Samsung Galaxy S4 Mini: Android 4.4.2 KitKat analog Galaxy S4 wird verteilt

facebook-klein-header
Folge ukonio.de auf Facebook

Auf einmal ging alles ganz schnell: Gerade erst „schwappte“ die Meldung nach Europa, dass der Rollout von Android 4.4.2 KitKat für das Samsung Galaxy S4 Mini in den USA gestartet sei, da stand das Update auch hierzulande für freie Geräte ebenfalls zur Verfügung.

Bereits am Montag berichtete ein Nutzer via Kommentar auf ukonio.de: „Das Update für das Samsung Galaxy S4 Mini ist schon da und läuft bestens.“ Auch ein anderer User ist positiv gestimmt, doch offenbar gibt es einen kleinen Abzug in der B-Note: „Ich habe eben das Update geladen und kann nichts Negatives feststellen, außer dass ich finde, dass die Ruckler etwas mehr geworden sind.“

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um bezüglich Android-Updates auf dem Laufenden zu bleiben.

Doch nicht nur der Rollout der Google-Firmware erfreut – offenbar ist das Update diesmal, für das „kompakte“ Galaxy S4, tatsächlich ausgereift.


Die Vorgängerversion sorgte für einige Tumulte, da zuweilen die SIM-Karte nach dem Update nicht mehr anerkannt wurde. Und auf dem Samsung Galaxy S4 ließ Andorid 4.4.2 seit Monaten einige Nutzer zudem verzweifeln: Das Device startete ohne Vorankündigung neu – oder hing sich auf.

twitter-ukonio-logo
Folge ukonio.de bei Twitter

Zumindest erste Rückmeldungen lassen jedoch darauf schließen, dass der südkoreanische IT-Gigant in diesem Fall seine Hausaufgaben gemacht hat. Das Update für das Samsung Galaxy S4 Mini lässt sich bequem OTA („over the air“) beziehen, via der PC-Software Kies wurde zunächst noch Android 4.4.2 angezeigt.

Android 4.4.2: Download ohne Probleme

Das Update ist rund 500 MB groß, beim Download gibt es bis dato keine Probleme. Einmal mehr erfolgt der Rollout derweil in mehreren Wellen. Jene Samsung Galaxy S4 Mini Nutzer, die Android 4.4.2 KitKat noch nicht aufspielen konnten, sollten daher nicht verzagen.

Doch ganz offensichtlich bringt jenes neues Update für das kleine Galaxy S4 keinen großen Ärger mit sich: Auch dies ist eine Meldung wert.

Wer von euch konnte Android 4.4.2 KitKat für das Samsung Galaxy S4 Mini bereits aufspielen? Wie fällt euer erstes Zwischenfazit nach dem Update aus? Über eure Einschätzungen sind wir dankbar.


6 Antworten auf „Samsung Galaxy S4 Mini: Android 4.4.2 KitKat analog Galaxy S4 wird verteilt“

  1. Endlich!!! Ich habe es seit 1 Woche und es läüft ohne Probleme bis jetzt. Manche hatten mit Android 4.4.2 Probleme, aber ich glaube das S4 mini nicht. Ich habe gemerkt, dass sich der Akkulaufzeit verbessert hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.