Samsung Galaxy S4: Android 5.0.1 wird weltweit weiter verteilt

samsung-galaxy-s4-mini-2013-andres-lehmannAndres Lehmann

Der weltweite Rollout von Android 5.0.1 bahnt sich auch zu Wochenbeginn seinen Weg und legt zumindest einmal die Vermutung nahe, dass auch hierzulande der Rollout alsbald starten wird.

Seit Vormittag erhält das Samsung Galaxy S4 GT-I9505 etwa auch in Brasilien das Firmware-Update auf Android 5.0.1. In weiteren Ländern ist der Rollout von Lollipop für das Galaxy S4 jedoch zunächst laut Samsung Live Updates noch nicht gestartet.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um über den Android 5.0 Lollipop Rollout auf dem Laufenden zu bleiben.

Zuvor hatte Samsung vor gut vier Tagen damit begonnen, Android 5.0.1 auch in Portugal zu verteilen. Beziehungsweise der Netzbetreiber Vodafone schickte sich an, die Firmware an den Smartphone-Kunden zu bringen.


Auch in Bulgarien, Kroatien, Ungarn oder Irland ist es zumeist der Netzbetreiber Vodafone, der für das Samsung Galaxy S4 Android 5.0.1 verteilt. Vor gut einer Woche wurde als erstes europäisches Land in England das Firmware-Update für das Galaxy S4 verteilt.

Galaxy S4 Nutzer: Banges Warten

ukonio.de erhielt auch am Wochenende zahlreiche Zuschriften von Nutzern die monieren, „überall“ sei das Update gestartet, nur in Deutschland noch nicht. Dem ist ausdrücklich nicht so: Samsung verteilt die Firmware weltweit – es fehlen noch sehr viele Länder und gar ganze Kontinente. Zudem sind es zuweilen erst einige Netzbetreiber, die die Firmware für das Galaxy S4 verteilen. Freie Geräte wurden zumeist noch nicht mit dem Update bedacht. Die Lollipop-Verteilung für das Galaxy S4 verläuft demnach weiterhin schleppend.

Für das Samsung Galaxy S4 Mini und Galaxy S5 Mini ist bis dato der Rollout von Android 5.0.1 nicht gestartet. Es steht zu vermuten, dass auch die beiden „kompakten“ mobilen Begleiter das Update auf Lollipop erhalten. Während sich Galaxy S4 Mini oder Galaxy S5 Mini Nutzer so denn berechtige Hoffnungen auf das Update machen dürfen, haben wir bereits am Wochenende darüber berichtet, dass Besitzer des Samsung Galaxy Note 2 in Bezug auf Lollipop offenbar das Nachsehen haben.

Für Samsung Galaxy S4 Nutzer hierzulande derweil heißt es: Weiter der Dinge harren. Vieles spricht jedoch dafür, dass die Firmware nicht mehr allzu lange einen Umweg um die Mitte Europas macht.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+


7 Kommentare zu "Samsung Galaxy S4: Android 5.0.1 wird weltweit weiter verteilt"

  1. „Vieles spricht jedoch dafür, dass die Firmware nicht mehr allzu lange einen Umweg um die Mitte Europas macht.“

    Wie oft habe ich das jetzt schon hier gelesen ? Bald dürfte es passieren, es kann nicht mehr lange dauern, es sollte jetzt recht zügig geschehen…

    Meine Vorfreude ist dem Frust gewichen. Sicherlich funktioniert mein S4 auch ohne Lollipop. Aber hier ist das „will-ich-haben“ Gen dominant. Von daher ist es für mich nicht nachvollziehbar warum das gerade so läuft wie es läuft.

  2. Schliesse mich dem Vorredner an. Immer wieder interessant zu lesen, was mich jedesmal zum Lachen bringt. Wenn das Lollipop Rollout für Deutschland herauskommt, werde ich es eventuell installieren. Ich habe es nicht eilig damit. Viele beklagen sich ja über zahlreiche Bugs, bei anderen scheint es flüssig zu laufen, dennoch schreien über 70% der Nutzer nach Lollipop und beschweren sich danach wie schlecht es doch sei.
    Man sieht auch bei den großen Konzernen wie Samsung, LG, Sony und wie sie alle auch heißen mögen.
    Zuerst werden die TOP Flagschiffe aller Marken mit Updates „bestückt“, und zudem auch noch fehlerhaft, um diese Updates erst richtig von den Nutzern testen zu lassen. So spart man sich weitere Kosten für Testverfahren.
    Danach sind die grossen Mobilfunk Anbieter an der Reihe. Angefangen von Telekom und Vodafone. Der Rest wird kaum oder gar nicht erwähnt.
    Diejenigen, die sich ein Smartphone ohne SIM Karte (Mobilfunkanbieter) gekauft und den vollen Preis in Bar hingelegt haben, werde hierbei auch nicht erwähnt, denn diese Geräte haben kein Branding. Unter welcher Kategorie fallen dann diese Nutzer ?
    Die restlichen Modelle / Vorgänger werden dann irgendwann einmal wenn Zeit und Lust da sein sollte, mit dem besagten Rollout „belohnt“, damit auch der restliche „Pöbel“ ruhiggestellt wird, oder öffentlich zuerst den Leuten Hoffnung gemacht, und dann das besagte Rollout verweigert, weil die Geräte angeblich nicht mehr Up to Date sind.
    Aus meiner Sicht her alles nur eine Masche der großen Konzerne, damit die Leute sich vom älteren Gerät trennen und auch brav die neuesten Modelle kaufen.

  3. Weiss jemand wann das update für android 5.0 Für das s4 i9506 telekom kommt ?

  4. Ich habe 5.0.1 bereits auf meinem S4 installiert, die Samsung Version aus UK.
    Bisher null Probleme, im Gegenteil, zu vorher läuft das Gerät nun wieder richtig schön flüssig.
    Ich bin zufrieden, das ich das gemacht habe und kann nur jedem dazu raten, sich das UK Update zu holen.
    Installieren natürlich auf eigene Gefahr 😉

  5. Warum noch länger warten, wenn man die Firmware schon jetzt über das Netz aufspielen kann.
    Funktioniert einwandfrei. Aber der neue Look ist gewöhnungsbedürftig

  6. Martin Haiflinger | 24. März 2015 um 14:44 | Antworten

    Seit Wochen beobachte ich schon auf zahlreichen Seiten die Neuigkeiten die das Rollout von Lollipop betrifft, und vor allem auch die Aussagen vieler Seiten, über das besagte Rollout. Dabei ist es sehr interessant zu sehen, welche Aussagen den Nutzern jedesmal „neue Hoffnung“ machen soll, die sich immer wieder in den verschiedensten Variationen wiederholen. Darunter nur mal als Beispiel :

    1. Vieles spricht jedoch dafür, dass die Firmware nicht mehr allzu lange einen Umweg um die Mitte Europas macht.

    2. Es kann nicht mehr lange dauern.

    3. Es sollte jetzt recht zügig geschehen…

    Oder aber auch diese sehr beliebte Aussage : Es dürfte also nicht mehr lange dauern, bis das Update auch in Deutschland zur Verfügung steht.

    Ich verstehe das ja, das die grossen Konzerne sich mit Aussagen über eine Verteilung der Updates sehr zurückhält. Man sollte sich aber wenigstens solche Aussagen sparen, und einfach nur erwähnen, das man nicht weiss wann auch in Deutschland das besagte Update ausgerollt wird.
    Zudem ist aber auch sehr interessant zu beobachten wieviele Leute hier nach einem Update schreien, es haben zu wollen, und nach dem Aufspielen des Updates total enttäuscht und unzufrieden sind, wie fehlerhaft dieses Update doch sei. Bei vielen funktioniert es flüssig, bei anderen allerdings finden sich zahlreiche Bugs. Und genau dies ist nicht nur eine Masche dieser grossen Kozerne. Damit spart man sich die Kosten für eigen Testverfahren, denn dafür hat man ja die Nutzer die es ganz bequem und kostenlos testen sollen. Und wenn dabei reichlich Informationen gesammelt wurden, dann gibt es ein Update, welches solche Fehler beseitigt.
    Auch die Aussagen welche Geräte ein Update bekommen ist hierbei recht interessant. Es werden zu aller erst die neuesten Geräte mit Updates bestückt. Gefolgt von den grossen Mobilfunkanbietern wie zum Beispiel : Telekom und Vodafone. Hierbei werden aber nicht die kleineren Anbieter erwähnt, auch nicht die Nutzer, die sich ein Gerät ohne Mobilfunkvertrag gekauft und Bar bezahlt haben, weil sie zum Beispiel schon einen Vertrag haben. Ergo besitzen diese Geräte kein Branding. Die Frage also : Unter welche Kategorie fallen diese Nutzer ? Auch hier gibt es diesbezüglich keine Informationen, weder von den Herstellern noch von diversen Informationsseiten.
    Meiner Meinung nach deutet dies alles nur darauf hin, die Leute dazu zu bringen sich die neuesten Geräte der Hersteller zu kaufen. Alleine schon die Aussagen der Hersteller, das ältere Geräte nicht mit einem Update bedacht werden, da diese nicht stabil genug laufen würden, ist totaler Quatsch, denn CynagonMod hat bewiesen, das auch Lollipop als Beispiel auch auf dem Galaxy S3 problemlos läuft. Also alles nur eine Sache der Hersteller, wie man zu seinen Nutzern/Kunden steht.

  7. cecinit_mortem | 25. März 2015 um 01:35 | Antworten

    Ich habe gerade in Samung Kies gelesen, dass ich das Firmware Update auf Android 5 Lollipop installieren kann. Muss jetzt leider nur noch warten bis der Akku auf 100% ist:D

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*