Samsung Galaxy S3 LTE: „Schnelles“ Galaxy S3 erhält Android 4.4.4 Update

facebook-klein-header
Folge ukonio.de auf Facebook

Es ist eine kleine Randanekdote – die Besitzer der internationalen Variante des Samsung Galaxy S3 (GT-I9300) wohl mit einem Schulterzucken zur Kenntnis nehmen werden: Seit einigen Tagen erhält die internationale Variante des Samsung Galaxy S3 LTE das Update auf Android 4.4.4 KitKat.

Zunächst war der Rollout in Südkorea, für die dortige Galaxy S3 LTE-Variante, gestartet. Nun also erhalten weltweit alle Modelle des 2012er-Flaggschiffs das Update auf Android 4.4.4 Kitkat. So denn das Galaxy S3 „LTE“ mit im Namen führt und somit auf 2 GB RAM setzt.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um in Bezug auf Android-Updates auf dem Laufenden zu bleiben.

Denn abgesehen von 4G unterscheidet sich das Samsung Galaxy S3 LTE vor allem in Bezug des Arbeitsspeichers vom „normalen“ Galaxy S3: Statt einem GB kommt die LTE-Version mit 2 GB des Weges, und schafft es offenbar so, dass sich Googles mobile Betriebssystem Android und die Samsung-Benutzeroberfläche TouchWiz blenden verstehen. Immer wieder wurde angeführt, die Ressourcen seien das Problem in Bezug auf das nicht erfolgte Android 4.4.4-Update für das Samsung Galaxy S3.


Das Update für das Galaxy S3 LTE derwreil erfolgt einmal mehr OTA („over the air“), der Rollout erfolgt in mehreren Wellen. Gerade, da der Rollout jetzt weltweit gestartet ist.

Interessante Randnotiz: Das Samsung Galaxy S3 LTE erhält hierzulande das Update noch vor dem Samsung Galaxy S4, Galaxy S5 und Galaxy Note 3. In den USA jedoch ist das Update für das Galaxy S4 und Galaxy S5 schon gestartet – einige Netzbetreiber haben sich offenbar ins Zeug gelegt.

In Bezug auf Android-Updates schreibt der IT-Gigant aus Südkorea ja gerne seine eigenen Geschichten. Doch immerhin können Besitzer des Samsung Galaxy S3 LTE nun aufatmen – denn die aktuelle Version des mobilen Betriebssystem von Google – Android 4.4.4 – wird vereteilt.

Sobald es konkrete Hinweise in Bezug auf den Rollout auch für andere mobilen Begleiter von Samsung gibt, werden wir zeitnah auf ukonio.de berichten.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+


11 Antworten auf „Samsung Galaxy S3 LTE: „Schnelles“ Galaxy S3 erhält Android 4.4.4 Update“

  1. Ich habe dieses update schon vor einer Woche bekommen. Habe mit meinem Samsung Galaxy S3 lte nur noch Probleme und abstürze. Ich muss immer wieder das Akku raus nehmen um es wieder laufen zu bringen. Viele Google Apps und System Programme von Android Betriebssystem werden angehalten und dadurch ein einfrieren verursacht. Ich weiß nicht wo ich mich jetzt wenden soll… Garantie Fall. ? War bis das update kam sehr zufrieden mit meinem Gerät. Heute könnte ich es in die Tonne hauen.

  2. ich wollt das update über kies laden aber da ist das immer nach einiger zeit abgestürtzt und wenn ich jetzt mein handy anschließe steht da das das die neuste firmenware ist (ich hab 4,3) kann mir einer helfen

  3. Hi,

    ich würde mich über Kommentare freuen, die Erfahrungen mit dem Update haben. Empfehlenswert oder nicht? Aufgrund von den schlechten 4.3 Erfahrungen nutze ich immer noch 4.1.2

    Wenn sogar jemand das S3 LTE mit Tmobile Branding hat, würde mich das nochmal mehr interessieren 😉

    Danke euch!

  4. Also mal ernsthaft!

    Vodafone scheint nicht in der Lage zu sein das KitKat-Update auszurollen -.-

    Ich bin richtig genervt das Samsung sich so Zeit lässt und bin echt am grübeln zu Apple/LG/Sony oder HTC zu wechseln.

    Hoffentlich bekommt das hier jemand von Samsung & Vodafone zu sehen! So wird man auch Kundschaft los…..

Schreibe einen Kommentar zu dennis Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.