Samsung Galaxy S3: Android 4.3 wird in Europa wieder fürs S3 ausgerollt

samsung-galaxy-s3-displaySamsung

In den letzten Tagen gab es bereits Anzeichen für einen nahenden Rollout von Android 4.3 für das Samsung Galaxy S3: In Kanada etwa wurde die Firmware verteilt, jedoch nicht für die internationale Variante (GT-I9300).

Doch nun könnte es auch in Europa schnell gehen mit dem Verteilen von Android 4.3 für das Samsung Galaxy S3 (insofern von „schnell“ nach all den Verzögerungen gesprochen werden kann): Wie das niederländische IT-Port SamMobile berichtet, setzt Samsung den Rollout von Android 4.3 in Europa fort. Nach massiven Problemen hatte Samsung den Rollout nach wenigen Tagen in der zweiten November-Woche wieder ausgesetzt und kundgetan, dass die Firmware-Version überarbeitet werden soll.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um bezüglich Android 4.3 für das Galaxy S3 und Note 2 auf dem Laufenden zu bleiben.

Das ist nun laut der Aussage von SamMobile geschehen – und in Großbritannien wird das Bug-Fix-Update verteilt. Nun wollen wir nicht unken, dass womöglich das Sturmtief Xaver das Update über die Nordsee bis nach Mitteleuropa trägt, doch die Kollegen gehen davon aus, dass Samsung Android 4.3 in der – wohlgemerkt – überarbeiteten Version nun zügig in ganz Europa verteilt.


Jedoch wird einmal mehr angefügt, dass sich manch Nutzer länger in Geduld üben muss als der andere, denn: Freie Geräte kommen teilsweise eher zum Zug, manchmal ist aber auch ein Netzbetreiber schneller und nimmt letzte Anpassungen (weitere Feature, spezielle Apps) vor. Galaxy S3 Geräte mit Branding wurden auch bis dato „bevorzugt“ – zumindest in Hinblick auf das Android 4.3 Update.

Laut SamMobile ist aber auch in dieser neuen Android 4.3 Version – das genaue Build Date wird jedoch nicht genannt – das Sicherheitspaket Knox nicht enthalten. Doch immerhin: Die „Vernetzung“ mit der Smartwatch Galaxy Gear wird nun „endlich“ für das Samsung Galaxy S3 hergestellt.

Die weiteren Features des Android 4.3 Jelly Bean Updates für das Samsung Galaxy S3: Zahlreiche neue Funktionen der UI TouchWiz, die bereits auf dem Galaxy S4 verteilt wurden, sind mit an Bord, etwa ein neuer Homescreen. Auch das neue Samsung-Keyboard kommt mit dem Update des Weges.

Neu sind unter Android 4.3 auch die Kamera-Modi – zudem führt Samsung einige neue Apps ein, etwa eine neue Bildergalerie, Taschenrechner und Uhr. Interessant ist auch S-Voice, der Funktionsumfang gleicht nun dem des Galaxy S4.

update-samsung-galaxy-s3-android-4-3-zusendung

Zusendung per E-Mail

Android 4.3: Der zweite Anlauf

In Großbritannien, aber auch in Irland, Österreich, Schweiz oder Tschechien wurde Android 4.3 bereits ausgerollt – mit dem Build Date 8.11. Doch diese Version führte zu zahlreichen Problemen: Das ganze System agiert sehr behäbig, der Akku entlädt schnell, der Homerscreen hängt sich zuweilen auf und Apps starten mit einer massiven Verzögerung.

Wer das Update bereits aufgespielt hatte, klagte massiv über ein quasi nicht mehr „brauchbares“ Betriebssystem. Ob es analog Android 4.2.2, jene Version also, die für das Samsung Galaxy S3 und Note 2 übersprungen wurde, erneut zu kolportierten Problemen mit TouchWiz kam, darüber kann nur gerätselt werden.

Doch: Während das Update nun also für das Samsung Galaxy S3 in Europa tatsächlich wieder in die Gänge kommt, gibt es aktuell noch keine Neuigkeiten bezüglich des Phablets Samsung Galaxy Note 2 zu vermelden. Hier war der Startschuss für Android 4.3 zunächst in Indien erfolgt, ehe das Update auch in Kanada verteilt wurde.

Sobald wir weitere Informationen bezüglich des Rollouts für das Galaxy S3 haben, werden wir zeitnah auf ukonio.de berichten.

Und: Sobald ihr das Android 4.3 Update für das Samsung Galaxy S3 angezeigt bekommt, würden wir uns über eure Rückmeldungen freuen. Bitte gebt mit an, ob es sich um ein Gerät samt Branding handelt – und auf welchen Netzbetreiber ihr vertraut.


3 Kommentare zu "Samsung Galaxy S3: Android 4.3 wird in Europa wieder fürs S3 ausgerollt"

  1. Das Update Politik von Samsung ist ein richtiger Chaos wie die DB im Winter! Das Zusammenspiel Google & Samsung ist perfekt wie Dieter Bohlen und Thomas Anders. Lieber mehr Zeit nehmen und eine stabile Version von Android 4.3 rausbringen als eine fehlerhafte Firmeware!
    Mal schauen was diesmal draus wird und wann es Deutschland mit Android 4.3 für S3 GT-i9300 erreicht .. Ich bin gespannt 🙂

  2. also es steht nirgendswo oder wird bestätigt das das update ausgeroolt wird.bei samsung live update steht das 4.1.2 verteilt wird sehr komisch

  3. Ich fiebere dank Samsung schon dem KitKat 4.4 entgegen. Wäre Samsungs Update-Politik nicht so besch….eiden, hätte ich mich nie getraut, diesen einfachen Eingriff auf cyanogenmod zu machen. Und was soll ich sagen, mein Handy ist jetzt ein anderes, ein viel besseres.
    Mein nächster Schritt wird sein, die Datenübermittlungen an google&Co so zu begrenzen wie ich es will, und nicht wie die App-Anbieter es wollen…

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*