Samsung Galaxy S4: Android 5.0 steht aus – Galaxy S4 Black Edition erhält Update

samsung-galaxy-s4-black-editionSamsung

Noch immer ist unklar, wann der Rollout von Android 5.0 Lollipop für das Samsung Galaxy S4, Galaxy S4 Mini und Galaxy S5 Mini startet. Zuletzt war die Rede davon, dass der IT-Gigant aus Südkorea den Rollout ausgesetzt hat, um nachzubessern. So berichten einige Galaxy S5 Nutzer nach dem Update etwa über ein Einfrieren des Bildschirms. Freilich wurde das Galaxy S5 dabei nicht in das Tiefkühlfach gelegt.

Bis dato hat Samsung die Firmware für das Galaxy S4 in Russland und Indien ausgeteilt – aber offenbar längst nicht flächendeckend. Wie gottabemobile.com berichtet, stehen die Anzeichen auf einen zeitnahen Rollout – zumindest in den USA als „Indikator“ – nicht sonderlich gut.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um über Lollipop-Updtes auf dem Laufenden zu bleiben.

So habe etwa der Netzbetreiber T-Mobile das Update für das Galaxy S4 noch nicht auf seiner ansonsten stets aktuellen Update-Seite gelistet.


Doch: Einen globalen „prinzipiellen“ Rollout-Stopp von Android 5.0 für Galaxy-Devices gibt es definitiv nicht. So berichtet SamMobile von einem Start des Rollouts für das – nicht sonderlich breit verbreitete – Samsung Galaxy S5 Plus. Dies wird als positives Indiz gewertet, frei nach dem Motto: Samsung nimmt sich auch der nicht breit verbreiteten mobilen Galaxy-Begleiter an.

Nur dies dürfte Nutzer des Samsung Galaxy S5 Mini, Galaxy S4 oder Galaxy S4 Mini wenig trösten, steht hier der Rollout noch immer aus.

Samsung Galaxy S4: Rollout für die Black Edition

Derweil steht Indien abermals im Fokus: Nach dem Samsung Galaxy S4 wird nun auch für das Samsung Galaxy Note Edge die Lollipop-Firmware verteilt. Und damit nicht genug – auch in Großbritannien gibt es Neuigkeiten: Hier erhält das Samsung Galaxy S4 Black Edition ebenfalls laut SamMobile das Update auf Android 5.0.1 Lollipop.

Nimmt man das Samsung Galaxy S5 Plus, Galaxy S4 Black Edition und Galaxy Note Edge, ist – zumindest in Teilbereichen auf unserem Globus – der Startschuss für den Lollipop-Rollout gefallen.

Vergessen werden darf aber nicht: Wir haben bereits Mitte März. Von einem „Überschlagen der Ereignisse“ kann daher gewiss nicht geschrieben werden.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+


12 Kommentare zu "Samsung Galaxy S4: Android 5.0 steht aus – Galaxy S4 Black Edition erhält Update"

  1. Also die Firmware für das s4(Black Edition) Großbritannien ist ein Fehler. Nach dem aufspielen gestern stellte sich heraus das die Firmware für die Schweizer Black Edition ist. Nach dem wipe die Samsung Info app drauf gemacht und schon wurde AUT für Schweiz angezeigt.

    • Ich habe heute auch die Software draufgeflasht. Ich habe bei Kies überprüft und dort stand nur DBT obwohl es BTU war. Die Software funkioniert einwandfrei und jedes S4 I9505 bekommt das selber Update, zwar ohne Black Edition, aber die kannst du auch auf dem ganz normalen S4 I9505 drauf machen da es keinen Unterschied gibt, ausser ein paar andere Wallpapers und die Startsounds 😀

  2. Sind sie sich da sicher??? Laut SamsungUpdatesLive hat das normale S4 (GT-I9505 !!) das Update bekommen und nicht die Blue Eddition Variante (GT-I9515) !!!!!

    • I9515 ist die Valvue Edition, welche ein andern WLan Chip enthält. Die Valvue Edition gibt es wahrscheinlich auch in den beiden Varianten. (Black Edition und Normale)
      I9505 Black Edition und normale Version ist das gleiche nur andere Startsounds und andere Wallpapers.

      I9505 Black Edition kann auf jedes andere I9505 geflasht werden wenn es nicht enthalten ist.
      Aber die I9515 Firmwares dürfen nicht auf I9505 oder andersherum geflasht werden da die beiden verschiedenen Versionen ein anderes Modem haben. Da sie ein verschiedenen WLan Chip hat.

      LG Liayox

  3. Komisch Leute ich habe das Update (S4 GT I9505) schon seit Beginn März von der der offiziellen Seite herunterladen. Via Odin. Und ich muss sagen es läuft super !!!

    • Das war eine geleakte Version mit den Endnummern A7. Dies war die erste Version die Samsung releasen wollten. Diese wurde dann wahrscheinlich zurückgezogen und dann den Lautlos Modus und andere bugfixes gemacht. Allerdings konnte die A7 Version nicht von einer offiziellen Seiten, sondern eine die dich in das XDA Forum weitergeleitet hat. Dort gab es die geleakte Seite frei zum herunterladen.

      LG Liayox

  4. Ja das GT-I9505 meine ich mit der Schweizer Black Edition 5.0.1. Auch im Android Hilfe Forum nach zulesen das es sich nicht um die BTU handelt. Wie der Fehler auf sammobile und Samsung live update zu Stande kommt ist fraglich. Einfach selber mal draufspielen und ein wipe machen und danach ins recovery schauen was unten dann steht.

    • Ich denke es kommt drauf an, welche Firmware vorher drauf war. Ich hatte die Firmware heute draufgeflasht und bei Samsung Kies stand DBT. Aber am besten warten und auf die Deutschen Updates warten :D.

      LG Liayox

  5. wann bekommt samsung galaxy s4 update 5.0 nach deutschand GT I9505

  6. Ihr habt sodessen ein Fehler gemacht, da ihr vergessen habt das es um die weit verbreitete Modelversion I9505 handelt mit der Black Edition und nicht die I9515 Variante.

    LG Liayox

  7. Michael Lindner | 16. März 2015 um 11:26 | Antworten

    Die Black Ed.Vers. läuft auf dem S4 I9505 einwandfrei. Nur 2 Punkte sollten nachgebessert werden. Das App Helium Backup erkennt nicht die externe SD Karte, der Packetinstaller erkennt nicht externe App`s wie flyme für Paraglider, beides im Gegensatz zu Vers.4.42, auch ist das Verschieben von App´s auf die externe Speicherkarte langsamer.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*