Samsung Galaxy S4 Mini: Android 4.2.2 und ein Sim-Karten-Problem?

samsung-galaxy-s4-mini-2013-andres-lehmannAndres Lehmann

Während auf dem „großen“ Samsung Galaxy S4 aktuell munter Android 4.3 Jelly Bean ausgerollt wird – zuletzt stieg auch der Netzbetreiber o2 hierzulande in das Update-Rennen mit ein – wird auf dem „kleinen“ S4, sprich dem Galaxy S4 Mini, dieser Tage Android 4.2.2 ausgerollt (ebenfalls Jelly Bean). Interessanterweise aber just jene Vision, die es nie auf das Galaxy S3 und Galaxy Note 2 geschafft hat. Abstimmungsprobleme mit der UI TouchWiz wurden genannt – aber nie offiziell bestätigt.

Doch ganz reibungslos scheint „auch“ der Rollout von Android 4.2.2 für das Galaxy S4 Mini nicht über die Bühne zu gehen. Kürzlich unterzogen wir das Galaxy S4 Mini einem ausführlichen Test, und zwei Nutzer gaben im Rahmen dieser Berichterstattung an, das Update auf Android 4.2.2 bezogen zu haben. Seit dem Aufspielen der Firmware sind jene User jedoch unzufrieden, Grund: Die Sim-Karte wird nicht mehr akzeptiert. Auch scheint es zuweilen mit dem Ton „Ärger“ zu geben.


Da ein großer Ansturm an Beschwerden bis dato ausblieb, scheint es sich um Einzelfälle zu handeln. Ein Nutzer stammt aus der Schweiz. Dort wurde zuletzt auch Android 4.3 für das Galaxy S3 ausgerollt – die Liste an Problemen ist lang, so geht unter anderem der Akku in die Knie, der Homescreen „zickt“ und die Performance im Allgemeinen hat sich deutlich verschlechtert, gerade in Hinblick auf die Geschwindigkeit.

Galaxy S4 Mini: Solider Begleiter

Während also das Android 4.2.2 Update nicht von allen Samsung Galaxy S4 mit Kusshand aufgenommen wurde, konnte uns das „Mini“-Smartphone durchaus in vielen Punkten überzeugen.

Wenngleich wir noch immer darüber irritiert sind, dass das „Galaxy S4“ als Name herhalten muss – ein Flaggschiff. Denn: Das Galaxy S4 Mini ist zwar ein solider mobiler Begleiter, aber kein Highend-Gerät.

Gibt es weitere Nutzer, die nach dem Android 4.2.2 Update für das Samsung Galaxy S4 über Problame „klagen“? Tritt die Problematik mit der Sim-Karten-Erkennung auch bei anderen S4 Mini Usern auf? Über Rückmeldungen sind wir dankbar.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+


15 Kommentare zu "Samsung Galaxy S4 Mini: Android 4.2.2 und ein Sim-Karten-Problem?"

  1. Seit dem letzten update erkennt mein Samsung Galaxy s3 mini nicht mehr die Sim Karte. Bin wohl nicht der einzige. Alles schon versucht von neustart bis Akku rausnehmen und auf Werkseinstellung zurücksetzen.

  2. Da ich selber kein S4 mini habe, sondern zufriedener Nexus 4 Besitzer bin, kann ich da nicht direkt mitreden. Bei mir wurde gestern Android 4.4 darufgespielt. Lief reibungslos 🙂
    Habe den Artikel bei uns verlinkt:
    http://anythinx.de/?nav=detailView&h=9AB83285E389

  3. Habe ein s4 mini und wohne in zūrich, schweiz. Seit dem update liest das handy keine sim card und das wlan geht nicht. Hiiilffe!!

  4. Ich habe dasselbe Problem: Seit dem Update 4.2.2 von gestern ist mein Galaxy S4 Mini im Offline-Modus, weil die SIM-Card nicht mehr erkannt wird. Zudem hat es keinen Ton mehr und hängt sich auf. Die Samsung-Hotline behauptet, ich sei die einzige, der das passiert ist. Ich solle das Handy auf Werkszustand zurücksetzen, das würden die eh nach jedem Update empfehlen, da bei jedem Update was inkompatibel werden könne. Das halte ich für großen Unsinn!
    Leider wird mir nichts anderes übrig bleiben, da ich mein Telefn wirklich brauche…und ich kann jetzt noch nicht einmal mehr eine Datensicherung durchführen…

  5. Finger Weg von diesem Updatte !!!
    Viele User die das update installiert haben beklagen daß die Simkarte nicht mehr erkannt wird.
    Das liegt daran daß die IMEI nach dem Update im Gerät fehlt !
    W-Lanverbindung oder die Verindung via USB mit dem PC klappt dann also auch nicht mehr.
    …. next Fail Samsung o_O

    Insider goes outside

    • Update beim S4 Mini genau das gleich passiert. Keine Verbindung zu Kies möglich, kein W-Lan und keine Sim Karte mehr. Bin sauer.

  6. Ich kann nur bestätigen: „Update beim S4 Mini genau das gleich passiert. Keine Verbindung zu Kies möglich, kein W-Lan und keine Sim Karte mehr. Bin sauer.“!!!!

  7. Ja, ich hab das selbe Problem.

    SIM Karte wird nicht erkannt, WLAN geht nicht und Sound geht auch nicht.

    Ursache ist dass das Update die IMEI Nummer gelöscht hat. Dadurch verweigert auch KIES seine zusammenarbeit mit dem Handy wodurch die datensicherung erschwert wird.
    Geklappt hat nur mit MyPhoneExplorer. SMS Backup+ verweigert ohne Datenverbindung seinen Dienst.
    Auf Anraten des Mitarbeiters im O2 Shop hab ich das Händy (nach der Datensicherung die ewig gedauert hat) auf Werkseinstellung zurückgesetzt. Nun hatte ich ein jungfräuliches Handy OHNE IMEI.

    Beim technischen Support von O2 war das Problem bekannt und sie haben Rotiert, wann ein fix kommen soll ist nicht abzusehen, ganz zu schweigen von dem Problem wie es aufs Handy soll. Totale Ratlosigkeit bei denen.
    Der Samsung Support hat mich erst einen ganzen Tag warten lassen und mir im Support-Chat eingestanden dass das Update Fehlerhaft war und wollte mir die sachen zum zurückschicken klar machen. Ich mach das aber leiber persönlcih im O2 Shop.

    Die einzige Möglichkeit war nun es zum Shop zu bringen (andere Story über den Willen und die Fähigkeiten von O2 Shop Mitarbeitern – Erlangen war ein flop… die Dame in Nürnberg war sehr hilfsbereit und bemüht und hat das für mich gelöst) um das Telefon zur reperatur einzuschicken.
    Nun Hab ich 4 Wochen Wartezeit… ohne mein Handy. Zum Glück hab ich mein altes Smartphon, den das Leihgerät ist etwas unbefriedigend.

    In summe hatte ich jetzt 2 Tage kein Handy, bin etwas genervt von der Zeit die ich investieren musste um zu einer minimallösung zu gelangen. Und bin jetzt am reaktivieren meines alten Galaxy S1.

    PS: in einschlägigen Mobil- und Android Foren geht’s diesbezüglich zimlich rund, es handelt sich also nicht um einzelfälle.

  8. Seit ich das neue update gemacht habe mit meinem s4 mini geht die sim karte nicht mehr es geht auch kein WLAN mehr die Kamera geht nicht mehr.hab bei o2 angerufen und sagten ich soll mich an samsung halten, doch da geht keiner dran. Ich denke die ganzen handys die jetzt nicht mehr gehn müssen eingeschickt werden da man ja keine Internet verbindung aufbauen kann, und so kein neues update drauf spielen kann. Wäre cool wenn jemand mehr wüsste. Was jetzt passiert

  9. Werkseinstellungen wiederherstellen funktioniert übrigens auch nicht. Bzw. auch dann ist die SIM immer noch futsch. Also vorher auf jeden Fall die Daten sichern, falls irgendwie möglich.
    Bin zum Glück Premium Kunde und habe innerhalb von 24 h (!!!) mein Ersatztelefon (auch S4Mini Nagelneu) bekommen. Problem war bei O2 bekannt. Gehe auch nicht mehr von Einzelfällen aus. Rate jedem von dem Update ab !

  10. Seit dem update erkennt mein Samsung galaxy s4 mini meine simm karte nicht mehr obwohl die erst ein monat alt ist und noch funktioniert hat.
    Villeicht könnte samsung direckt ein neues update machen und den fehler beheben.
    Ansonsten funktioniert alles.

  11. Mein S4 mini funktioniert auch seit über einer Woche nicht mehr. Das gleiche Problem: update, sim nicht erkannt. O2 stellt sich mir gegenüber ratlos, keiner kann mir eine Lösung nennen, außer „mal auf Werkseinstellungen zurücksetzen“. Da Datensicherung über PC bei mir irgendwie auch nicht mehr funktioniert, echt ärgerlich! Stehe auf dem Schlauch. Laut einem weiteren Mitarbeiter aus einem Shop betrifft es viele weitere, evtl sogar alle s4 mini-user unter O2… Frage mich schon die ganze Zeit, wieso von O2 keine vernünftigen Lösungsvorschläge kommen?

    Bin sehr verärgert!!!

  12. Nach ca. 10-15 Neustarts funktioniert es wunderbar, es darf nur nicht aus gehen.
    Das ist immer wieder meine Sorge :-/
    Vllt ein Tipp oder auch nur Zufall: s4 mini neustarten, Pin eingeben, sofort Mobiledaten und Wlan ausstellen zusätzlich in den Flug/Offlinemodus, ca. 5 min warten, alles wieder an und es läuft einwandfrei.
    Das letzte mal hab ichs so hinbekommen, seit dem läufts, traue mich nur im Moment nicht es wieder auszuschalten.

  13. Seit dem 4.2.2 Update hatte ich mit dem S4 Mini verschiedene Probleme.
    Haptisches Feedback lies sich nicht deaktivieren – Problem tritt auf, wenn man übers Googlekonto das Handy einrichtet. Also neu aufgesetzt und alles zu Fuß und es geht wieder.
    Verbindung mit Kies ging nicht mehr – nach 2 Kies-Updates ist auch das Problem behoben.
    Meine Bluetooth Verbindung zur Freisprecheinrichtung ist unter aller Sau. Im Standby geht die Verbindung fast flöten. Keine Infos mehr über Netzempfang. Trotz schnellem Verbindungsaufbau bei eingehenden Anruf ist telefonieren kaum möglich – der Gegenüber versteht einen nur, wenn man das Handy wie gewohnt an den Kopf hält. Da scheint wohl die Aktivierung des Automikros nicht zu funzen. Problem bis jetzt nicht behoben, obwohl es mit dem S3 Mini diese Probleme trotz 4.2.2 nicht gab.

  14. Achja, ganz vergessen. Rücksetzen auf Werkseinstellungen bringt mich auch nicht auf die 4.2.1 zurück, mit der es ausgeliefert wurde. Habe alle 3 Wege mehrmals probiert. Das letzte Update bekomme ich nicht mehr los.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*