E-Plus, o2 und Telekom: Samsung Galaxy S3 Nutzer warten auf Android 4.3

samsung-galaxy-s3-displaySamsung

In den letzten Tagen machte eine rund 430 MB große Datei viele Samsung Galaxy S3 Nutzer glücklich, doch einige schauen noch immer auf das Display ihres mobilen Begleiters – samt Android 4.1.2 Jelly Bean. Dies jedoch hat Gründe.

Zum einen erfolgte der Startschuss für die internationale Variante des Samsung Galaxy S3, GT-I9300, bis dato nur für freie Geräte und S3-Smartphones mit Vodafone-Branding. Die Netzbetreiber o2, E-Plus und die Deutsche Telekom haben hierzulande offiziell noch nicht mit dem Rollout begonnen.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um bezüglich Android 4.3 für das Galaxy S3 und Note 2 auf dem Laufenden zu bleiben.

Doch selbst, wer ein freies Galaxy S3 oder eines mit Vodafone-Branding besitzt, muss nicht in sein Device beißen, „nur“ weil Android 4.3 noch immer nicht in der Statusleiste angezeigt wird: Der Rollout erfolgt in mehreren Wellen.


Und manch Welle kann zuweilen auch mehrere Tage „verspätet“ den Strand erreichen. ukonio.de erreichten derweil sehr viele Kommentare von Nutzern, die die neue Android 4.3 Firmware bereits aufspielen konnten. Gepaart mit Zusendungen von Nutzern, die noch immer auf die Firmware warten.

Derweil kann bis zur Stunde nicht genau terminiert werden, wann o2, E-Plus und die Telekom „nachziehen“. Zwar äußerte sich die Deutsche Telekom in einem Support-Forum unlängst zur LTE-Variante des Galaxy S3, das GT-I9300 wurde in diesem Zusammenhang jedoch nicht genannt. Bezüglich o2 und E-Plus gibt es unterschiedliche Angaben. Einige Nutzer berichteten uns, dass sie beim Support nachgehakt hätten, aber – um es einmal freundlich zu formulieren – unzureichende Antworten erhielten. Als wahrscheinlich dürfte gelten, dass sich die weiteren Netzbetreiber sputen. Doch ob dann – womöglich im Januar – tatsächlich alle „verbliebenen“ Netzbetreiber Android 4.3 Jelly Bean für das Samsung Galaxy S3 bereitstellen, bleibt abzuwarten.

samsung-galaxy-s3-android-4-3-kies-update-screenshot

Update via Kies / Zusendung

Android 4.3: Stabile Firmware mit kleineren Bugs?

Doch all die Wartenden können sich so denn auf eine offensichtlich stabile Firmware einrichten, die sich gut mit der UI TouchWiz versteht. Android 4.2.2 wurde kolportierterweise aufgrund von Abstimmungsproblemen zwischen TouchWiz und Android schlichtweg übersprungen. Viele Nutzer loben die gut Akkuleistung und sprechen vor allem von einem „beschleunigtem“ System. Daran haben der neue Trim-Support unter Android 4.3 und der aktualisierte GPU-Treiber gewiss einen gewichtigen Anteil.

Drei Probleme scheinen derweil noch immer aufzutreten – zumindest bei einigen Nutzern. Im Vergleich zur ersten Android 4.3 Version, die Mitte November ausgerollt wurde und unter anderem dafür sorgte, dass teils noch nicht einmal eingehende Anrufe entgegengenommen werden konnten, kann aber auch gerne von „Problemchen“ gesprochen werden: Einige Nutzer können aus der Galerie heraus keine Bilder mehr verschicken. Zudem sind nicht alle von der neuen Darstellungsform der „geknipsten“ Bilder in der Galerie „einverstanden“.


Und: Multi-Window funktioniert bei einigen Nutzern nicht mehr – oder aber es „hakt“. Und: Der Sperrbildschirm lässt sich nicht mehr individuell anpassen – weder Icons noch Widgets lassen sich einfügen. Einige Nutzer haben uns aber bereits berichtet, dass dies nach einigen Optimierungen doch möglich sei.

samsung-galaxy-s3-android-4-3-jellybean-software-update-screenshot

Screenshot/ Zusendung

Galaxy S3 Nutzer unterm Strich zufrieden

Doch unterm Strich bleibt festzuhalten, dass Samsung seine Hausaufgaben nun tatsächlich gemacht zu haben scheint. Für die Quartalsbilanz könnte sich das Ausrollen von Android 4.3 in Europa am Jahresende – seit Tagen wird die Firmware in vielen europäischen Ländern verteilt – noch auszahlen, denn: Mit dem Update auf Android 4.3 ist das Galaxy S3 kompatibel zur Smartwatch Galaxy Gear. Viele Nutzer hatten in den vergangenen Wochen davon berichtet, dass sie die Galaxy Gear ob des ausstehenden Android 4.3 Updates wieder umgetauscht hätten.

Unter dem Weihnachtsbaum mag so manch Galaxy Gear gelegen haben. Nur Besitzer eines Samsung Galaxy S3 samt E-Plus, Telekom oder o2 Branding müssen noch ein wenig der Dinge harren, ehe es tatsächlich einen Sinn ergibt, auch die Galaxy Gear stetig mit sich zu tragen. Das Sicherheitspaket Knox ist jedoch nicht mit an Bord.

Sobald der Rollout von Android 4.3 auch für die ausstehenden gebrandeten Geräte in Deutschland startet, werden wir zeitnah auf ukonio.de berichten.

Wie sind eure bisherigen Erfahrungen mit Android 4.3? Seid ihr mit der neuen Firmware zufrieden? Welche Veränderungen gefallen euch im Vergleich zu Android 4.1.2 besonders gut? Über eure Einschätzungen und Rückmeldungen sind wir dankbar.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+




35 Kommentare zu "E-Plus, o2 und Telekom: Samsung Galaxy S3 Nutzer warten auf Android 4.3"

  1. Ich gehöre zu denen die ein freies gerät haben
    aber immer noch warten müssen. 🙁

    • Mit Kies auch nicht? Ich hatte über OTA auch nichts, dann am PC angeschlossen und das Update wahr da

      • Ich weiß nicht wie das funktioniert und will nicht
        meine Daten verlieren. Hab gehört dass es passieren
        wenn ich es über Kies installiere.

      • Jungs (oder Mädels?) ich kann euch nur raten finger weg vom Update!
        Die Akkulaufzeit ist im keller (was meiner Meinung nach das wichtigste überhaupt ist) das System an sich hat sich verlangsamt (Apps öffnen ein tick langsamer/ Sperrbildschirm öffnet sich nach 2 bis 4 sekunden!!!)

        Wartet lieber bis ein besseres Update kommt (wahrscheinlich erst im Februar)…
        Das war meine Meinung und glaube das andere Nutzer ebenfalls die selben Probleme haben zumindest wenns ums Akku geht -.-„

        • Ich kann das nicht bestätigen, habe bis jetzt keine Problemen vestgestellt. Die Akkulaufzeit ist sogar noch etwas besser geworden. Und das Telefonapp öffnet sich jetzt endlich mal blitzschnell, das hatte mich früher immer genervt. Ich bin mit dem update voll zufrieden.

          • Illiteratemel | 29. Dezember 2013 um 20:14 |

            Ich muss aber sagen, dass Andoid 4.3 bei mir viel flüssiger läuft als Vorher.
            Akku wird viel weniger heiß und hält irgenwie länger.
            Optisch sehr schön, zwar kein Knox (was auch für mich egal ist) widgets beim sperrbilschirm kann ich hinzufügen… Es macht wirklich fun.
            Es ist, als ob man ein neues gerät hat.
            Ich kann nur loben. (Vodafone intern. GTI 9300 User)

    • Ich auch….. Voll ätzend

  2. ich hab das Update für mein Simlock freies Handy s3. Ich finde es ist viel besser als 4.1 von Schnelligkeit oder vom Aussehen. Was mich wirklich stört ist es das die Apps bei mir manchmal wirklich lange laden. Der Akkulaufzeit wurde vlt bisschen verbessert. Ihr braucht das Update eig gar nicht auser ihr wollt das aussehen bei der software wie beim s4.

  3. Ich warte auch seit tagen auf das Update,aber immer noch nichts -.- (freies gerät)

  4. Ich habe das Update seit dem 2. Weihnachtsfeiertag. Über OTA ging überhaupt nichts, aber dann mit Kies hat es mir sofort die neue Firmware angezeigt.
    Soweit bin ich eigentlich zufrieden mit dem Update auf Android 4.3.

    Viele schreiben hier das Multi Window nicht funktioniert, da muss ich aber wiedersprechen. Multi Windwo funktioniert, wenn man den Startbildschirmmodus auf den Standardmodus umstellt! Nur im Einfachen Modus funktioniert Mulit Window nicht mehr, wieso auch immer.

    Sonst funktioniert bei mir alles, allerdings kann ich bestätigen, dass ich mein Sperrbildschirm nicht individuell gestalten kann…

    Aber alles in allem kann ich sagen: Sehr gelungenes Update!

    • Ab heute früh funktionierte auch das individuelle Einstellen des Sperrbildschirmes.
      Liegt wahrscheinlich mit dem Startbildschirmmodus zusammen!

  5. Ich habes es endlich auch. Hatte keine Lust mehr zu warten. OTA war nix los, aber über Kies wurde mir das Update endlich angezeigt.

    Bei mir läuft fast alles super! Multi Window, Verschicken aus der Galerie, alles kein Problem, doch nur ein Problem habe ich jetzt. Und das stört mich gewaltig.

    Mir werden ständig bei Benachrichtigungen Bilder als „jetzt“ fertig herunterladen angezeigt. Meine ganze Benachrichtigungsleiste ist voll damit. Und egal wie oft ich die Benachrichtigungen lösche, es kommt nach einer Minute wieder.

    Dabei handelt es sich unteranderem über Bilder, die ich vor Monaten runtergeladen habe… Habe schon neu gestartet und die Bilder aus dem Download Ordner verschoben. Trotzdem kommen die Benachrichtigungen immer wieder.

    Hat jemand n Vorschläge wie ich das weg machen könnte? Oder ein ähnliches Problem? Oder weiß wieso das passiert?

    Lg

    • Geh mal in die Einstellungen, Optionen, Anwendungen, Alle, Download-Manager und lösche den Cache. Hatte auch das Problem, was danach behoben war.

  6. Ich habe gestern das freie S3 meiner Mutter mit dem Update bespielt und anschließend einen Reset gemacht.

    Die Probleme (Multiwindow, Galerie, Sperrbildschirm) scheinen nicht vorhanden zu sein.
    Akkulaufzeit kann ich jetzt noch nicht beurteilen.

    Sonst läuft alles sehr flüssig und optisch ist es halt Geschmackssache 🙂

    Und ich sitze hier mit meinem S3 mir Telekom-Branding und verfluche diesen Verein mal wieder….

  7. hab es ca schon 3 stunden im betrieb. Ich dachte das bleibt so die geschwindigkeit aber jetzt ist es sogar besser geworden. Apps laden sich sogar noch schneller alles geht bei mir. Danke Samsung

  8. Im großen und ganzen bin ich mit 4.3 sehr zufrieden. Leider fehlt mir die 3×4 Tastatur!
    Schade das diese nicht mehr enthalten ist. Da ich ein vieltipper bin, fehlt sie mir schon.
    Zum Glück gibt es Hilfsprogramme, die dieses Manko ausgleichen! Schauen wir mal, ob Samsung das 2012 Flaggschiff auch noch das 4.4 Update bekommt 😉

  9. Habe das Update heute erhalten Habe Base.Und bin sehr zufrieden. läuft alles bestens

  10. hat jemand das update schon von o2

  11. @tubi ich hab das update schon halt freie geräte!!!

  12. Ich sage es auch gerne noch 10 mal: Sobald ich eine App auf die SD-Karte verschiebe, hängt sich das Gerät beim Booten beim Samsunglogo auf, haben andere auch das Problem, bzw. was kann ich dagegen tun?

    Bitte überlest diesen Kommentar nicht einfach. Ich würde mich nämlich sehr über Antworten freuen 🙂

  13. Schimpft doch nicht alle rum !!!! Lobt mal ukonio das sie uns so auf dem
    Laufenden halten und das jeden tag !!! Sagt mal danke für deren arbeit
    .
    Ich habe selber ein s3 lte von t-mobile und bin selber am warten.

  14. Was habt ihr für Erfahrungen mit der Akkuleistung mit 4.3 ?

  15. Ich habe ein freies S3 aus den schönen France ( XEF ) und bei mir hat sich in richtung Android 4.3 noch überhaupt nix getan

    Hoffe aber auf ein baldiges Update

  16. @Michael die Akkuleistung bzw Akkulaufzeit ist bei mir ein bisschen besser geworden

  17. Hab gar keine Problem mit 4.3.

    Akku Laufzeit ist normal. Mir ist nix negativ aufgefallen

  18. Habe das update heute bekommen und war schon bei 50% wollte dann auf ausblenden machen bin aber auf aburch gekommen
    Meine Frage ist ob ich trotzdem das update nochmal bekomme , da ich es mit kies nicht kann

  19. Michael Gebhardt | 30. Dezember 2013 um 08:46 | Antworten

    Hallo,
    habe auch Eplus und warte jede Minute darauf war
    ja lange genug Zeit … andere Netzbetreiber bekommen
    es ja auch hin … für den Kunden … es sollten vielleicht
    mehr dort Anrufen und nachfragen …

  20. also nach dem update von gestern läuft mein s3 besser als vorher akku hält auch länger. sperrbildschirm geht auch bestens nix harkt.auch das verschieben aus sd karte geht.alles in alem gut

  21. Was ist eigentlich mit O2?Laut Info ist das update geprüft und als okay gemeldet. Wo bleibt das update?

  22. Zu Eplus .. aktuell 15.15 Uhr immer noch kein Update 4.3 fürs S3 …
    weder über OTA noch über Kies …
    der Kunde und dessen Zufriedenheit sollte doch im Vordergrund stehen …
    das erwarte ich zumindest als sehr langjähriger Kunde …

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*