patch nicht bekommen.

  20. hallo
    ich bin Besitzer eines s3 mit der 4.3 Version. Ich habe also das Update schon gemacht und all die Bugs bekommen. Nun lese ich hier das es ein neues update gibt die diese Bugs ausbessern sollen.

    Aber beim Software-update steht immer „Ihr Gerät wurde verändert. Es sind keine Software- Updates verfügbar. “
    Hab ein A1 gebrandetes Gerät.
    Hat es bei euch länger gedauert mit dem Update?

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*