Samsung Galaxy S4: Android 4.4.2 KitKat Rollout in Deutschland gestartet

samsung-galaxy-s4-frontGalaxy S4/ Samsung

Auch in Deutschland ist der Rollout von Android 4.4.2 KitKat gestartet. ukonio.de erreichten am Montagmorgen zahlreiche Hinweise von Nutzern, nach denen sie OTA („over the air“) oder via PC-Software Kies die Firmware downloaden konnten.

Die Server gehen wir bis zur Stunde nicht in die Knie – der Download ist binnen weniger Minuten abgeschlossen. Der Rollout erfolgt wie immer in mehreren Wellen um ein Überlasten der Server zu verhindern.

Zuletzt war der Startschuss von Android 4.4.2 für das Galaxy S4 bereits in Russland erfolgt – nun also geht es hierzulande zur Sache. Auch in Südkorea kann das Update bereits seit rund zwei Wochen bezogen werden.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um über Android 4.4.2 für das Samsung Galaxy S4 auf dem Laufenden zu bleiben.

Eine finale Beta-Version der aktuellen Google-Firmware war bereits vor Wochen geleakt – dies alles deutete auf ein schnelles Verteilen von Android 4.4.2 hin.


Lustigerweise erfolgt der Startschuss für den Samsung Galaxy S4 Android 4.4.2 KitKat Rollout in Deutschland just an jenem Tage, an dem das Galaxy S5 in Barcelona auf dem Mobile World Congress vorgestellt wird. Die Wachablösung wird also einmal mehr eingeleitet. Auf dem Galaxy S5 soll freilich von Beginn an KitKat aufgespielt sein.

Nutzer freier Galaxy S4 Geräte sind aktuell auf der Sonnenseite – das Update für gebrandete Geräte steht noch aus. Doch: Besitzer des Phablets Galaxy Note 3 können schon seit Wochen „jubeln“ – Samsung hatte zunächst die Firmware für das Galaxy Note 3 verteilt, ehe das Update für das Galaxy S4 erfolgt(e). Zunächst wurde demnach das aktuelle Flaggschiff mit der Firmware bedacht. Alles schön der Reihe nach. Nun denn.

Zunächst einmal können Samsung Galaxy S4 Nutzer Android 4.4.2 aufspielen. Die nächsten Wochen werden zeigen, ob die Firmware ausgereift ist.

Dankbar sind wir für Rückmeldungen von Nutzern: Konntet ihr die Firmware ohne Probleme beziehen? Läuft Android 4.4.2 KitKat auf dem Galaxy S4 stabil? Welche Neuerungen gefallen euch besonders gut? Wir wünschen allen Galaxy S4 Nutzern viel Freude mit Android 4.4.2.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+




12 Kommentare zu "Samsung Galaxy S4: Android 4.4.2 KitKat Rollout in Deutschland gestartet"

  1. Ich versuche seit rund 30 minuten den OTA update.. leider komplett ohne erfolg… Klar gehen die Server von Samsung nicht in die Knie wenn das Rollout Kontigent sehr klein ist…

    Jemand schon erfolg gehabt mit OTA?

  2. bei mir klappt’s auch nicht

  3. Weis jemand ob es einen ähnlichen Trick wie bei den Nexus geräten gibt einen OTA Update zu erzwingen ?? (Google StandortDienste Killen hat bei Nexus geräten zum erfolg geführt wenn man einen OTA Update erzwingen wollte)

  4. Bei mir wurde auch die ganze Zeit kein Update angezeigt, hab es dann einfach über Kies gemacht, ging schnell und ohne probleme

  5. Update via Kies. Kamerashortcut auf Sperrbildschirm fehlt. ART Laufzeit unter Entwickleroptionen nicht vorhanden, Photosphere unter Kamera vermisse ich ebenfalls.
    Zum Rest kann ich wenig sagen, da ich einen anderen Launcher benutze u die TouchWiz Eigenschaften kaum kenne.

  6. Habe es per Kies 3 problemlos installiert! Das Design ist richtig gut!

  7. habe kitkat aufm note 3, muss aber feststellen, dass ich nix aussergewöhnlich neues entdecken kann. design is ähnlich wie zuvor, nur ein paar wenige einstellungen mehr sind möglich. und ja, werkreset nachm update hab ich gemacht. also nix aufregend neues, weder design, noch funktion. hoffentlich wurde nicht an sicherheit gespart.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*