Samsung Galaxy S4 Mini: Android 4.4.2 instabil – Werksreset letzte Hoffnung?

samsung-galaxy-s4-mini-frontSamsung

Noch warten Samsung Galaxy S4 Mini auf einen Patch oder ein Bug-Fix-Update – und so verwundert es kaum, dass ukonio.de bis zum heutigen Tage Zuschriften von unzufriedenen Nutzern erhält. Bevor Android 4.4.2 KitKat auf dem Device aufgespielt wurde, lief das Galaxy S4 Mini laut Rückmeldung zahlreicher Nutzer stabil. Doch mit dem Update kamen die Probleme.

Ein Werksreset – diese Erkenntnis konnte bereits gewonnen werden – bringt zuweilen eine Verbesserung mit sich. Jedoch gibt es auch jene Stimmen, die beteuern, für einige Tage würde das Samsung Galaxy S4 Mini nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen besser laufen – dann aber würden die Probleme nach und nach wieder auftreten.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um in Bezug auf Android-Updates auf dem Laufenden zu bleiben.

Und die Liste an „Problemen“ ist durchaus lang. Nicht nur der Akku entlädt nach dem Update offensichtlich schneller. Ein Nutzer schildert: „Mein Samsung S4 Mini spinnt nach dem Firmen-Update auf 4.4.2 total. Die WLAN-Verbindung ist total mies, sucht andauernd und funktioniert manchmal nicht. Das Handy schaltet sich alle paar Stunden von allein aus und wieder an.“


Dass Android 4.4.2 im Allgemeinen nicht der ganz große Wurf auf Samsung-Geräten war und ist, unterstreicht die folgende Zuschrift: „Ich hatte das gleiche Problem vorher schon beim Galaxy Note 3 nach dem Update auf KitKat, und jetzt auch beim Galaxy S4 Mini. Ein Werksreset hat nichts gebracht.“

Von Samsung wird das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen stets empfohlen – doch die Erfolgsaussichten bleiben schwammig.

Ein weiterer Samsung Galaxy S4 Mini klagt nach dem Update: „Der Touchscreen funktioniert nicht mehr zuverlässig und die Bildschirmsperre hängt andauernd.“ Wohlgemerkt erreichen ukonio.de aber auch Zuschriften von zufriedenen Nutzern – die mit Android 4.4.2 nicht hart ins Gericht gehen.

Doch ob der großen Anzahl an Beschwerden scheint ein rascher Patch unausweichlich. Auch zukünftige Android-Updates sind für das Samsung Galaxy S4 Mini nicht ausgeschlossen.

Dankbar sind wir für eure Einschätzungen: Konntet ihr Android 4.4.2 KitKat bereits aufspielen? Und traten nach dem Update die genannten Probleme auf – oder läuft das Samsung Galaxy S4 Mini auch nach dem Rollout ohne Probleme?

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+


1 Kommentar zu "Samsung Galaxy S4 Mini: Android 4.4.2 instabil – Werksreset letzte Hoffnung?"

  1. Wann kommt das Update für Österreich?

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*