Samsung Galaxy S3: Android 4.3 im zweiten Anlauf wirklich stabil?

samsung-galaxy-s3-displaySamsung

Nein, gedreht ist der Wind nicht, doch offenbar gibt es zumindest weiterhin „kleinere“ Probleme, die Samsung Galaxy S3 Nutzern nach dem Update auf Android 4.3 Jelly Bean Probleme bereiten. Doch – dies sei gleich vorweggenommen: Viele Nutzer sind mit Android 4.3 zufrieden, das System laufe flüssig.

Einmal mehr sei angemerkt, dass die Firmware in mehreren Wellen ausgerollt wird. Es kann also durchaus sein, dass einige Galaxy S3 Nutzer das Update noch nicht aufspielen konnten. Zudem empfiehlt Samsung – bitte zuvor ein Datenbackup machen – das Smartphone auf den Werkzustand zurückzusetzen. Und: Immer wieder ist zu lesen, dass das Galaxy S3 einen Tag benötigt, um sich nach dem Aufspielen der Firmware wieder einzupendeln. Na denn.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um bezüglich Android 4.3 für das Galaxy S3 und Note 2 auf dem Laufenden zu bleiben.

Seit nunmehr dem 26. Dezember wird Android 4.3 für das Galaxy S3 in Deutschland verteilt – für freie Geräte, GT-I9300. Zuvor wurde schon die LTE-Variante mit der Google-Firmware bedacht – freie Geräte und Vodafone-Branding.


Vodafone war auch der erste Netzbetreiber, der die internationale Variante des Galaxy S3 in Deutschland mit dem Update bedachte. E-Plus hat mittlerweile nachgezogen, o2 scheint die Firmware aktuell noch dezent zu verteilen: Zwar erreichten ukonio.de bereits Kommentare und Posts, wonach das Galaxy S3 samt o2-Branding mit der Firmware bedacht wurde, doch im Vergleich zu freien Geräten und Vodafone-Kunden handelt es sich bis dato noch um „dezente“ Zuschriften.

Die Deutsche Telekom hatte zudem verkündet, dass Android 4.3 Jelly Bean in Kürze ausgerollt wird – die Freigabe wurde erteilt. Doch bis dato haben Kunden der Telekom noch das Nachsehen: Weder das Galaxy S3 noch das S3 LTE wurden mit Android 4.3 bedacht. Es wird jedoch täglich mit dem Update gerechnet.

So ganz reibungslos scheint Android 4.3 wie anfangs erwähnt so denn immer noch nicht bei allen Nutzern zu laufen. Einige User berichten ukonio.de von anhaltenden Problemen mit der Funktion Multi-Window. Eine Nutzerin etwa berichtet uns aber auch hier das Gegenteil: „Multi-Window unterstützt neue Apps, wie zum Beispiel Whatsapp, welche ich vorher vergeblich versucht habe zu verknüpfen.“


Zudem ist ein Verschicken von Bildern aus der Galerie heraus teils nicht möglich. Dass die neue Darstellungsform nicht allen Nutzern zusagt, ist derweil eine andere, layouterische „Baustelle.“. Doch: Auch der Sperrbildschirm kann offenbar nicht so eingerichtet werden, wie von vielen Galaxy S3 Jüngern gewünscht: So ist es nicht möglich, Widgets und Icons zu platzieren. Mit ein paar Tricks ist es offenbar möglich, den Sperrbildschirm entsprechend einzurichten. Doch schön wäre es natürlich, wenn dies auch ohne „Umwege“ möglich wäre.

samsung-galaxy-s3-android-4-3-jellybean-software-update-screenshot

Screenshot/ Zusendung

Android 4.3: Akkulaufzeit verbessert

Bezüglich der Akkulaufzeit zeigt sich ein Großteil der Galaxy S3 Nutzer jedoch erfreut: Die Laufzeit haben sich unter Android 4.3 im Vergleich zu Android 4.1 verbessert. Beim ersten Rollout von Android 4.3 für das Galaxy S3 Mitte November gab es noch massive Probleme – unter anderem mit dem Akku, der sehr schnell in die Knie ging. Zudem hing sich der Homescreen regelmäßig auf. Diese Probleme scheinen nun im Großen und Ganzen vom Tisch, wenngleich uns vereinzelte Nutzer von Boot-Problemen. Ein Nutzer schreibt uns: „Ich habe das Update heute bekommen, seitdem geht auf meine S3 nichts mehr.“

Doch ein Sturm der Entrüstung wie im November in England, der Schweiz oder Österreich – in gut zehn Ländern hatte Samsung Android 4.3 damals verteilt, ehe der Rollout gestoppt wurde – bleibt diesmal aus. Dass bei vielen der Schuh aktuell dennoch drückt, ist jedoch kein gutes Zeichen.

Es wäre löblich gewesen, wenn Android 4.3 Jelly Bean zumindest im zweiten Anlauf reibungslos funktioniert hätte. So aber hat auch die zweite Version mit neuem Build Date einen leicht faden Beigeschmack. Denn: Müsste es nicht am Hersteller sein, Android samt der UI TouchWiz und der weiteren Features zu abzustimmen, dass das System reibungslos funktioniert? Auf den S3-Geräten aller Nutzer?

Wie dem auch sei: Viele Galaxy S3 Nutzer sehnen womöglich schon ein – stabiles – Android 4.4 KitKat herbei. Zwar hat der südkoreanische IT-Gigant den Rollout der aktuellen Google-Firmware für das Galaxy S3 und Galaxy Note 2, sprich die 2012er-Flaggschiffe, noch nicht offiziell bestätigt. Doch vieles spricht dafür, dass Samsung den Galaxy S3 Jüngern noch ein „solides“ Abschiedsgeschenk bereitet.

Frage an Samsung Galaxy S3 Nutzer: Läuft Android 4.3 auf eurem Device stabil? Könnt ihr kleinere Probleme bestätigen? Hat sich die Akkulaufzeit gebessert? Bitte gebt in den Kommentaren stets an, ob er ein freies Gerät besitzt – oder eines mit Netzbetreiber-Branding. Besten Dank.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+




35 Kommentare zu "Samsung Galaxy S3: Android 4.3 im zweiten Anlauf wirklich stabil?"

  1. Bei dem S3 meiner Mutter gibt es auch einige Probleme.

    Ich habe vorher ein Backup gemacht und ein Werksreset.

    Trotzdem kommt oft die Meldung, dass die Internetverbindung instabil sei bzw. die W-LAN Verbindung spinnt manchmal etwas.

    Seit dem Update dauert das Laden des Akkus auch ewig.
    Das Handy hängt 3 Stunden am Ladegerät und der Stand steigt von 36% auf 76%. In 3 Stunden!

  2. Bei mir (S3 Vodafone-Branding) lief Multi-Window nicht und den Sperrbildschirm konnte ich auch nicht einrichten. Der Akkulaufzeit hatte sich verschlechtert. Dann habe ich einen Werk-reset durchgeführt, dabei wurden alle meine Daten gelöscht. Am besten ihr macht es mit Kies, da könnt ihr eure Daten wiederherstellen. Jetzt läuft es seit Tagen stabil nach den Werk-reset. Multi-Window funktioniert jetzt auch und den Sperrbildschirm kann ich jetzt so einrichten, wie ich es will. Außer die Akkulaufzeit ist jetzt genauso wie auf 4.1.2, hat sich nichts geändert an der Akku. Ansonsten läuft Android 4.3 stabil! (Y)

    Und „falls“ wir 4.4 KitKat bekommen sollten, wäre es besser wenn wir genau die gleiche Tastatur wie im S4 bekommen. Die Zahlen im S4 sind über die Buchstaben – das ist auch besser so, weil man damit schneller schreiben kann. 😉

  3. Kam bisher nun ein Update von Base? Bisher kam nichts bei mir an. Weder OTA oder Kies. Ich hab mich bei Freunden umgehört und die haben bisher auch nichts.

    • na klar kommt hier nix Tobias wenn man hier jeden tag verarscht wird habe auch base und das wird hier auch 2014 nix echt traurig

      • Also ich hab auch Base, und bei mir war das Update heute da, hab es aber nicht runtergeladen, weil ich im Internet gelesen, wie schlecht es sein soll.

        • Kein update von Base! Samsung s3 epl branding (eplus/base)

          Offiziell ist von eplus nicht freigegeben. So viel die Antwort von Service Mitarbeitern im Callcenter.

  4. Habe es seit dem 26.12 2013 auf meinem S3. Ich habe es erstmal ohne werksreset installiert. Lief aber sehr rücken. Dafür konnte ich alle Funktionen nutzen (Sperrbildschirm mit Schnellstartapps und Text, Multiwindows und Versenden von Bildern aus der Galerie).
    Aber wegen der ruckligen Bedienung habe ich ein Reset gemacht. Das S3 läuft flüssig, nur die Schnellstartapps auf dem Sperrbildschirm sind komplett weg.
    Ansonsten halt der Akku genau so lange wie vorher auch (gut einen Tag)
    Also bis auf die Sache mit dem Apps auf dem Sperrbildschirm alles super. Nur Schade das Samsung seine eigenen Innovationen wieder zurückzieht.

  5. Und was ist mit xef (Frankreich) ? Ich warte immer noch auf 4.3 hmm
    oder kommt da nichts mehr?

  6. Liebe User,

    ich habe auch das S3 mit VDF Branding und habe kurz vor dem Jahresende das System auf 4.3 aktualisiert und spüre mehr Leistung dabei und sowie ein stabiles System.

    Allerdings habe ich zwei Probleme:

    1. ich verwende mehrere Seiten mit Apps und habe immer ein Problem mit der letzten Seite, da verschwinden nach einiger Zeit alle Elemente auf der Seite. Sehr oft die Elemente wiederhergestellt und mehrmals das Handy neugestartet aber negativ,
    2. bei dem Widget “S Planner” gibt es kein Widget mehr mit “Aufgaben” und kann dies nicht mehr auf dem Bildschirm platzieren, zuvor konnte ich alles wunderbar benutzen aber nach dem Update gibt es einfach kein Widget mehr dazu,

    Kann bitte jemand eine Stellung dazu nehmen.

    MfG

    Burak

    • hallo versuch es mal unter Einstelungen Reiter Optionen
      Anwendungsmanager dann Alle und such nach TouchWiz-Start
      klick es an und lösche Daten da nach ein Neu Start und die Widget solten nicht mehr
      verschwinden sondern da bleiben wo du sie haben möchtest.
      Gruß Frank

      • Vielen Dank, Frank, es hat mir wirklich weitergeholfen. 🙂

        Hast du eventuell auch eine Idee zum 2. Problem von mir?

        MfG

        Burak

        • Hallo Burak

          bei mir ist der S Planer drauf und auch als Widget Ablegebar es gibt nun 2 Möglichkeiten
          1. du lädst dir den aCalender im Play Store runter der ist genauso aufgebaut wie S Planer
          oder
          2. du spielst dir die Rom Samy Deluxe Rom 3 Max drauf der link hier http://www.handyupdates.com/ dann hast du das Update drauf was uns Samsung und die Medien die ganze zeit angesagt haben nämlich das 4.3 wie es sein sollte.
          Es ist auch eine Anleitung dabei die für Anfänger und Fortgeschrittene sehr verständlich beschrieben ist und es sind Einstellungen die wen du denn auch willst auch beschrieben. ich selber benutze diese Rom schon eine weile und kann sie nur weiter empfehlen.

          Gruß Frank

  7. Also mein S3 von o2 hat auch noch kein Update, weder OTA noch Kies!

  8. in die tonne

  9. Mein Gerät ist ein freies S3 .
    Mein Provider ist Base . Seid dem Update auf 4.3 verliert mei Accu zusehends Leistung .
    Die Kammera verändert rote Farben in blaue wenn man Fotos macht. Multi Windows hakt
    Streams im Internet stürzen ab . W lan verbindung funktioniert nur noch schlecht. Tastentöne
    lassen sich nicht mehr ausschalten, usw zu viel zum aufschreiben. Würde am liebsten mein Telefon
    zurück geben und die Marke wechseln. nie wieder Samsung .

  10. Also auf meinem brandingfreien s3 lte hält der Akku deutlich länger. Das System läuft auch viel schneller und flüssiger. Nur die App s Memo wird beim benutzen unerwartet beendet und das versenden von Bildern in der Gallerie klappt auch nicht

  11. ich habe ein freies Galaxy S3 …
    nach dem Update läuft es bisher sehr stabil, dennoch gibt es aus meiner sicht herraus Probleme.

    – der Akku geht sehr schnell in die Knie,teilweise innerhalb einer Stunde bis zu 10% ohne das ich das Handy nutze!
    – die WLan Verbindung ist der Hammer! mehrfach sagt mir das Telefon das die normale Netzverbindung schneller sei als meine WLan Verbindung. Und dabei befinde ich mich keine 3 Meter von WLan Router entfernt!!!

  12. ……ich warte noch aufs update (o2 Branding)
    ….ist die t9 Tastatur dann wirklich weg?

    LG aus Berlin

  13. Michael Gebhardt | 7. Januar 2014 um 17:35 | Antworten

    Eplus immer noch nicht … da werden Sie geholfen ..
    Ja der Kunde ist halt immer noch König … Trotzdem
    Lustig …

  14. Ich habe eben eine Email an EPlus geschrieben gehabt. Die haben auch prompt geantwortet und geschrieben, dass ich mich doch bitte an den Gerätebetreiber melden soll. Ein einfaches „Ja, aber das Update wird stoßweise ausgerollt“ hätte auch gereicht. 😀

  15. Michael Gebhardt | 7. Januar 2014 um 19:10 | Antworten

    Wow ist doch super .. ich bin schon ca. 18 Jahre bei Eplus und habe auch an Sie geschrieben ..
    aber Antworten darauf … negativ … bin zur Zeit etwas geschockt über das tun für den Kunden …
    wollte doch nur wissen ist das Update 4.3 fürs S3 wirklich freigegeben und wann in etwas kann
    man damit rechnen …. und das schweigen Ärgert mich doch schon ganz schön …

  16. kann man über kies manuell nach Softwareaktualisierungen suchen lassen wäre schön wenn einer was weiß?

  17. Habe ei freies Galacy S3 und bin sehr zufrieden mit dem Update. Dass der Akku schneller on die Knie geht, kann ich nicht bestätigen. Die Anzeige geht zwar am Anfang recht schnell auf 90 Prozent, danach aber gehen die Prozente immer langsamer abwärts.

    Die Wlan-Probleme kann ich auch nicht bestätigen. Zwar wird manchmal eine instabile Verbindung gemeldet, aber nur an den Stellen, wo sie vorher kommentarlos abbrach. Wer neben dem Router eine instabile Wlan-Verbindung hat, der sollte den Kanal wechseln, wenn das nicht hilft, den Router.

  18. Freies SGS3
    Habe eben geupdatet.
    Multi Win funkrioniert gut. WhatsApp ist bei mir auch drin. Wäre Toll wenn man selber noch paar Verknüpfungen rein machen könnte.
    Aber das Problem mit dem Versenden aus der Bildergallerie habe ich auch.
    Allerdings habe ich noch die App Quick Pic und mir der geht es sehr gut und da wird nicht ständig mit der Darstellung der Bilder rum gespielt. 😉
    Zur Acculaufzeit kann ich noch nichts sagen.

  19. Hallo ich habe ein freies S3 und bin begeistert vom Update auf 4.3 habe es seit 26.12. Meine Version ist vom26.11. es läuft wessentlich flüssiger und viralkem schneller.Der Akku hält länger und das W-Lan läuft auch tadelos.Weiter so Samsung und Update auf 4.4 KitKat soll auch bis März komnen.

  20. Von diesem Update kann man nur abraten:
    Seit dem Update des S3 folgende Probleme:
    – sproadisch (ca 1 / Tag) läuft der „gpsd“ rund und zieht den Akku in 2h leer.
    – sporadisch (mehrmals am Tag) dauert das Aufwachen aus dem Standby bis zu 5 s.
    – sproradisch (mehrmals am Tag) fängt das S3 an extrem zu stottern und zu ruckeln.
    – Einmal bisher ein Totalabsturz.. Hier half nur noch das Entfernen des Akkus.

    Das sind nur die größeren Probleme. Das Gerät kotzt mich mittlererweile nur noch an.
    Ich werde sehen, wie ich das Ding loswerde und das wars dann mit Samsung.

    Grüße
    Rony

  21. Hallo
    habe leider das Update gemacht und habe seid dem nur diese doooooofe Qwertz-tasta die man aber nicht umstellen kann wie früher ..mein schreiben geht deshalb recht schwierig ..meine Tochter hat schon versucht es umzustellen aber hat nicht funktioniert ..gestern bin ich dann zu meinem Baseshop gegangen ,aber der konnte mir auch nicht helfen …er hat gesagt nicht alle updates sind gut (bringt mir im nachhinein auch nix ) …Akku und so weiter kann ich nix zu sagen sry …was mich wundert ein und das selbe Gerät unterschiedliche updates ,weil hier jeder was anderes schreibt ….komisch. also für mich wäre es schön wenn die für mich *normale Tastatur wieder da wäre (Auswahl ) , wie ich das hier gelesen habe müßte das die T9 Tastatur sein..komme ich persönlich besser klar mit (also Auswahl der Tastaturen BITTE!!).
    LG Chris

  22. Hallo zusammen, ich hatte es einfach satt auf EPLUS zu warten! Ich habe mein S3 geflasht und habe jetzt somit eine freie Version!
    Hat alles super funktioniert. Update auf 4.3 kam auch prompt. Habe danach aus Sicherheit ein Werksreset gemacht und muss sagen bis jetzt bin ich absolut zufrieden. Keiner der genannten Fehler sind bei mir aufgetreten. Über die Akku – Laufzeit kann ich leider Aufgrund der kurzen Testphase nicht viel sagen, dennoch gehe ich davon aus das es mindestens genau so lange halten wird. Da ich bis hier her einige Apps für die Personalisierung herunter laden musste und das hat jetzt nicht so viel Akku gekostet.
    Ich habe lange überlegt ob ich den Schritt wagen soll, aber letztendlich habe ich es nicht bereut!
    Nie wieder auf EPLUS warten!

  23. alle 5min ein prozent akku weniger mit neuem 4.3 ist in meinen augen keine verbesserung der akkulaufzeit

    • Kann ich bestätigen. Akkuleistung ist miserabel geworden. Komisch, dass viel Nutzer das so unterschiedlich beurteilen.

  24. Ich bedauere so sehr, 4.3 auf mein S3 installiert zu haben. Meine WLAN Verbindung ist seitdem sehr unstabil. Wenn z.B. ich die Zeitung lesen will (SZ Seite) schaffe ich es jetzt nur noch wenn ich von WLAN auf Mobile-Netzwerk umschalte Sonst kriege ich Meldungen wie „unerwartete Fehler…“, „keine Internet-Verbindung möglich“ 🙁 Ich weiss nicht, ob ich mich auf 4.4. sehnen muss, oder noch mehr Angst davon haben sollte!!!

  25. 4.3 update für das galaxy s3 mit e-plus branding für deutschland ist draußen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*