Samsung Galaxy S3: Android 4.3 Patch „rund“ – doch was tun bei Download-Problemen?

samsung-galaxy-s3-displaySamsung

Ein wenig kurios muten die aktuellen Entwicklungen an: Da stellt Samsung ein Patch für das Galaxy S3 bereit, das ganz offenkundig ein Großteil der Probleme unter Android 4.3 Jelly Bean vom Tisch fegt. Dennoch gibt es ein neuerliches „Problem“: Das Bug-Fix-Update kann nicht von allen Samsung Galaxy S3 Nutzern heruntergeladen werden – der Download bereitet noch immer Probleme.

In den letzten Tagen erhielt ukonio.de zahlreiche Nachrichten von Galaxy S3 Usern, die bis dato mit dem Versuch gescheitert sind, das Firmware-Update zu beziehen. So gibt ein Nutzer zu Protokoll: „Also bei mir geht der Download nicht – weder OTA noch via Kies. Auch nach zehn Versuchen nicht.“

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um bezüglich Android-Updates für das Samsung Galaxy S3 auf dem Laufenden zu bleiben.

Der Nutzer weist darauf hin, dass zunächst Android 4.2 – nach monatelangen Ankündigungen – übersprungen wurde. Und schließlich wird Android 4.3 verteilt, das zunächst einmal völlig unausgereift schien. Und das Bug-Fix-Update, auf das die Nutzer drei Monate warten mussten, kann von vielen Nutzern nicht bezogen werden: „Ein Bug-Fix-Update mit Download-Bug“ – so sein bitteres Fazit.


Auch weitere Nutzer berichten von Problemen beim Beziehen des Files: „Update über OTA abgebrochen – wegen ‚Fehler’. Über Kies 3 bei 42 Prozent aufgehängt. Seit zwei Stunden passiert nichts mehr.“ Einige Nutzer geben jedoch an, dass der Download via PC-Software Kies dann doch geklappt habe, nach dem ein Beziehen der Datei OTA („over the air“), sprich im WLAN-Netz, zunächst nicht möglich gewesen sei.

Ein Samsung Galaxy S3 Nutzer etwa gibt dankenswerterweise an, wie er das Problem gelöst hat: „Hatte genau das gleiche Problem OTA – bricht mit Fehler ab – und Kies bei der Installation. Folgende Lösung:

1. Samsungs USB Treiber entfernt
2. Kies entfernt
3. Samsung Verzeichnis entfernt
4. Kies 3 neu installiert

Danach hat alles super geklappt“.

Galaxy S3: Patch scheint viele Probleme zu beheben

Viele Nutzer, die den Patch beziehen konnte, loben jedoch das Update und geben an, dass sich etwa die Akku-Leistung wieder stabilisiert habe und auch ein Einwählen ins WLAN-Netz sei nun wieder ohne Probleme möglich. Jedoch hat bei einigen Geräten der Patch nicht sogleich angeschlagen.

Offenbar ist ein Hardwarereset, wie von Samsung empfohlen, in so manch Fall tatsächlich der Weisheit letzter Schluss: „Nach dem Werksreset deutliche Verbesserung der Systemstabilität und -geschwindigkeit sowie deutlich normalisierte Akkuleistung! Ich kann allen einen Werksreset empfehlen, das System wird sich spürbar verbessern und nicht mehr ruckeln“, berichtet ein Nutzer via Kommentar auf ukonio.de.

Auch ein weiterer User berichtet von seinen Erfahrungen: „Ich hab mein Galaxy S3 nach dem Patch auf Werkseinstellungen zurückgesetzt. Geschwindigkeit deutlich besser; allerdings habe ich nun das ‚Ihre Internetverbindung ist instabil’-Problem: Minütlich erscheint diese Benachrichtigung, obwohl die Verbindung stabil ist. Sehr nervig! Über die Akkulaufzeit lässt sich zum aktuellen Zeitpunkt noch nichts sagen.“ Ganz offenkundig ist bei einigen Galaxy S3 Nutzern die WLAN-Verbindung nach dem Update zwar stabil, aber immer wieder wird die „nervige“ Fehlermeldung angezeigt – ein kleiner Bug scheint sich hier noch eingeschlichen zu haben.

Doch unter dem Strich bleibt festzuhalten: Viele Galaxy S3 Nutzer, die den Patch bezogen haben, äußern sich sehr löblich über das Update. Wieso viele Nutzer solche Probleme beim Download haben, bleibt ein Rätsel. Vermutlich muss Samsung hier noch einmal nachbessern – denn: Im Grunde genommen sollte das Beziehen einer Firmware-Datei kein Problem darstellen…

Konntet ihr das Patch für das Samsung Galaxy S3 bereits beziehen und aufspielen? Oder hattet und habt auch ihr Probleme beim Download? Läuft das System nach der Installation wieder „rund“? Dankbar sind wir für eurer Rückmeldungen.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+


16 Kommentare zu "Samsung Galaxy S3: Android 4.3 Patch „rund“ – doch was tun bei Download-Problemen?"

  1. Also ich (mit S3 von Vodafone) habe noch nicht mal via OTA oder Kies 3 ein neues Update zu FW 4.3 angeboten bekommen. „Ihre Firmware ist auf den neusten Stand“…und das schon seit Release der FW 4.3 für das S3.

  2. Bei mir bricht die Installation über OTA nach 25% mit einem Fehler ab und über KIES 3 lässt sich das Update nicht zum S3 senden (Keine Verbindung, Akku entnehmen, etc…). S3 ohne Branding (GT-i9300)

    • Der Vollständigkeit halber: Die Schritte USB Treiber und KIES deinstallieren und dann wieder installieren habe ich natürlich auch versucht.

  3. Für alle diejenigen bei dennen der Patch nicht klappen will:

    Es gäbe da noch eine andere Variante, die zur Aktuellsten Firmware führt. Zum mindest für diejenigen die sich da ran trauen. Ich rede davon sich die Aktuellste Firmware bei Sammobile zu laden, und dann via Odin zu Flashen.

    Lieben gruß und viel Erfolg

  4. Update hat via OTA auf Anhieb funktioniert. Mein System lief vorher stabil, nach dem Update konnte ich keine Veränderung/Verbesserung feststellen.

    Manchmal lohnt es sich wohl nicht jeden Scheiss zu installieren. Dann klappt’s auch mit dem Update!

  5. Also bei meiner Frau und mir hat das Update via OTA auch nicht funktioniert (Abbruch bei 25%).
    Deshalb haben wir es via Kies3 probiert. Da wir keinen Internetanschluss haben,
    wurde über das eine S3 per USB ein mobiler Hotspot errichtet, während das andere S3 das Update
    zog. Installation war bei beiden Geräten auf Anhieb ein voller Erfolg! 🙂

    Das System läuft im Vergleich zu dem verkorksten 4.3 Update schnell und ruckelfrei. Weiterhin ist mir aufgefallen, dass der RAM-Speicher nicht mehr so stark ausgelastet ist.
    Ebenso positiv ist die Akkuleistung, welche sich, zumindest bei uns, etwas verbessert hat.
    Alles in allem laufen unsere S3 jetzt so, wie wir es von Android 4.1 schon gewöhnt waren. 🙂

    Probiert doch diese Variante des Downloads auch mal aus.
    Samsung Galaxy S3 I9300 ohne Branding

    Mfg

  6. Den Patch habe ich bisher noch nicht Angezeigt bekommen … Eplus brand …
    Hoffe aber auf baldiges fertigstellen seitens Eplus … den mein S3 läuft nicht
    so wie es sein sollte mit dem aktuellen 4.3 …
    Hier ein Bitten … liebe Leute von Eplus … wenn Ihr dies liest,
    helft Euern Kunden mit dem Update …

  7. michael g du hast voll und ganz recht ich habe auch ein s3 von eplus mir branding man müsste mal
    bei eplus mal anrufen und da nach fragen was da los bei den

  8. Seit gestern ist das Patch für Vodafone raus.Ich habe es über Kies 3 installiert,nun muß ich mal beobachten ob es irgendeine Besserung gegeben hat.Aber höchstwahrscheinlich ist dann auch ein Werksreset von Nöten.Schaun wir mal.

  9. nachdem ich vor 3-4 Tagen den Patch (35MB) installiert hatte, kam gestern wieder eine Meldung „Software Aktualisierung“. Wieder 35MB runtergeladen und beim Installieren kam nach dem Reboot ein grünes Männchen. Das meinte dann, dass da ein Fehler ist und startetete wieder das normale Android.
    Danach wieder das gleiche: Download, Reboot, grünes Mannchen, Feher, Neustart.

    Ich hab dann aufgegeben……

  10. T-Mobile über Kies verfügbar.

  11. Nach dem Update auf Android 4.3 habe ich nur Probleme (Ruckler beim Scrollen) kurzes Hängen bleiben…
    Habe ein Galaxy S3 mit Base Branding…
    Wenn sich da nichts mehr ändert, werde ich mir das mit dem Galaxy S5 nochmal sehr gut überlegen…

  12. Habe nach dem Patch leider selbige Problme wie vorher mit 4.3. Auch ein Hard Reset hat nichts geholfen 🙁 Peinlich was Samsung sich da leistet.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*