Samsung Galaxy S3 GT-I9305: Android 4.3 macht noch Bogen um Deutschland

samsung-galaxy-s3-displaySamsung

Android 4.3 Jelly Bean für das Samsung Galaxy S3 und Galaxy Note 2 breitet sich weiter rasant aus. Seit den Morgenstunden wird auch die LTE-Variante des Samsung Galaxy Note 2 mit der neuen Firmware bedacht – in Deutschland erhält das GT-N7105 mit Vodafone-Branding die Firmware. Bereits das Samsung Galaxy S3 LTE (GT-I9305) hatte in den letzten Tagen das Update erhalten – noch immer warten jedoch Nutzer eines Galaxy S3 LTE samt Telekom-Branding auf das Update.

✎ UPDATE GT-I9300: Rollout in den Niederlanden & Frankreich

Somit gibt es für fast alle Nutzer keinen Grund zur Klage – nur ein gallisches Dorf gibt es noch immer: Android 4.3 steht für das GT-I9300 bis zur Stunde aus, sprich die internationale Variante des Galaxy S3. Zumindest hierzulande. Denn: Bereits am gestrigen Tage war der Startschuss für das Firmware-Update in Portugal und Italien erfolgt.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um bezüglich Android 4.3 für das Galaxy S3 und Note 2 auf dem Laufenden zu bleiben.

Dies lässt zumindest darauf schließen, dass der Rollout auch in Deutschland alsbald starten dürfte. Die aktuellen Rollout-Starts vermeldet stets Samsung Live Updates. Wobei die Seite nicht immer aktuell ist: Der Rollout für das Galaxy Note 2 war in Deutschland bereits seit einem halben Tag gestartet, ehe die Meldung hier erfolgte. Dennoch eine löbliche Übersicht.


Samsung setzt demnach auch an diesem Donnerstag seine – verspätete – Rollout-Offensive fort. Und manch Samsung Galaxy Gear wird womöglich doch noch seinen Weg in den Warenkorb finden. Nur mit dem Update auf Android 4.3 lässt sich die Smartwatch mit dem Galaxy S3 und Note 2 verbinden.

Unklar ist noch immer, ob das Sicherheitspaket Knox stets mit an „Bord“ ist: Bereits SamMobile verkündete, dass Knox beim Update für das Samsung Galaxy Note 2 enthalten ist. Bezüglich des Galaxy S3 erhalten wir unterschiedliche Angaben.

Wichtig jedoch ist – und dies lässt gewiss nicht nur Samsung aufatmen: Das Android 4.3 Update scheint diesmal stabil zu laufen. Verteilt wird das Update mit neuem Build Date – doch egal ob 20., 27. oder 28. November (das sind die Build Dates für die unterschiedlichen Geräte): Große Bugs scheinen tatsächlich der Vergangenheit anzugehören.

Doch kleinere Probleme gibt es noch immer: So lässt sich der Sperrbildschirm bei vielen Nutzern nicht einrichten. Und: Das Verschicken von Bildern aus der Galerie heraus scheint bei einigen Nutzern noch immer zu haken.


Die positiven Aspekte jedoch überwiegen: So scheint sich die Akkulaufzeit im Vergleich zu Android 4.1.2 Jelly Bean verbesseret zu haben. Diesbezüglich erreichten ukonio.de zahlreiche Kommentare. Und die „großen Probleme“, die zum Rollout-Stop führten, gehören der Vergangenheit an: Das System läuft nun stabil und Apps lassen sich auch tatsächlich öffnen. Das macht aus dem Samsung Galaxy S3 dann tatsächlich wieder ein Smartphone.

Bewegte Android-Vita

Im Sommer sorgte Samsung zunächst mit der Mitteilung für Schlagzeilen, dass Android 4.2.2 nicht für das Galaxy S3 und Note 2 ausgerollt wird. Gründe wurden offiziell nicht angegeben, doch angeblich soll es Probleme mit der UI TouchWiz gegeben haben.

Android 4.3 schließlich kündigte der südkoreanische IT-Gigant im Oktober für den November an. Und tatsächlich: Die Firmware wurde in zehn europäischen Staaten verteilt. Doch die Beschwerden waren so immens – etwa von Swisscom-Kunden in der Schweiz oder A1-Nutzern in Österreich – dass der Rollout der Firmware kurzerhand wieder ausgesetzt wurde.

Doch mittlerweile hat Samsung nachgebessert – und zunächst ein Bug-Fix-Update verteilt. Kurz darauf wurde damit begonnen, Android 4.3 erneut zu verteilen. Mittlerweile für alle gängigen Samsung Galaxy S3 und Note 2 Geräte – in Europa.

Nur Samsung Galaxy S3 GT-I9305 Jünger in Deutschland und einiger weiterer Länder warten noch auf die Firmware. Doch womöglich kommt heute noch Bewegung ins Spiel. ukonio.de bleibt am Ball.

Und: Selbst, wenn der offizielle Rollout für das jeweilige Gerät schon gestartet ist, kann sich das Update bei manch Nutzer noch verzögern. Denn: Android 4.3 wird stets in mehreren Wellen ausgerollt.

Wie sind eure bisherigen Erfahrungen mit Android 4.3 Jelly Bean – so denn ihr die Firmware schon auf dem Galaxy Note 2 oder Galaxy S3 installieren konntet? Läuft das System stabil? Über Rückmeldungen sind wir dankbar und wünschen viel Spaß mit Android 4.3.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+




42 Kommentare zu "Samsung Galaxy S3 GT-I9305: Android 4.3 macht noch Bogen um Deutschland"

  1. Hoffe das kommt noch dieses Jahr

  2. …irgendwie ist das alles komisch…!!!

    Hier die Aussage aus dem Samsung Service Chat:

    [10:59:44] Olaf Opitz, Kundenberater Mobiltelefone:
    Zum gegenwärtigen Zeitpunkt hat die sich in Entwicklung befindliche Firmware noch keinen finalen Status erreicht.

    Was soll man dazu sagen????

  3. Achja…
    Ich sehe ehrlich nicht wie sich das Galaxy s3 mit dem update „verbessert“ hat.
    Die Akkulaufzeit scheint sich vielleicht verbessert zu haben aber das Apps sich wieder öffnen lassen ist doch nur selbstverständlich. Ich warte schon seit geraumer Zeit auf das Update damit ich mein s3 auf dem ,,neusten Stand“ ist, aber da das schon so lange dauert hab ich bereits jede hoffnung verloren und um ehrlich zu sein läuft mein s3 auch mit 4.1.2 schon sehr gut, keine bugs oder probleme.
    Natürlich würde man gern sein Smartphone aufpushen aber wenn ich hier mal die Berichte über Android 4.3 lese verzichte ich lieber drauf.

  4. Also für mich war es das letzte Samsung das ich gekauft habe. Die Updatepolitik bei Samsung nervt einfach nur noch. Hatte das Galaxy S und da war es auch schon so. Jetzt habe ich das S3 und das kann einfach nicht sein, dass ich 3 Android-Versionen zur aktuellen hinterher hinke. So kann man sich auch Kunden vergraulen. Nächstes Mal hole ich mir direkt ein Nexus. Da bekommt man zumindest was für sein Geld!

  5. können die behalten das Android 4.3

  6. aber miracast ist eine feine sache… deswegen warte z.B ich sehnsüchtig auf das update

  7. Samsung ist Meister darin, aufkommende Hoffnung, bezüglich des Updates, ganz schnell wieder zu zerschlagen.

    Heute passiert wieder gar nichts mit dem Rollout für das normale S3, laut live-updates.

    Also ich rechne nicht mehr mit dem Update dieses Jahr.

    Die Nexus Phones kommen schon bald in den Genuss von 5.0 und die S3 Jünger haben immer noch 4.1 auf ihren Geräten. Lächerlich.

  8. Also ich finde es echt mies wie Samsung mit seinen kunden umgeht man wird hier nur noch von Woche zu Woche vertröstet und es passiert nix und nun wird auch noch das Galaxy Note2 vorgezogen echt ne Sauerei

  9. Also ich glaube auch nciht, dass das S3 dieses Jahr noch die Version 4.3 bekommt.

    Echt schade.

    schande über euer haupt samsung

  10. es nervt langsam nur noch …
    FInds unverschämt das man sowas so in die breite ziehen muss-.-

    • da gebe ich dir mal recht , mir ist es jetzt echt latte ob es kommt oder nicht. Werde mir ein anderes smartphone kaufen was aber nie mehr ein Samsung sein wird und auch keins mehr mit Android

  11. vllt haben wir ja morgen Glück 😀 optimistisch sein 😀

  12. Habe manuell update gemacht!! Nach langsamer zeit zeigt es an wlan schlechte Verbindung! !!

  13. Wenns so weitergeht wird es fürs S3 wieder heißen, ach, wir machen gleich die nächste Version und somit 4.4…….das hab ich nämlich schon 2 mal gehört…….da fragt man sich ob man nun lachen oder weinen soll…..

  14. Da wir keine Lust mehr auf das “ kommt das update oder nicht “ Spiel oder besser gesagt kein Lust mehr auf das Samsung verar….. Spiel hatten haben wir heute die Uhren zurück gegeben . Der Kommentar vom Verkäufer “ Wir bekommen mehr zurück als wir verkaufen “ Drücke den wartenden die Daumen das dieses heiß erwartet Update bald kommt und es Eure Erwartungen erfüllt . Und ich wünsche Euch allen ein wunderschönes und besinnliche Weihnachten und einen schönen rutsch ins neue Jahr . Mit oder Ohne Android 4.3

  15. Dir auch 🙂

  16. hallo an alle ,also ich habe die lte version und habe schon vor 5 tagen das update via ota draufgemacht.und ich kann nur sagen,leute macht euch nicht verrückt,äuserlich ist nicht viel bis gar kein unterschied.innerlich kann man auch nur ein unterschied feststellen wenn man ein benchmark macht,bei antutu zum beispiel habe ich jetzt 19000 statt vorher 17700,das ist alles.akku benimmt sich auch komisch ,mal hällt es länger mal kürzer,bei ahnlich häufiger benutzung.und knox ist der grosste mist braucht ein normaler benutzer nicht.also nicht aufregen mit dem update bekommt ihr nichts sichtbares,fast nichts. 🙂

  17. frankreich is raus

  18. Immerhin, seit 10 min rollt es in Frankreich

  19. na da ist samsung selbst schuld das die leute alle wieder die uhren zurück geben!!
    da brauchen sie aber auch nicht rum jammern das sich die uhr schlecht verkauft!!!

  20. Heute ist wohl Frankreich dran?!! 😉

  21. Yeeeah morgen sollen wir dran kommen. Ich bin mal gespannt Vorallem auf die neue Entwicklerfunktion :D.

  22. Holland ist auch dran

  23. Ja richtig ich habe da mal mit sehr viel Druck nach gefragt und die Antwort die ich bekommen habe ist morgen sollte es soweit sein. Wie gesagt ist aber trotzdem noch abzuwarten.

  24. Ich will bald kein samsung mehr jeden tag checken ja nein und dann doch wieder nichts. Da schickt mir samsung ein app angebot….nein will ich nicht ein update, das wäre schön. Euch allen ein schones fest auch ohne 4.3.

  25. Dir auch so.

  26. Nun hat ja so ziemlich jedes andere Land das Update bekommen. Außer vielleicht Atlantis. 🙁
    Eventuell sind wir ja dann auch mal dran.
    Es sei den die Damen und Herren von Samsung gehen erst mal in den Weihnachtsurlaub, dann wird’s doch erst kurz vor Ostern.
    Ich hoffe nur die kommen nicht durcheinander. Es besteht ja die Gefahr, dass die 4.4 ausrollen und erst danach 4.3.

  27. Samsung Galaxy S3 LTE Telekom:

    Das sagt das Telekom-Team dazu
    „Hallo zusammen,

    auch wenn wir gerne eine konkrete Antwort in Form eines Termins geben würden, das können wir nicht. Es wird Sie allerdings wenig überraschen, wenn wir sagen, dass es dieses Jahr voraussichtlich nichts mehr mit dem Update wird. Wir können Ihnen dieses Weihnachtsgeschenk leider nicht machen.

    Das neue Jahr wird uns dann das Update bringen aber wann es genau so weit sein wird, können wir nicht sagen.“

    Quelle: https://forum.telekom.de/foren/read/service/handys-mobile-datengeraete/android-geraete/samsung-galaxy-s3-lte,872,11173174.html

    Also schauen Telekomkunden in die Röhre. Das ist ein Grund, warum ich nach 4 Jahren Vertragslaufzeit dort gekündigt habe.

  28. Ich habe ein freies S3 aus Frankreich (xef) und habe bis dato auch noch kein update 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*