Samsung Galaxy S3 GT-I9300: Android 4.3 Hoffnungsschimmer dank Brasilien?

samsung-galaxy-s3-galaxy-note-2-samsungSamsung

Fast zeitgleich werden heute Android 4.3 Jelly Bean für das Samsung Galaxy Note 2 (GT-N7100) und für das Samsung Galaxy S3 (GT-I9300) ausgerollt – jeweils auf der internationalen Variante. „Geht doch!“, mag manch Galaxy-Jünger hierzulande denken.

Doch: Die Rede ist nicht von Deutschland, sondern von Brasilien. Die Update-Welle macht somit nicht nur vor Brasilien in Südamerika halt – auch in Europa wird einen Tag vor Weihnachten Android 4.3 ausgerollt. So erfolgte etwa der Startschuss in Kroatien, dort für das Galaxy S3 LTE (GT-I9305).

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um bezüglich Android 4.3 für das Galaxy S3 und Note 2 auf dem Laufenden zu bleiben.

Auch in Deutschland konnten schon viele Galaxy S3 LTE Nutzer das Android 4.3 Update beziehen – freie Geräte und Devices mit Vodafone-Branding wurden mit der Firmware bedacht. Doch die Telekom teilte in der vergangenen Woche in ihrem Support-Forum mit, dass Android 4.3 für das Galaxy S3 LTE in Deutschland erst in 2014 ausgerollt wird.


Nun fragen sich ob der aktuellen Entwicklungen womöglich auch Nutzer des Galaxy S3 GT-I9300: Boxt sind Andy noch in diesem Jahr bis Deutschland durch – sprich wird Android 4.3 ausgerollt? Nun, vermutlich weiß dies nur Samsung. Doch auch der heutige Montag zeigt, dass die Südkoreaner ein wahrer Global-Player sind. Weltweit müssen die Updates ausgerollt werden. Dass dies nach und nach geschieht, ist verständlich, würden die Server vermutlich ansonsten in den Streik treten.

Warum nun das ein oder andere Land den Vorzug erhält, darüber kann nur spekuliert werden – und ist gewiss auch nicht zielführend. Natürlich hat schon manch einer geunkt, wichtige Absatzmärkte seien doch gerade wichtig, weil manch Kunde womöglich noch mit dem Gedanken gespielt hat, sich eine Smartwatch Galaxy Gear unter den Weihnachtsbaum zu legen. Doch: Vermutlich hat Samsung selbst erkannt, dass dieser Zug abgefahren ist. Zudem halten sich recht hartnäckig die Gerüchte, dass bereits im Frühjahr eine zweite Auflage des Galaxy Gear nachgelegt werden soll. Wie dem auch sei: Ohne Android 4.3 ist die Smartwatch weder mit dem Galaxy Note 2 noch mit dem Galaxy S3 kompatibel.

Samsung rollt Android 4.3 tüchtig aus

Während sich Android 4.3 somit ein wenig überraschend auf dem Galaxy Note 2 – und zwar auf der internationalen Variante mit und ohne LTE – recht schnell ausbreitet, steht das Galaxy S3 zuweilen hinten an. Dabei dürfte das Galaxy S3 GT-I9300 weit verbreitet sein. Womöglich sollten erst einmal Testballons gestartet werden.

Ob derweil Android 4.3 nun tatsächlich auf dem Galaxy Note 2 und Galaxy S3 stabil läuft, darüber wird nicht nur auf ukonio.de noch dezent gestritten. Zunächst einmal bleibt festzuhalten: Die großen Bugs sind vom Tisch. Der Akku entlädt laut Einschätzungen vieler Nutzer längst nicht mehr so schnell wie noch unter der ersten Android 4.3 Version. Auch der Homescreen hängt sich nicht mehr auf und Apps lassen sich ohne „spürbare“ Verzögerung starten.

Doch noch immer hakt es hier und dort – und einige Nutzer stellen in den Kommentaren auf ukonio.de – frei übersetzt – zurecht die Frage: Ist ein Update wirklich ausgereift, wenn sich (bei vielen) keine Bilder aus der Galerie verschicken lassen oder der Sperrbildschirm nicht angepasst werden kann?


Über die Akkuleistung erreichen uns zudem unterschiedliche Angaben. Die einen jubeln, die anderen sind noch zögerlich mit ihren Einschätzungen. Doch offenbar hat sich zumindest bei einigen Galaxy Note 2 und Galaxy S3 Nutzern die Akkulaufzeit im Vergleich zu Android 4.1.2 verbessert.

Android 4.3: Am Ende ist alles gut?

Zunächst hatte Samsung vor rund einer Woche damit begonnen, in jenen Ländern, in denen Android 4.3 bereits im November ausgerollt wurde, einen rund 20 MB großen Patch zu verteilen. Doch im Anschluss folgte auch ein großes Bug-Fix-Update. Kunden in der Schweiz oder Österreich konnten sich freuen: Ihr Smartphone ist wieder voll funktionstüchtig.

Im Oktober hatte Samsung den Rollout von Android 4.3 für das Galaxy S4, Galaxy S3 und Galaxy Note 2 angekündigt. Doch es folgte eine fast beispiellose Pannenserie. Nach massiven Protesten aus England, Irland oder auch den Nachbarstaaten Österreich und Schweiz wurde der Rollout kurzerhand wieder ausgesetzt. Mittlerweile hat Samsung nachgebessert und verteilt Android 4.3 Jelly Bean weltweit.

Seit heute morgen so denn in Brasilien. Und Galaxy S3 GT-I9300 Jünger hierzulande zählen die Stunden. Vielleicht hat ja der Weihnachtsmann das Update im Gepäck. Außer natürlich, Samsung fährt seine Server über die Feiertage runter.

ukonio.de behält die Android-Update-Lage auch über die Feiertage im Blick.

Was glaubt ihr: Erreicht das Android 4.3 Update das Galaxy S3 GT-I9300 hierzulande noch in diesem Jahr? Und wie sind die Einschätzungen all derer, die Android 4.3 bereits auf ihrem Galaxy Note 2 oder Galaxy S3 aufgespielt haben? Über Rückmeldungen sind wir dankbar. Wir wünschen ein frohes Fest.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+




35 Kommentare zu "Samsung Galaxy S3 GT-I9300: Android 4.3 Hoffnungsschimmer dank Brasilien?"

  1. Wenn es heute nicht in D veröffentlicht wird, dann frühestens ab dem 27. denk ich mal

  2. Also ich habe das Android 4.3 Update schon Deutschland (DBT) ;))

  3. Ja nee is klar?

  4. Dann hasz´t du aber ein LTE oder die Leak Firmware @S3-Benutzer

  5. Gerootet??

  6. Ich habe o2 und ich kann mein S3 immer noch nicht updaten.

  7. also nachvollziehbar ist das ganze nicht wirklich …
    wenn man siieht wie das note2 verteilt wird und dann ca. alle 2 tage bis zu 2 länder beim S3….

  8. Hallo. Das brasilianische Update ist allerdings ein Build vom 29.11.2013.

  9. Naja ich persönlich glaube das Update kommt frühestens kurz vorm Neujahr oder Anfang Januar. Heute kann ich mir nicht mehr vorstellen und während der Weihnachtszeit ist auch fragwürdig.
    Aber egal wann es zu uns kommt, die Freude darauf ist mir schon längst vergangenen 😉

  10. Mir auch 🙁

  11. Es ist da ^0^
    Bei mir wird es angezeigt juhu
    (S3 freies gerät kein LTE)

  12. Also ich kann sagen für mein s3 ist immer noch nichts da freies Gerät und kein lte

  13. Ich war den Samsung Hickhack leid und habe mir CM-KitKat draufgezogen, super, alles läuft und funktioniert, Akku ist auch OK.

    • Bei jedem Update der gleiche Mist.

      Für mich gibt es nur zwei Alternativen:
      Nexus Geräte oder Apple falls die jemals Handy bringen mit einer ordentlichen Displaygröße.

  14. @michi:

    Lebst du in Deutschland? Wenn ja in welchem Bundesland?

  15. Kein update hier, s3 ohne branding und ohne lte.

  16. Hans auch leid mit Samsung kann nur sagen habe mir cyagenmod 11 4.4.2 temasek v23 drauf gezogen alles läuft flüssig

  17. Immer noch kein Update fürs galaxy 19300 🙁

  18. Guten Tag Herr *****,
    Sie nutzen Ihr Smartphone aktiv und wollen es auf dem aktuellsten Stand halten – das freut uns! Nun ist das Firmware-Update Android 4.3 noch nicht verfügbar. Lassen Sie uns erklären, woran das liegen kann:
    Ihre Verärgerung können wir natürlich nachvollziehen. Unsere Entwickler passen die Software sorgfältig Ihrem Smartphone an. Damit diese absolut zuverlässig arbeitet, durchlaufen neue Firmware-Versionen einen aufwendigen Entwicklungs- und Qualitätssicherungsprozess. Auch die Mobilfunkprovider, mit denen wir eng zusammenarbeiten, führen eigene Qualitätssicherungsmaßnahmen durch. Deshalb kann es vorkommen, dass die einzelnen Versionen zu verschiedenen Terminen veröffentlicht werden.
    Sie werden aber automatisch über die PC-Software „Kies“ oder einen Hinweis auf Ihrem Samsung GT-I9300 informiert, sobald ein Update für Ihr Gerät verfügbar ist.
    Ein Tipp: Lassen Sie sich doch von uns auf dem Laufenden halten. Wie das geht? Sie abonnieren unseren Newsletter gratis unter folgendem Link und erhalten darüber immer alle Neuigkeiten zu unseren Produkten:
    https://de.samsung.com/de/function/info/newsletter.aspx

    OMG REGEN DIE MICH AUF -.-

  19. oh mein gott!!! dieser samsung-laden regt mich echt auf!!!
    was kann denn so schwer daran sein dieses blöde update auf deutschland loszulassen!?
    überall um uns herum ging es ja scheinbar auch.
    haben die ein problem mit uns?
    könnte mich nicht erinnern das wir damals so weit in den osten vorgedrungen sind. da war doch im kaukasus feierabend bis wir wieder umdrehen mussten… sorry meiner wortwahl! bin gesäuert.
    werd wohl bei mir im neuen jahr auch den cm11 draufbügeln.
    bei meiner schwägerin hab ich es sogar schon auf das s2 drauf gemacht und seitdem läuft es wieder wie am schnürchen.
    grüße an den rest der welt! 🙂

  20. Ich hab die cyanogenmod 10.2 mit Android 4.3 und bin vollends zufrieden
    Dank dem cyanogen installer ein Kinderspiel. Kann ich nur jedem empfehlen
    Samsung kann mach was es will, den es ist schon eine unverschämtheit
    Die Kunden des mit meist verkauften Handys s3 1 1/2 Jahre auf ein update
    Warten zu lassen

    • ja stimmt schon … was bringt es wenn die geräte suer sind aber nie ein uodate rauskommt -.-
      werde mir kein samsung gerät mehr kaufen. mit anderen handys kann ich auch telefonieren.
      ich lach mich tot da kommt so eine meldung raus wie bei 4.2 ^^

      es tut uns leid ihnen mitzuteilen das 4.3 in deutschland übersprungen wird. warten sie bitte auf 4.4 ^^

  21. Einen fröhlichen Guten Morgen 🙂

    2 weitere Builds sind eben raus, unter anderem für China – beide mit Datum vom 04.12.2013.

  22. Ich kann mir nicht vorstellen, dass heute noch in Deutschland ausgerollt wird.

    Das wird sich vll. doch noch bis nächstes Jahr hinziehen.

    • Oder im übernächsten Jahr. Vielleicht will Samsung ja auch was gutes tun und wartet bis Android 8.7 raus ist.
      Ich kauf gaaaaaanz bestimmt wieder ein Samsung Gerät ;-).
      Frohe Weihnachten

  23. Android 4.3 soeben erfolgreich auf S3 installiert. … Scheint stabil zu laufen….

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*