Gleicht das Samsung Galaxy S3 dem iPhone 5 von Apple?

samsung-galaxy-s3-displaySamsung

Reparaturspezialisten müssen freilich wissen, was sie da reparieren. Also wurde das neue Samsung Galaxy S3 nach allen Regeln der Kunst auseinander genommen und – wie es so schön heißt – in sämtliche Einzelteile zerlegt. (Aber anschließend bitte wieder schön zusammenbauen!)

Die Kollegen, die sich des Innenlebens annahmen, stammen von iFixit und haben getreu ihrer Reparaturanleitung das Galaxy S3 „auseinandergenommen“.

✎ Flaggschiffe: Schlägt das Samsung Galaxy S3 Apples iPhone 4S locker?

Dabei wurde jedes noch so kleine Teilchen genauestens studiert – und es kamen erstaunliche „Dinge“ ans Tageslicht. So wurden einige „Ähnlichkeiten“ zum iPhone 4 entdeckt. Und das iPhone 5 soll ebenfalls ein gefühlter „Bruder“ des Smartphones sein.

✎ Wurde Apples iPhone 5 tatsächlich entlarvt?

So verwendet etwa die 8-Megapixel-Kamera des Samsung Galaxy S3 einen BSI-Sensor von Sony. Dieser wird – Überraschung – auch im iPhone 4 von Apple verwendet. Doch auch der verbauten Prozessoren sind offenbar mit dem DDR2-Speicher (hat nichts mit den neuen Bundesländern zu tun) „verbunden“ – beim iPhone 4 und iPhone 4S „läuft“ es identisch.


Lieferant Samsung

Doch allzu groß ist die Überraschung in Sachen Prozessor-Einbindung dann doch nicht, schließlich ist Samsung der Hersteller des iPhone-Prozessors. Das ist ja das Verrückte im Smartphone-Zeitalter: Da verklagen sich der IT-Gigant aus Cupertino und jener aus Südkorea bereits seit Jahren (Patentrechtverletzungen), dabei sind sie miteinander „verbandelt“.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+

Doch Obacht ist offenbar beim Samsung Galaxy S3 auch geboten – und zwar bezüglich der Frontschreibe. Wenn der Touchscreen des S3 einen „Sprung in der Schüssel“ haben sollte, wird die Reparatur womöglich teuer.

✎ Lieferengpässe: Samsung Galaxy S3: Vorbestellung für die Katz?

Das eingesetzte Gorilla Glass 2 ist laut iFixit zwar stabil, kommt es zu Beschädigungen, müssen jedoch gleich mehrere Komponenten ausgetauscht werden. Ein paar Groschen müssten in diesem Falle wohl mehr gelöhnt werden.

Darum: Augen auf im Straßenverkehr.

4 Kommentare zu "Gleicht das Samsung Galaxy S3 dem iPhone 5 von Apple?"

  1. Was für ein schwachsinniger Titel! | 4. Juni 2012 um 02:55 | Antworten

    Was für ein schwachsinniger Titel! Der kann doch wohl nur von einem Apple-Fanboy kommen.

    Wie bitte soll ein Smartphone einem noch nicht erhältlichen Gerät gleichen? Ich hätte es ja verstanden, wenn der Titel andersherum lautet: Gleicht das iPhone 5 von Apple dem Samsung Galaxy S3?

  2. Lol??? Was seid denn ihr für welche? Ist das iphone 5 schon auf dem markt? Nein! Also kann das S3 auch nicht dem iphone 5 gleichen sondern eher das iphone 5 dem galaxy s3!!! … -.-

    • Andres Lehmann | 4. Juni 2012 um 13:52 | Antworten

      Hier hast du im Grunde genommen recht. Aber: Der Fokus in unserem Artikel liegt auf dem Galaxy S3. Und das iPhone 5 ist zwar noch nicht im Handel erhältlich – aber gewiss, wenige Monate vor dem kolportieren Release, schon zusammengeklebt.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*