Samsung Galaxy S3 GT-I9300: Auch Telekom-Kunden bziehen Android 4.3

samsung-galaxy-s3-displaySamsung

Samsung Galaxy S3 Besitzer samt Branding der Deutschen Telekom können aufatmen: Seit wenigen Stunden wird die Android 4.3 Jelly Bean Firmware für das GT-I9300 auch in Deutschland verteilt, sprich die internationale Variante, ohne LTE.

Nach dem bereits seit dem 2. Weihnachtsfeiertag freie Galaxy S3 Geräte und kurz darauf auch Devices mit Vodafone-Branding bedacht wurden, haben ebenfalls die Netzbetreiber o2 und E-Plus damit begonnen, die Firmware zu verteilen. Offenbar jedoch noch nicht flächendeckend, viele Nutzer warten noch immer auf das Update.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um bezüglich Android 4.3 für das Galaxy S3 und Note 2 auf dem Laufenden zu bleiben.

Die vor wenigen Tagen von der Deutschen Telekom freigegebene Android 4.3 Firmware hat das Build Date 13. Dezember. Laut zahlreichen Nutzer-Rückmeldungen hat das Update eine Größe von rund 450 MBl, der Download verlief ohne Probleme.


Und: Erste Smartphone-Jünger mit einem gebrandeten Samsung Galaxy S3 berichten von einem stabil laufenden System. Die Telekom scheint also durch eigene Features und Anpassungen nichts „verschlimmbessert“ zu haben.

Somit bleibt abzuwarten, ob sich die Akkuleistung analog vieler Rückmeldungen weiterer Galaxy S3 Nutzer auf dem S3 mit Telekom-Branding gar verbessert hat. Noch immer erreichen ukonio.de jedoch „Wortmeldungen“, nach denen der Akku unter Android 4.3 Jelly Bean im Vergleich zu Android 4.1.2 schneller in die Knie geht.

Zudem wird noch von kleineren Baustellen gesprochen: So ist das Verschicken von Bildern aus der Galerie heraus bei einigen Galaxy S3 Nutzern nicht möglich. Andere User berichten von Problemen mit dem Sperrbildschirm oder mit der Funktion Multi-Window. Da das Telekom-Update laut Samsung Live Updates das besagte Build Date vom 13. Dezember hat, bleibt abzuwarten, ob diese Probleme auch hier auftreten.

Android 4.3: Läuft!

Doch unterm Strich bleibt festzuhalten, dass Android 4.3 im zweiten Anlauf tatsächlich stabil zu laufen zu scheint. Ein erster Rollout Mitte November war in die Hose gegangen – Nutzer berichteten von einem instabilen System, viele Abstürze waren die Folge. Zudem starteten Apps teils erst nach 15 Sekunden. Die Probleme traten etwa in der Schweiz, Österreich oder Großbritannien auf.

Ob es sich bei Android 4.3 um ein Abschiedsgeschenk (ohne Schleife) für das Galaxy S3 handelt, oder ob Samsung tatsächlich noch Android 4.4 KitKat für das 2012er-Flaggschiff bereitstellt, bleibet abzuwarten. Das Pendel scheint jedoch aktuell Richtung Android 4.4 auszuschlagen. Ein Rollout noch im ersten Halbjahr 2014 scheint dankbar.

Doch wichtig war für Samsung vor allem Android 4.3, denn: Die Smartwatch Galaxy Gear ist nun kompatibel mit dem Galaxy S3 – und dem Phablet Galaxy Note 2.

Derweil scheint eine gefühlt unendliche Update-Geschichte zu Ende zu gehen. Im Sommer wurde Android 4.2 „übersprungen“ (angeblich gab es Abstimmungsprobleme mit der UI TouchWiz), Android 4.3 war im ersten Anlauf instabil – doch nun scheint vieles gut zu sein.

Dankbar sind wir über Rückmeldungen weiterer Telekom-Kunden: Konnte die Firmware Android 4.3 für das Galaxy S3 bereits bezogen worden? Und: Läuft Android 4.3 auf dem Galaxy S3 stabil? Besten Dank für die Einschätzungen und viel Spaß mit Android 4.3 Jelly Bean.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+




37 Kommentare zu "Samsung Galaxy S3 GT-I9300: Auch Telekom-Kunden bziehen Android 4.3"

  1. Habe das update jetzt ca.4 Stunden auf meinem S3 (ohne LTE)
    und Telekom Branding bin voll zufrieden damit 🙂 Läuft stabil und
    die versprochene Geschwindigkeits Erhöhung das Systems ist
    auch vorhanden 😉

  2. Und was ist mit Base. Wir warten immer noch.

  3. Wann ist das update von eplus draußen ich dreh hier langsam durch !!!

  4. Michael Gebhardt | 9. Januar 2014 um 15:18 | Antworten

    Bis in die Südpfalz ist von Eplus noch nichts vorgedr
    Hoffe es kommt endlich mal …

  5. Ich kann mich dem positiven Kommentar definitiv nicht anschließen !

    An meinem S3 hat vorgestern Abend das automatische Firmwareupdate gestartet und ist meines Erachtens auch problemlos durchgelaufen.
    Nach dem Neustart habe ich mir die Neuerungen in Ruhe angesehen, habe allerdings festgestellt, dass mein S3 plötzlich ziemlich träge arbeitet. Nach einem erneuten Neustart und ein paar Änderungen in den Einstellungen war das Gerät wieder flott zum bedienen.

    Nur: seither habe ich eine Akkulaufzeit im Standby bzw. gelegentlichen Gebrauch von ca. 6 Stunden. Die Tage davor waren es noch stabile 45 Stunden ! Gleichzeitig habe ich das Gefühl einen Taschenwärmer in meiner Hosentasche herumzutragen !

    Was soll das ? Absolut miserabel was Samsung da auf den Markt gebracht hat !

  6. Bei BASE wurden viele XEF-S3s verkauft, sprich französische Versionen. Dieses Update steht noch aus. Mit *#1234# kann man die eigene Version checken. Entweder steht dort XEF oder EPL. Wer DBT oder bspw DTM stehen hat sollte sein Update bereits bekommen haben.

  7. An alle mit Problemen:
    Versucht erstmal einen Werksreset.
    Hat bei meiner Mutter wunderbar funktioniert 🙂

  8. Habe das Update heruntergeladen es laeuft super. Was den Akku angeht warte ich ab.

  9. Also ich habe das Update seit heute morgen installiert, und seitdem stürzt das S3 ca alle 5 Minuten ab und ist teilweise auch nur durch Entfernen des Akkus neu zu starten…
    kann bisher leider nichts positives berichten und hoffe dass sich das irgendwie gibt…

  10. Hallo liebe Ukonio-Freunde, angeblich wird 4.3 laut Euch schon seit 26.12. für brandingfreie und für 1und1-Kunden verteilt. Wo habt Ihr denn die Information her? Weder von Samsung, noch von 1und1 gibt es Stand heute, 16Uhr einen absehbaren Termin. Was soll denn das…? I-Phone, wir kommen!!

  11. Update per KIES herunter geladen und geflashed, machen gleich einen FULL wipe.

  12. hab es auch mit dem code versucht *#1234# und bei mir steht VIA drauf
    was heißt das ?

  13. Ich habe seit heute morgen das update drauf und kann mich nicht beschweren. Es läuft stabil auch wenn zwischendurch noch minimale ruckler vorkommen (wenn man vom startbildschirm ins menü geht und da die seite wechselt bspw. – das war aber glaube ich schon immer so). Die geschwindigkeit hat sich also nicht überragend verbessert ABER auch nicht verschlechtert.
    Insgesamt ist mir bisher auch hauptsächlich nur das neue design aufgefallen. Verschicken von bildern aus der galerie ist kein problem. Bzgl. des akkus möchte ich mich noch nicht zu weit aus dem fenster lehnen 😉 hab das handy heute viel benutzt und kann nicht behaupten, dass er sich schneller entleert. Bei mir wird er auch nicht warm im standby.
    Ich bin insgesamt zufrieden und freue mich endlich mal wieder auf dem (halbwegs) neuesten stand zu sein 🙂

    Buildnummer: I9300XXUGML2

  14. Michael Gebhardt | 9. Januar 2014 um 18:36 | Antworten

    na mittlerweile bin ich mal Gespannt ob es dieses Jahr noch etwas
    wird mit Eplus und dem 4.3 Update … da hat man ja scheinbar die Ruhe wegg …

  15. Hallo, weiss man schon, wann das Update für Samsung S3 LTE erfolgt?

  16. Das Update ist drauf, selbst nach einem Cache wipe ist es sehr träge. Ich hoffe das ändert sich in den nächsten Stunden.

  17. Ich hab das Update gemacht und danach lief das Gerät überhaupt nicht mehr..
    Sowas langsames. Katastrophe..

    Werksreset musste also bei mir sein :/
    aber dafür scheints jetzt flüssig zu laufen

  18. Hab auch seit heute vormittag die 4.3 drauf
    . Läuft bisher stabil und zuverlässig und der Akku geht deutlich
    langsamer runter. Bin von ca. 8 auf 12 Stunden hoch gekommen.

  19. Hallo liebes ukonio Team,

    ich verfolge aus eigene Interesse sehr intensiv die meldung bezüglich 4.3 update des Galaxy S3, mir wird auch schon angezeigt das ich das Update aufspielen kann.
    Ich tue es aber noch nicht, da ich nach den Meldungen vom November 2013 bedenken habe.
    Ihr sprecht bei euren Meldungen immer von kleineren Baustellen, doch wenn man mal das Netz etwas durchstöbert gibt es doch schon, in meinen Augen, eine Vielzahl von negativen Meldungen (Komentare unter euren Artikeln, andere Webseiten etc.)
    Da ihr in meinen Augen schon gründlich rechachiert bevor ihr etwas bekannt gebt, würde ich euch mal um ein ausführliches Statement bitten was die „Probleme“ nach dem 4.3 Update angeht. Im optimalen Fall könnt ihr vielleicht teilweise Lösungen (im Rahmen eurer Möglichkeiten) anbieten, ich denke darüber würden sich so einige geplagte S3 Nutzer sehr freuen.
    Ich danke schon mal im Voraus.

  20. S3 läuft nach dem update stabil und schnell. Akku hält lange. Klasse update.

  21. gestern per kies das update installiert, läuft alles soweit reibungslos, keine auffälligkeiten. t-mobile branding.

  22. Base ist wie immer als letztes dran mit dem Update .

    Bis heute ( Eine Woche nach angeblichem Rollout vom Base ) immernoch kein Update auf Android 4.3 . Wie kann das sein ?

    Base ist zwar immer einer der letzten Anbieter , die das Rollout starten, doch bei den letzten Aktualisierungen musste man nicht eine Woche oder länger darauf warten.

    Meiner Meinung nach hat Base den schlechtesten Kundenservice und den schlechtesten Support.
    Erstens ist die Hotline Kostenpflichtig, bei Anbietern wie 1 und 1 , Telekom etc. – ist sie Kostenfrei.

    Wenn die Kunden einem so viel bedeuten, frage ich mich wieso man eine Überteuerte Hotline hat und nicht so wie andere Anbieter eine kostenfreie.

    Wenn man dann mal bei Base anruft, hängt man Stunden lang in der Warteschleife , bis man keinen Bock mehr hat. Es seih denn man möchte einen neuen Vertrag bestellen oder seinen aktuellen Verlängern, dann wartet man NIE länger wie 5 Minuten.

    Base ist sichtlich eine Enttäuschung und deshalb werden wir unsere drei Verträge bei Base auch nicht verlängern sondern den Anbieter wechseln.

    Denn Empfang hat man auch fast nie und die anderen Anbieter bieten eine deutlich bessere Netzabdeckung an und lieber bezahle ich 5€ mehr und gehe zur Telekom, Vodafone, 1 und 1 oder O2 .

    Eine sichtliche Enttäuschung !

  23. Ich habe auf meinen s3, ohne lte und mit telekom-branding immernoch kein android 4.3 und sobald ich meine software aktualisieren möchte, sagt mein handy, dass die neusten updates bereist vorhanden sind.

  24. Michael Gebhardt | 10. Januar 2014 um 16:30 | Antworten

    @Steven hallo habe Eplus bei mir alles genau so
    immer noch kein Update … Service könnte auch
    besser sein wie auch das Netz hier in der Südpfalz
    war als Kunde schon mal mehr Zufrieden … wünschte
    mir das es wieder so wird … es war mal besser …

  25. Base ist das letzte. Kundenservice schlecht ich glaube ich werde wechseln

    • Meine Schwester hat ein S3 von T-mobile, ihr wird weder ota noch über Kies ein Update angezeigt, ist das regional bedingt? Für meine LTE Variante gibt’s auch noch keinen Lichtblick, echt eine Hinhalterei was da abgeht. Nie wieder Samsung, ich gurke hier seit nem Jahr mit 4.1 rum, das ist alles andere als kundenfreundlich. Was soll man denn davon halten, man kauft den neuesten Renner am Markt und hat das nachsehen. Daumen nach unten und sehr schwache Leistung

  26. So, Faxen dicke gehabt, habe das Ding von dieser o2-Gebrandmarkung (VIA) entfernt. Hat mich kalte Füße, Harndrang und Stuhlgang und Schweißperlen auf der Stirn gekostet. Warum? Weil ich eigentlich von sowas keine Ahnung habe. Aber dank Suchmaschine seines Vertrauens und Anleitung, Bingo – 4.3. War übrigens lustig. Vom Urschleim 4.0.4. zu 4.3. Hat gefühlt 5 Stunden gedauert. Warum habe ich das Debranding gemacht? Wenn ich in einigen Foren, dieses hier mit einschließe, lese, das man nach dem Update zu 4.3 ein Werksreset machen und ein bissel warten soll, bis das OS sich wohl fühlt auf dem Galaxy, somit auch die Daten wech wie janz wech sind, kann ich auch das Branding gleich entfernen und habe gleichzeitig ein „unabhängiges“ Gerät (DBT). Vorher habe ich natürlich eine Datensicherung gemacht, mittels MyPhoneExplorer. Jetzt den Krimskram wieder aufspielen, das kann was werden. Hat auch mörderlich lang gedauert.

  27. Michael Gebhardt | 11. Januar 2014 um 09:03 | Antworten

    Heute am Samstag und wieder nix von Eplus …
    Ist schon der Hammer … den Rest verkneife ich mir ?

  28. Es st schon traurig was Base und E Plus abliefern.

  29. Nach dem Update eines S3 mit Telekom Branding gingen nur noch Notrufe.
    In einem anderen Gerät (S+) funktionierte die SIM.
    T-Mobile hat das Gerät getauscht.
    Nun warte ich erstmal ab.
    SAMSUNGS Antwort auf die Anfrage war für die Tonne.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*