Samsung Galaxy S4: Android 4.3 wird weltweit zügig verteilt – auch in Deutschland

samsung-galaxy-s4-frontGalaxy S4/ Samsung

Für das Samsung Galaxy S4 scheint es nun schnell zu gehen – und einmal mehr dürften sich Samsung Galaxy S3 und Note 2 Besitzer verwundert die Augen reiben, frei nach dem Motto: Sieh an, das geht aber schnell. Oder anders formuliert: Es kann auch schnell gehen.

Zur Erinnerung: Auch das Android 4.3 Update für das Galaxy S4 wurde ausgesetzt. Benutzer hatten sich massiv über das Update beschwert, wenngleich die Probleme auf dem 2013er-Flaggschiff längst nicht so schwerwiegend waren wie auf den 2012er-Vorläufern.

Seit wenigen Tagen wird nun für das Galaxy S4 Android 4.3 mit dem neuen Build Date 27. November verteilt. Es handelt sich dabei – so steht es einmal stark zu vermuten – um das ersehnte Bug-Fix-Update.


Vodafone hat etwa in Europa damit begonnen, Android 4.3 zu verteilen: Erste Nutzer in Deutschland berichten vom Update, auch in Ungarn ist der Startschuss für Update gefallen. In Frankreich ist der Netzbetreiber SFR „bei der Sache“.

Android 4.3 fürs Galaxy S4 rollt – weltweit

Dass Samsung ein wahrer „Global Player“ ist, zeigt sich auch an der Tatsache, dass heute auch in Neuseeland das Update gestartet ist. Samsung scheint versucht zu sein, das Update schnell auszurollen.

Das hat verschiedene Gründe: Zum einen wird das neue Sicherheitspaket Knox mit dem Update eingeführt. Und zum anderen wird die Smartwatch Galaxy Gear „vernetzt“.

Das Samsung Galaxy S4 kam im April diesen Jahres mit Android 4.2.2 auf den Markt. Mit Android 4.3 erhält der mobile Begleiter nun sein erstes Android-Update. Auch die UI TouchWiz wird mit neuen Features versehen – so wurde etwa der Homescreen überarbeitet.

✎ Galaxy S5 oder neues Galaxy F: Nur ein Flaggschiff mit Metallgehäuse?

Aktuell wird auch das Samsung Galaxy S4 Mini mit einem Update bedacht – jedoch Android 4.2.2. Doch: Vom Update wird aktuell abgeraten, da etwa die Sim-Karte nach Aufspielen der neuen Firmware nicht mehr erkannt wird.

Nutzer des Samsung Galaxy S4 Active und Galaxy S4 Zoom warten derweil noch auf das Android 4.3 Update.

Sobald ihr Android 4.3 auf eurem Samsung Galaxy S4 aufgespielt habt, würden wir uns über Rückmeldungen freuen: Läuft die Firmware stabil? Welche Neuerungen sprechen euch an?