Die Gerüchte-Übersicht

samsung-galaxy-s3-konzept-4Fan-Design

Üblicherweise überschlagen sich täglich die Gerüchte, und immer neue „vermeintliche“ Fakten bezüglich des Samsung Galaxy S3 gelangen ans Tageslicht.

Doch bezüglich des bald auf den Markt kommenden neuen Smartphones des IT-Giganten aus Südkorea tut sich im Grunde genommen seit Wochen nichts. Einschlägige Seiten veröffentlichen eifrig stets die gleichen kolportierten Fakten.

Ein Gerücht jedoch gibt es, das sich hartnäckig hält. Es lautet: Auf dem Mobile World Congress vom 27. Februar bis zum 1. März in Barcelona (Barthelona) wird Samsung aller Wahrscheinlichkeit nach den Vorhang lüften.

S3-Checkliste

Wir veröffentlichen einfach schon vorab einer Übersicht vieler Gerüchte, und in einem Monat können wir dann womöglich eifrig Häkchen setzen:

– Das Samsung Galaxy S3 setzt auf einen Dualcore-Prozessor
– Die Prozessorleistung beträgt 1,8 GHz
– Die Displaygröße beläuft sich auf 4,65 Zoll
– Das Samsung Galaxy S3 verfügt über ein 3D-Display
– Das Samsung Galaxy S3 verfügt über kein 3D-Display
– An Bord ist eine 12 Megapixel Kamera
– Der Arbeitsspeicher beträgt 2 GByte
– Das Display ist leicht gewölbt
– Das neue Flaggschiff erscheint in schwarz und in weiß
– Mit dem S3 kann man telefonieren

Einen „Punkt“ können wir aus der Liste getrost weglassen: Mit absoluter Sicherheit wird das neue Google-Betriebssystem „Ice Cream Sandwich“ auf dem S3 für Stimmung sorgen.

Barcelona, du hältst die IT-Welt schon jetzt in Atem!

1 Kommentar zu "Die Gerüchte-Übersicht"

  1. Das beste Gerücht seit ewig: "mit dem S3 kann man telefonieren" *lol*
    Bestens!

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*