Samsung Galaxy S3: Inoffizielle Android 4.4.2 KitKat ROM läuft bereits stabil

facebook-klein-header
Folge ukonio.de auf Facebook

Die Android 4.4.2 KitKat ROM für das Samsung Galaxy S3 ist noch immer in “WIP” – sprich “Work-In-Progress”. So ist es dem Forum auf xda-developers.com zu entnehmen.

Wer die inoffizielle Firmware zum jetzigen Zeitpunkt auf seinem Samsung Galaxy S3 aufspielt, muss mit einem instabilen System rechnen. Auch Bugs sind aktuell noch an der Tagesordnung, so die Entwickler. Mittlerweile steht das fünfte Preview zum Download zur Verfügung, die letzte Änderung datiert vom 20. Mai.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um bezüglich Android-Updates auf dem Laufenden zu bleiben.

Nach dem Samsung mitgeteilt hat, dass das Samsung Galaxy S3 GT-I9300, also die internationale Variante, kein Update auf Android 4.4.2 KitKat erhält, haben sich „Tüftler“ sofort ans Werk gemacht.


Schon jetzt läuft die Version gut, wie dem Forum zu entnehmen ist – und tatsächlich zeichnet sich hier eine Alternative zur wohl bekanntesten ROM ab – CyanogenMod.

twitter-ukonio-logo
Folge ukonio.de bei Twitter

Die Sache mit der Garantie

Beim Flashen des Devices entfällt die Garantie – doch viele Samsung Galaxy S3 Nutzer geben auch hierzulande die Hoffnung auf eine stabile Firmware nicht auf. Android 4.3 läuft auf vielen Galaxy S3 noch immer nicht so, wie es sich der Nutzer zuweilen erhofft hat – ukonio.de berichteten viele Nutzer über Probleme, etwa in Bezug auf ein behäbiges System.

Und so rückt die ROM für das Galaxy S3 aus dem XDA-Forum in den Fokus. Ein Nutzer gibt etwa an, dass in seinen Augen bereits alles funktioniere – angefangen beim Telefonieren, über das mobile Surfen bis zur Kamera oder dem Lockscreen. Das „Rundum-Sorglos-Paket“ also?

Offiziell ist ein Android 4.4.2 KitKat Update für das Samsung Galaxy S3 Geschichte – doch „inoffiziell“ lässt sich die Community des 2012 Flaggschiffes des südkoreanischen IT-Giganten nicht unterkriegen.

Spielt ihr mit dem Gedanken, eurer Galaxy S3 zu „flashen“? Oder seid ihr mit der offiziellen Android 4.3 Firmware zufrieden? Über eure Einschätzungen sind wir stets dankbar.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+


11 Antworten auf „Samsung Galaxy S3: Inoffizielle Android 4.4.2 KitKat ROM läuft bereits stabil“

  1. …sobald das screen mirroring (allshare cast dongle) damit funktioniert bin ich dabei, weil der derzeitige zustand mit android 4.3 ist eine einzige katastrophe ;-(

  2. Hab SmartDroid KK seit Samstag Abend drauf, die auf der Preview 5 von dem obigen ROM aufsetzt und nach ein paar kleineren aber eigentlich kaum nennenswerten Problemen, am Anfang, läuft sie wirklich sehr gut. Einem Anfänger würde ich sie aber nur sehr bedingt empfehlen, da man doch noch ein paar Dinge hinbiegen muss. Für Samsung ist es aber schon peinlich das ein Fan in seiner Freizeit und natürlich mit Tipps von ein paar Freunden etwas in recht kurzer Zeit hin bekommen hat woran ihre Experten gescheitert sind. OK wenn man böswillig wäre, könnte man vermuten das sie es nicht wollen und den Leuten lieber neuere Modelle verkaufen wollen.

  3. Ich verlange von Samsung nicht mehr und nicht weniger, dass sie mein S 3 GT I-9300 wieder lauffähig machen, d. h., dass es keinerlei Probleme in Bezug auf W-Lan, Apps, Anstürzen, Einfrieren etc. mehr gibt.
    Samsung hat mit seinen lächerlichen Updates da Ganze verursacht, also sollen sie es weider grad richten.
    Ich brauche kein A 4.4., ich will ein S 3, das stabi läuft.
    Außerdem wird mein nächstes Smartphone sicher nicht eines von Samsung sein ^^ 🙂

  4. Ich bin jetzt ein sehr großer Samsung Fan gewesen mit sehr vielen Geräten. Angefangen bei einem Kombi Gefrierschrank No Frost bis zu einem S3 – S4 – Tab 3 – 2 SSD Fernseher – Blu Ray Player auch von Samsung. Aber nun ist Schluss !!! Jede Woche ein neues Smartphone raus bringen aber immer halbfertige Software veröffentlichen. Ich hoffe das es bei anderen Herstellern anders zu geht. Die ersten Geräte sind bei Ebay drin.

  5. Sobald das inoffizielle 4.4.2 stabil läuft, werde ich es installieren. Im übrigen habe ich sehr interessiert die Vorstellung des LG G3 angeschaut. Da ist ja alles besser als das S5. Wie ist eigentlich das Updateverhalten von LG?? Beim Fernseher bin ich wieder bei Sony. Samsung ist für mich Geschichte.

  6. Hab mir grade die Version 5 geflasht. Bis jetzt läuft alles komplett flüsig, außer das die Anwendung ein bisschen zum öffnen brauchen und das man den Homebildschirm manchmal garnicht erreichen kann (stürzt ab?). Auf jeden Fall lohnt sich diese ROM!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.