Samsung Galaxy S4: Android 4.4.2 und viele Probleme – Akku läuft heiß

samsung-galaxy-s4-frontGalaxy S4/ Samsung

In wenigen Tagen erscheint das Samsung Galaxy S5. Doch noch ist das Galaxy S4 das „aktuelle“ Flaggschiff des südkoreanischen IT-Giganten. Während das Galaxy S5 samt Android 4.4.2 KitKat auf den Markt kommt, wird just jene Firmware aktuell auf dem Galaxy S4 ausgerollt.

Zwar geben noch immer einige Nutzer zu Protokoll, sie seien nach dem Update vollends zufrieden. Doch die Stimmen jener Nutzer, die mit Android 4.4.2 KitKat hart ins Gericht gehen, mehren sich täglich – ukonio.de erhielt auch in den letzten Tagen zahlreiche Zuschriften via Kommentar oder Facebook.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um bezüglich Android-Updates für das Samsung Galaxy S4 auf dem Laufenden zu bleiben.

Ein Nutzer etwa gibt an: „Auch ich habe nach dem Update übelste Probleme. Handy geht immer aus, fährt nicht mehr hoch. Kein mobiles Internet, kein WLAN. Bildschirm friert ein. Apps öffnen sich automatisch, wenn sie sich mal öffnen.


Der Akku ist sehr schnell leer und wird heiß.“ Und eine weitere Frage spricht vielen Galaxy S4 Nutzern offenkundig aus der Seele: „Ich verzweifle, weil ich nicht weiß, was ich machen soll?“

Das Prozedere erinnert stark an den Rollout von Android 4.3 Jelly Bean für das Samsung Galaxy S3 Ende letzten Jahres. Auch damals berichteten zahlreiche Nutzer von massiven Problemen. Samsung schafft hier aktuell mit einem Patch Abhilfe – ein rund 30 MB großes Bug-Fix-Update lässt viele Nutzer aufatmen.

Die Rufe nach einem Patch für das Samsung Galaxy S4 werden so denn lauter – denn von „Einzelfällen“ kann gewiss nicht geschrieben werden.

Viele Samsung Galaxy S4 Nutzer bereuen es, Android 4.4.2 KitKat aufgespielt zu haben – so offenkundig auch jener User: „Das Firmware-Update wollte ich gar nicht mitmachen, aber nach zwei Wochen ‚ständiger Erinnerungen’ von Samsung habe ich der höheren Gewalt nachgegeben…leider.“ Auch diese Nutzer gibt den Wunsch an, wieder „downzugraden“. Doch offiziell ist dieser Schritt vom Hersteller nicht gewünscht – auf „normalem“ Wege ist ein Zurücksetzen auf eine vorige Version von Googles mobilem Betriebssystem nicht möglich.




17 Kommentare zu "Samsung Galaxy S4: Android 4.4.2 und viele Probleme – Akku läuft heiß"

  1. Erst das mit dem 4.3 auf dem so jetzt das mit dem 4.4 auf dem s4 das gibt’s doch gar nicht 🙁

  2. Dumm oder wad ?? S4 läuft besser als vorher gaming wieder top

  3. Ein Tip von mir, wenn ihr kein LTE habt müsst ihr nach dem Update auf 4.4.2 bei den Einstellungen (Mobile Netze und dann Netzmodus) LTE ausschalten und auf WCDMA und GSM stellen, sonst versucht das Handy immer ein LTE Netz zu suchen und das kostet Akkukapazität. Und um E-Mails wieder zu empfangen müsst ihr in der Schnellstartleiste Mastersync einschalten und in den Einstellungen der E-Mail Konten ebenfalls Synchronisation einschalten und einstellen wie oft Synchronisiert werden soll. Eventuell wenn es dann noch nicht geht die Konten neu installieren dann sollte es eigendlich wieder funktionieren. Außerdem habe ich bei mir Google+ und Google Chat deaktiviert, könnte auch helfen. Und natürlich kein Skype draufmachen und wenn schon drauf wieder runterschmeißen.
    Ich hoffe ich konnte dem Einen oder Anderen etwas helfen. (Samsung Galaxy S4 I19505)

  4. Wie ist denn die Datei Bezeichnung von 4.4.2 für das gt-i9505

  5. Guten Abend.
    Klare Empfehlung nicht updaten !!!!!
    Werksreset bring keine Verbesserung, nur Lach , die Daten sind weg.

  6. Ich kann das nur bestätigen. Mehrere Werksresets bringen nichts.
    Ganz sporadisch saugt das S4 am Akku wie ein Dehydrierter an der Wasserflasche.
    Ich finde keine App, die das verursacht. Habe das Gerät auch zurück gesetzt und nichts drauf zurück gespielt, außer die Kontakte.
    Plötzlich, nach dem Laden bleibt der Aufwachbalken in der Akkuanzeige dauerhaft an und der Akku sinkt.
    Nur ein Neustart ändert das Problem. Dann läuft es ne Weile. Und plötzlich geht es wieder los.

    Ja und Android System immer zwischen 14 und 20 %. Das war vorher auch nicht so.

  7. Was fällt samsung den da ein so ne Firmware auf die Nutzer los zu lassen:( das gibt’s einfach nicht

  8. Schon direkt nach dem Update wollte mein Handy nicht entsperren. Display blieb dunkel und nur akku raus und wieder rein behob das Problem. Ich dachte nur , das fängt ja gut an… Von den Designänderungen habe ich nur die Weiße toolbar gemerkt. Bis jetzt ist mein Handy schon paar mal komplett gefreezt. Manchmal kann ich nicht auflegen. Apps stürzen ab.. Jellybean lief bestens. Fast halbes Jahr ohne neustart….Allen S4 usern die noch keine Update aufforderung haben, rate ich sehr diese noch solang wie möglich hinauszuzögern.!!!

  9. Mein Arbeitskollege haben unsere Handys mit Android 4.4.2 verglichen. Er LG G2, ich S4. Er und ich sind bei Congstar. Also im Vergleich habe ich ein beschissen Mobilen Empfang. ER H+ drei Balken ich Edge ca zwei Balken. Akku hält bei ihm ca 1.5 Tage, bei mir ca. eine Schicht von 10 Stunden. Mein S4 ruckelt etwas mehr seit ich 4.4.2 habe. Unterm Strich : S4 verkaufen und nie mehr zu Samsung gehen. Für mich hat Samsung mit Schuld an dem HickHack mit Android 4.4.2.

  10. Halli hallo…

    Alsooo ich besitze das S4 nun grad einmal 3 Wochen.
    Ich habe ‚Kitkat‘ (4.4.2 Android) direkt beim ersten einrichten drauf gespielt. Ich habe bis vor 2 Tage nicht die geringste Vorahnung gehabt über die erheblichen Probleme.

    Ich hatte die ganze Zeit keinerlei Probleme.
    Über die Akkulaufzeit bin ich sehr begeistert & dieser hält auch gut 2 Tage. (ich bin es eig. gewohnt das ich jeden Abend vor dem schlafen gehen das Handy ans Ladegerät hänge damit ich am nächsten Morgen ja mit 100 % aus dem Haus gehen kann)
    Insgesamt macht das S4 einen super Eindruck EIGENTLICH..

    Eigentlich weil vor 2 Tagen auf einmal Probleme da waren die ich davor überhaupt nicht hatte. Mir war Anfangs auch der Zusammenhang nicht ganz klar.
    Ich bin auf dem Hauptbildschirm, möchte eine App öffnen und es passiert nichts…
    –> Home Taste im Eifer des Gefechts gedrückt.. ahhh geht doch wieder.. ! 😀
    Das Problem trat aber immer und immer wieder auf. -> Gerät neu gestartet.. Alles wieder supi..
    Danach habe ich mal in die Facebookapp geschaut und habe diese anschließend über 2 x zurücktaste betätigen dann geschlossen. Als ich dann irgendwann wieder am Handy war hat es nach dem entsperren wieder gehangen. Dazu stellte ich mit erschrecken fest das ‚Aktive Apps‘ eine 1 mit roter Umrandung angezeigt hat.

    Habe dann angefangen zu recherchieren und bin dann auf eure Seite gestoßen und war dann erst einmal erleichtert das nicht nur ich derartige Probleme habe bzw. hatte.

    Als Gegenmaßnahme habe ich das Gerät auf Werkseinstellungen zurückgesetzt wie es Samsung beratschlagt hat. Danach habe ich über Kies ‚Kitkat‘ drauf gespielt und es läuft wieder wunderbar. 🙂

  11. Auf gar keine fall updaten… mein s4 stürzt ständig ab, ich schalte es wieder ein und schon ist es wieder abgestürzt, das mache ich dann ca. 15 mal und dann geht es wieder, aber das passiert min. Einmal die woche ohne grund… wenn ich es einschalte kommt dann irgendwas von wegen youtube und irgendwas anderes funktioniert nicht, mit ok bestätigen und schon ist das gerät wieder aus… offline modus funktioniert nicht mehr und mobiles netzwerk und auch netz ist ständig auf null, an plätzen, an denen ich bisher immer netz hatte… whats app friert ständig ein… und noch vieles mehr… auf gar keinen fall updaten!!!!

  12. Ich habe ja sehr lange gewartet mit dem Update auf 4.4.2 – selber aus der Informatik kommend, weiss man – gib den Dingern erstmal eine Weile.

    Nun der Verlauf:
    Direkt nach dem Update war WLAN scheinbar für immer und ewig deaktiviert. Versuchte man es einzuschalten – deaktivierte es sich im Anschluss direkt wieder.
    Einmal auf Werkseinstellungen zurücksetzen hat hier geholfen, zumindest teilweise – die WLAN Verbindungen werden nun nach ca. 90 sek instabil – es erfolgen drops/timeouts und reconnect-Versuche ohne Eingriff des Nutzers. Dies führt zur Beeinträchtigung der Akkudauer. Das Handy sowohl privat, als auch geschäftlich genutzt (WLAN immer an, ca. 1 std. bluetooth am Tag, nie GPS, Bildschirmhelligkeit auf ~ 35-40%), hielt mein Akku vor dem Patch 2-3 Tage.
    Seit dem Patch hält er ca. 10 stunden – Ich nehme das Handy ab wenn ich zur Arbeit fahre, knapp 10 Stunden später daheim angekommen, kann ich es direkt wieder laden.

    Apps oder Prozesse hängen sich nun täglich auf – hin und wieder ist es mal die Kamera, Whatsapp, der Kalender oder das E-Mail Programm – der Bildschirm friert ein, der Akku macht einen auf Heizkörper. -> Akku entfernen löst das Problem.
    Zum anderen müssen es aber nichtmal Apps sein, die die Akkulaufzeit verringern. 2-3 mal die Woche (konnte hier noch keine Regelmäßígkeit entdecken) entleer sich der Akku bereits nach 4-5 Stunden, der Hauptgrund an der Akku anzeige sind hier sogenannte Google Dienste, die sich weder deaktivieren noch deinstallieren lassen. Ein Neustart hilft – allerdings schaue ich nicht jede Minute auf mein Handy und somit entlädt sich das Gerät auch mal auf dem Weg zur Arbeit in der Tasche, ohne das es an diesem Tag überhaupt schon in Gebrauch war.

    Wird wirklich Zeit, dass da mal nachgebessert wird…

  13. Bei mir ist es ähnlich. Mein Akku läuft ebenfalls heiß.

  14. Hallo.
    Ich habe Seit gestern das Samsung galaxy S 4. HÄTTE ICH Gewusst was ich mir damit antue hätte ich lieber ohne Smartphone weiter gelebt. Der Akku ist schon nach kurzer Nutzung glühend heiß und nein ich übertreibe nicht. Alle 5 Minuten zeigt es mir an das das WLAN instabil ist. Das Smartphone hängt ununterbrochen. Ich bin mittlerweile stocksauer. Wozu habe ich ewig darauf gespart. ICH ALS Schülerin hätte das Geld genauso gut anzünden könnten. FEHL ENTSCHEIDUNG! Meint ihr es bringt was wenn ich es an DEN HERSTELLER ZURÜCKDCHICKE? KÖNNEN SOMIT DIE PROBLEME BEHOBEN WERDEN?

  15. Und noch was meine emails oder SMS werden mir selten angezeigt.. das kannst doch nicht sein jede Stunde bemerke ich einen weiteren Mängel. Ich glaub ich werfe einfach weg.

  16. Hallo,
    Auch ich habe Probleme mit meinem S4.
    Seit einiger Zeit wird es bei Nutzung von Maps, oder wenn ich es so länger , wird es sehr warm und entlädt sich unglaublich schnell. Habe jetzt mal einen neuneneneuen Akku bestellt, aber wenn es an der Softwarr liegt? Wird das ja leider nicht helfen…

  17. Nach dem Softwareupdate auf 4.4. Wird das Gerät (Galaxy S 4) ständern heisst und das GPS-Signal wird immer gesucht.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*