Samsung Galaxy S3: Warum Android 4.3 noch in dieser Woche ausgerollt wird

samsung-galaxy-s3-flip-coverSamsung

Nutzer der internationalen Variante des Samsung Galaxy S3, Modellnummer GT-I9300, warten noch auf den Rollout von Android 4.3. Zumindest hierzulande. Wir wollen zum Wochenstart jedoch Optimismus verbreiten und listen im Folgenden all die Punkte auf, die für einen Rollout noch in dieser Woche sprechen. Wohlgemerkt ist dies eine Mutmaßung – die wir aber gerne mit Fakten unterfüttern.

UPDATE: Android 4.3 für das Note 2 und S3 rollt in Europa

Seit den Morgenstunden wird Android 4.3 laut Samsung Live Updates für die internationale Variante des Galaxy S3 in Großbritannien verteilt. Dies dürfte bedeuten, dass das Update auch alsbald in weiteren europäischen Ländern landet. Zwischen dem Update liegt somit nur noch der kalte Atlantik.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um bezüglich Android 4.3 für das Galaxy S3 und Note 2 auf dem Laufenden zu bleiben.

Android 4.3 Bug-Fix-Update verteilt

Samsung hat in jenen europäischen Ländern, in denen Android 4.3 bereits in einer ersten Version Mitte November ausgerollt wurde, Mitte letzter Woche ein rund 20 MB großes Buf-Fix-Update verteilt. Und siehe da: Der Patch „wirkt“ – viele Nutzer berichten nun von einem stabilen Android 4.3.


Probleme, wie ein schnell entladender Akku, ein behäbiges System oder ein Homescreen, der sich regelmäßig aufhängt, gehören mit dem Bug-Fix-Update der Vergangenheit an. Rundum: Bis auf kleinere „Bugs“ sind Samsung Galaxy S3 Nutzer in den Nachbarstaaten Schweiz und Österreich nun zufireden.

Android 4.3 bereits für LTE-Variante ausgerollt

In Deutschland wurde Android 4.3 Jelly Bean für das Samsung Galaxy S3 LTE bereits verteilt: Am Donnerstag erfolgte der Startschuss für freie Geräte und für Galaxy S3 Devices mit Vodafone-Branding. Nutzer der Deutschen Telekom jedoch harren noch der Dinge. Dennoch darf dies als gutes Vorzeichen gewertet werden, denn: Wenn der Rollout für das Galaxy S3 LTE läuft, warum sollte sich Samsung dann in Bezug auf die internationale Variante mit UMTS noch wochenlang Zeit lassen? Nutzer berichten uns auch hier, dass die Firmware stabil läuft. Doch ein paar kleinere Bugs haben sich offenbar auch in die zweite Android 4.3 Version eingeschlichen.

Aktuelles Build Date

Sowohl der Patch als auch die neue Firmware haben das Build Date 28. November. Dies zeigt, dass Samsung Android 4.3 tatsächlich überarbeitet hat. In Südkorea etwa wurde am Wochenende noch eine Android 4.3 Version mit Build Date 8. November verteilt. Aber das hat uns hierzulande zunächst einmal nicht weiter zu irritieren. Fakt ist: In Europa wird eine angepasste Version von Android 4.3 für das Galaxy S3 verteilt, die obendrein stabil des Weges kommt.

Test-Firmware von Android 4.3 online

Die Kollegen von SamMobile verteilen seit dem Wochenende eine Test-Firmware von Android 4.3. Vermutlich handelt es sich um die finale Test-Firmware und lässt ebenfalls darauf schließen, dass das reguläre Android 4.3 für die internationale Variante des Galaxy S3 in den Startlöchern steht. Schon in der Vergangenheit war es oft so, dass kurze Zeit nach einer von SamMobile bereitgestellten Testfirmware – ein Informant sitzt offenbar an der Quelle – auch die finale Firmware aufgerollt wurde.

Android 4.3 und das Weihnachtsgeschäft

Samsung wird sich sputen, Android 4.3 für das Samsung Galaxy S3 – und womöglich auch für das Galaxy Note 2 auszurollen. Denn: Das Weihnachtsgeschäft ist in der finalen Phase. Und nur mit dem Update wird die Kompatibilität mit der Smartwatch Galaxy Gear ermöglicht. Da der südkoreanische IT-Gigant gewiss noch die ein oder andere Gear verkaufen möchte, muss sich der Konzern mit dem Rollout demnach sputen.

Nur noch kleinere Bugs unter Android 4.3

Die Bugs haben sich mit dem „neuen“ Android 4.3 deutlich minimiert. Zwar soll es Probleme mit den Settings in Bezug auf den Sperrbildschirm geben und das Verschicken von Bildern aus der Galerie heraus scheint nicht bei allen Nutzern möglich, doch dies sind im Vergleich zu den massiven Problemen zuvor „Kleinigkeiten“. Es steht zwar zu vermuten, dass Samsung hier einmal mehr nachbessert. Doch zu einem weiteren Delay sollte es nicht kommen.

Sobald es Neuigkeiten bezüglich des Rollouts gibt, werden wir wie gehabt zeitnah auf ukonio.de berichten.

Fallen euch noch weitere Gründe ein, die für einen Rollout von Android 4.3 Jelly Bean noch in dieser Woche sprechen? Für Rückmeldungen sind wir wie gehabt dankbar.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+


27 Kommentare zu "Samsung Galaxy S3: Warum Android 4.3 noch in dieser Woche ausgerollt wird"

  1. Wenn ich jetzt mein S3 mit der Großbritannien Update Datei flashe ist die FW dann auf Deutsch?
    Gibt es irgendwelche Nachteile?

    • Mach es lieber nicht. Sonst geht dein handy kaputt. Ein freund von mir hat das auch mal gemacht. Sein handy ging nicht mehr an.

  2. Ich denke mal das die FW nicht in deutsch sein wird da die für England ja ist. Alternative wäre die Test Firmware, die ist in deutsch

  3. Die von Sammobile angebotene Version ist zwar in englisch, lässt sich aber in deutsch einstellen, sie funktioniert auch definitiv einwandfrei. Habe sie selber drauf. Der einzige Haken an der Geschichte ist, dass man auch einen neuen Bootloader aufs Handy bekommt. Dadurch verweigert Kies zukünftige Updates. Deutsches Kies, englische 4.3. Ansonsten ausdrücklich: Deutsch lässt sich beim Start einstellen und läuft einwandfrei.

  4. Klar is die Firmware auf deutsch . Du kannst gleich zu Beginn die Sprache ändern . Nachteil is nur das du keine Benachrichtigung über das Update bekommst Sollts den bald mal kommen !!

  5. Ist die Firmeware (I9300XXUGMK6) die in UK angeboten wird über OTA & Kies nicht gleich mit der Testfirmeware die auf Sammobile (http://www.sammobile.com/2013/12/13/open-europe-test-firmwares-available-for-galaxy-s-iii-gt-i9300-and-galaxy-note-ii-gt-n7100/) angeboten wird?

  6. Ich finde es ist Quatsch sich jetzt so kurz vor dem offiziellen Rollout noch irgendwas zu flashen.

    Vielleicht kommt das Update sogar noch im Laufe des Tages, spätestens aber im laufe dieser Woche.

  7. Wenn ich Ende dieser Woche immernoch kein Update habe, war das mein letztes Samsung!
    Ganz klar.

    • Sei froh das du überhaupt mit einem update (beschenkt) wirst!
      Bei meinem Nokia n8 Habe Ich Nie Eins Bekommen, Nur Für App’s, aber nie fürs betriebssystem.
      Die Hersteller könnten ja auch den Weg gehen das sie sagen : willst du ein neues Betriebssystem dann kaufe dir doch ein neues handy!

  8. Hätte ich nur die Finger von dem Update gelassen. Jetzt hab ich zu Hause Probleme mit meinem WLAN!! Obwohl ich über Mobilfunk gerade mal eine e-GPRS Verbindung kriege, sagt mir das blödeTeil doch jetzt: „Die Qualität Ihrer Internetverbindung wird überprüft….“ und danach kommt:“Netzwerk wegen langsamer Internetverbindung deaktiviert“!
    Dabei stehe ich direkt neben meinem WLAN-Router und habe vollen Empfang. Die Verbindung habe ich die Tage übrigens auf 9Mbit getestet!!!
    Wenn Samsung da nicht ganz fix nachbessert, werden ich mir überlegen, ob ich nächstes mal nicht lieber ein Gerät von einem Hersteller nehme, der diese Probleme im Griff hat!!!

  9. Mir ist inzwischen egal ob das Update kommt oder nicht. Ich werd mein S3 so schnell wie möglich verscherbeln und dann nie wieder Samsung.

  10. Also mal ganz ehrlich, klar ist es scheiße von samsung das der it gigant was versaut hat und somit die kunden verkrault. Jeder kommt dann gleich mit dem satz: das ist mein letztes samsung! Hallo? Wenn ich mir mal im netz oder allgemein von freunden die probleme andere handys anschau dann sind dort wesentlich mehrere probleme als samsung. Sprachqualität, hängt sich oft auf, ladehemungen, akku probleme, software ist lahm und läuft nicht anständig, Bedienung kompliziert, features fehlen und und und noch viel mehr fehler wo andere hersteller haben. Ist alles nicht das wahre. Egal ob die anderen mit der firmware weiter sind oder nicht. Das samsung läuft und läuft auch mit 4.1.2 läuft es. Und wenn man mal samsung genauer betrachtet was samsung alles auf den markt bringt und in der heutigen zeit alles ein update brauch kann sowas mal passieren bei den anzahlen von den Geräten das hier und da mal fehler auftreten. Klar nervt es das leute hier warten auf ein update . Aber samsung hätte nie erwähnen müssen das eins für das sgs3 eins kommt odder sogat keins mehr kommen soll dann wäre für all die nutzer einens sgs3 alles ok weils ja läuft. Also bedenke was ihr sagt. Der andere holt sich eine anderes handy dann passt hier oder da was nicht und dann wird wieder rumgrheult. Man muss auch mal zufrieden sein.

  11. Ich hab keine ahnung wo das problem liegt!? Ich kann ins inet ich kann telefonieren sms schreiben etc. was will ich mehr. Ob ich das update habe oder nicht ist völlig egal werde mir eh keine smartwatch kaufen und auf die anderen Erneuerung bin ich auch nicht sooooo scharf drauf das ich gleich samsung verfluche und mir nen anderes handy kaufen muss nur weil das update noch nicht draußen ist.

  12. Da gebe ich thomy vollkommen recht.

  13. Irgendwo hat Thomy natürlich Recht, keine Frage.

    Aber dieses Theater ist ja mittlerweile keine einmalige Sache mehr.
    Und Samsung wird daran auch nichts ändern, solange keiner was macht bzw. einfach mal zur Konkurrent geht. Vielleicht merken sie dann ja auch, dass man seine Kunden zumindest mal ausreichend informieren sollte.

    Nur viel heiße Luft und dann kommt wieder nichts. Vom Support kriegt man grundsätzlich (zumindest in meinem Fall) keine Antwort.
    Und mit meinen Samsung Geräten hatte ich auch schon mehrmals Probleme, die glücklicherweise gelöst werden konnten.

    Davon abgesehen geht es aber auch ums Prinzip. Erst wird man monatelang hingehalten und veräppelt und dann bringen die ein Update raus, was teilweise die Geräte völlig unbrauchbar macht.
    Man kann keinem, dem das passiert ist, sagen: Ach komm ist doch nicht so schlimm.
    Die Betroffenen kann ich total verstehen.

    Naja, Samsung hat auch viele gute Seiten 🙂
    Ich freu mich schon aufs S5 ..auf die Geschichte mit zukünftigen Updates weniger 😀

    • Samsung hat so viele Kunden, da werden die paar Leute, die jetzt alle ihre Sachen verkaufen und somit Samsung nicht mehr unterstützen, den Laden auch nicht in die Insolvenz bringen.

      Alles, was schnell wächst, ist Unkraut. Also kanns doch nur gut werden 🙂

  14. biete lieber Gott lass 4.3 diese Woche rauskommen.Ich glaub ja schon fast garnicht mehr dran.Wenn ich daran denke wie lange ich jetzt jeden tag schaue wann 4.3 endlich rauskommt.Echt krank wielange das gedauert hat.

  15. Marcel das s5 kann nur hammer werden 🙂

  16. In 5 Regionen hat der Rollout fürs S3 begonnen 🙂

    Bin mal gespannt, ob auch hier was passiert.

  17. HEY es kommt auch mal Bewegung beim Note 2 rein.
    Polen, UK und Frankreich haben es schon.
    Vielleicht und hoffentlich auch Deutschland heute
    🙂

  18. Biete gerade bei EBay alle meine Samsung Produkte an. ICH HAB DIE NASE VOLL VON SAMSUNG

    Apple 5s Gekauft das ist ein Handy
    Und nicht dieser überteuerten Billigschrott von Samsung. Support ist auch besser bei Apple.

    Viel Spaß beim warten der Updates…

  19. Man muss nicht verstehen warum Vodafone gebrandede vor Neutralen verteilt werden .,…

  20. Schon herrlich zu sehen, wie einige, weil sie das Update auf 4.3 nicht im November gekriegt haben, sondern erst im Dezember, ERNSTHAFT ihre funktionierenden Geräte verkaufen, die von Samsung sind. Ich warte auch darauf, dass mein S3 endlich ein Update erhält, aber ich ich würde niemals auf die Idee wegen einem solch nicht lebensnotwendigen Ding mein Hab und Gut zu verscherbeln.

    PS: Apple ist weniger besser, seit Steve nicht mehr da ist, gehts auch nur noch bergab mit denen …. ^^

    und noch ein PS: Jetzt geht’s übringens Schlag auf Schlag mit den Updates. Inzwischen sind schon 9 Länder bedient (Quelle Samsung updates live).

  21. Nicht mehr lange. Galaxy Note 2 hat sein auch bekommen vor einer Stunde.

    Das warten hat bald ein Ende

  22. Ich habe beim Support meines Providers Sunrise Schweiz angerufen und die haben gesagt das android 4.3 für das s3 erst im Januar oder Februar kommt

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*