Samsung Galaxy S4: Android 5.0.1 Patch rollt – Galaxy S4 Mini Update unklar

samsung-galaxy-s4-activeSamsung

Samsung Galaxy S4 Nutzer können aufatmen: Samsung hat damit begonnen, ein sogenanntes Stabilitätsupdate für den beliebten mobilen Begleiter zu verteilen. Doch auch der Begriff „Patch“ oder „Bug-Fix-Update“ sind im Zusammenhang mit der 500 MB großen Datei wohl angemessen.

Offiziell ist auf dem Samsung Galaxy S4 nach dem Update Android 5.0.1 aufgespielt – folgend auf Android 5.0. Bereits für das Samsung Galaxy S5 hatte der IT-Gigant aus Südkorea einen entsprechenden Patch verteilt.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um über Android-Patches auf dem Laufenden zu bleiben.

Vor allem der Wegfall des sogenannten „Lautlos-Modus“ hatte viele Nutzer auf die Palme gebracht – hier hat Samsung nun nachgebessert.


Auch das Samsung Galaxy Note Edge und Galaxy S4 Active sollen offenbar zeitnah den Patch erhalten. Es steht zu vermuten, dass alle Geräte, auf denen Android 5.0 verteilt wurde, die neue Version erhalten werden. SamMobile hatte bereits vor Wochen über den geplanten Patch berichtet.

Samsung Galaxy S4 Mini: Lollipop-Rollout steht aus

Weiterhin unklar ist derweil, ob das Samsung Galaxy S4 Mini das Update auf Android 5.0 Lollipop erhält. Während einige Quellen recht schwammig angeben, ein Rollout solle erfolgen, ist an anderer Stelle zu lesen, das ein Update aufgrund des zu „kleinem“ Arbeitsspeicher nicht mehr vorgesehen sei. Fakt ist: Weltweit wurde mit der Verteilung noch nicht begonnen.

ukonio.de erreichten in den letzten Tagen zahlreiche Hinweise von Samsung Galaxy Note 3 und Note 3 Neo Besitzern: Hier steht der Android 5.0 Rollout noch immer aus. Auch einige Samsung Galaxy Note 4 Nutzer konnten die Lollipop-Firmware noch nicht auf ihrem Device aufspielen.

Mit dem Bug-Fix-Update für das Samsung Galaxy S4 dürfte wieder Sonnenschein vorherrschen. Wenngleich ukonio.de bereits seit dem Rollout-Startschuss von Lollipop für das Galaxy S4 viele Zuschriften von Nutzern erhielt, die stets beteuerten, ein Werksreset – sprich das Zurücksetzen auf die Standardeinstellungen – habe das Galaxy S4 stabilisiert.

Mit dem Patch heißt es nun: Sicher ist sicher.

Frage an Samsung Galaxy S4 Nutzer: Konntet ihr das Bug-Fix-Update bereits aufspielen? Was hat sich im Vergleich zur Vorgängerversion geändert? Über eure Einschätzungen sind wir sehr dankbar.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+


8 Kommentare zu "Samsung Galaxy S4: Android 5.0.1 Patch rollt – Galaxy S4 Mini Update unklar"

  1. 500 MB große Datei für den FIX ?????

    Mir wird gerade via Kies eine Firmware Version angeboten PDA:OD7 / PHONE:OD7 / CSC:OD7 (DBT)

    und das ganze ist 1,4 Giga groß

    • Genau wie Manfred schreibt, mein KIES lädt gerade eine 1,5GB große Datei.
      Geupdated wird mein Galaxy S4 (ohne Branding) von:
      PDA:OB7 / PHONE:OB7 / CSC:OB7 (DBT)
      auf:
      PDA:OD7 / PHONE:OD7 / CSC:OD7 (DBT)

      Was genau sich dadurch ändert, weiß ich nicht 😉

  2. Ich habe das Update gestern erhalten. Große Veränderungen konnte ich nicht feststellen, außer daß es meines Erachtens schneller geworden ist. Es ist mit allerdings noch aufgefallen, daß die sonst übliche „Bloadware“, die im Allgemeinen mit aufgespielt wird bei diesem Update fehlten. Wie z. B. Pizza.de oder Zalando oder wie sie auch immer heißen mögen.

  3. Bekomme ich dann bitte auch meine geliebte Taschenlampenfunktion auf dem S4 Active zurück???

  4. Laxsen Jeyachandran | 1. Mai 2015 um 10:56 | Antworten

    warum hab ich noch kein update für das s4 gt-i9151

  5. Ich habe den fix installiert und die Samsung Nachrichten funktioniert jetzt wieder.

  6. Mein S4 von Base hat noch nichtmals das update auf 5.0.. hab noch 4.4. druff und kein Update zum download bereit

  7. Ich hätte jetzt auch mal gerne das update auf 5.0
    was dauert denn da da so lange??? Habe das S4 mit
    Eplus Branding und habe die Befürchtung das ich vergessen wurde

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*