Samsung Galaxy S3, S2 und Note 2: Nur S4 mit Galaxy Gear Support?

samsung-galaxy-s3-flip-coverSamsung

Wir haben bereits darüber berichtet, dass im Oktober das Samsung Galaxy S3 und Galaxy S4 das Update auf Android 4.3 Jelly Bean erhalten. Das Warten nimmt hier also ein Ende. Noch immer jedoch ist unklar, was aus dem Galaxy S2 und dem Phablet Galaxy Note 2 wird, das in Kürze weltweit vom Galaxy Note 3 „abgelöst“ wird.

Auch im Hinblick auf die Smartwach Samsung Galaxy Gear, die ebenfalls im Rahmen des Samsung-Events kurz vor der IFA in Berlin präsentiert wurde, gibt es nun laut chip.de interessante Entwicklungen: Offenbar soll von den genannten Devices nur das Samsung Galaxy S4 dank eines gesonderten Updates mit der Galaxy Gear kompatibel sein. Und ohne jene Kompatibilität verkümmert die Galaxy Gear quasi zur… Uhr.

Diese gesonderte Galaxy Gear Software wird demnach offenbar nur auf dem Flaggschiff S4 und dem S3 ausgerollt – und ist laut aktueller Gerüchtelage nicht für das Galaxy Note 2 und auch nicht für das bereits leicht „ergraute“ Samsung Galaxy S2 vorgesehen.


Ob und wann derweil Android 4.4. KitKat, das laut aktueller „Rufe“ aus dem Gerüchtewald im Oktober auf den Nexus-Geräten – womöglich samt neuem LG Nexus 5 – ausgerollt werden soll, seinen Weg aufs Galaxy S3, S4, Note 2 und Note 3, steht derzeit in den Sternen. Mit einem Rollout dürfte jedoch erst im kommenden Jahr zu rechnen sein – zumindest, wenn das aktuelle Update-Gebaren des südkoreanischen IT-Giganten zugrunde gelegt wird.

Doch zurück ins Hier und Jetzt: Sobald es konkrete Hinweise gibt, wann genau im Oktober das Android 4.3 Update fürs Samsung Galaxy S3 und Galaxy S4 ausgerollt wird – auf den freien Geräten und den „Galaxys“ mit Branding – werden wir zeitnah auf ukonio.de berichten.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+


1 Kommentar zu "Samsung Galaxy S3, S2 und Note 2: Nur S4 mit Galaxy Gear Support?"

  1. Mein Kumpel hat ein Samsung Galaxy SII mit 4.2.3, und bei dem wird ein verfügbares Update angezeigt. Ob das jetzt 4.3 ist kann ich noch nicht sagen.
    Das Handy hat kein Branding.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*