Samsung Galaxy S4 Mini Android 4.4.2: Nutzer berichten von WLAN-Problemen

samsung-galaxy-s4-mini-2013-andres-lehmannAndres Lehmann

Seit nunmehr zwei Wochen wird Android 4.4.2 für das Samsung Galaxy S4 Mini hierzulande ausgerollt. Nach dem das Echo auf den Rollout von KitKat zunächst sehr positiv war, erhielt ukonio.de in den letzten Tagen vermehrt kritische Zuschriften.

Vor allem eine aktive WLAN-Verbindung scheint nach dem Update auf vielen Galaxy S4 Mini Geräten nicht mehr möglich. Ein Nutzer beschreibt es ganz plakativ: „Auch mein WLAN klappt nach dem Update nicht. Also ich würde noch die Finger davon lassen.“ Das noch ist begründet: Für das Galaxy S4 hat Samsung mittlerweile einen Patch verteilt. Erst das Bug-Fix-Update brachte die „Wende“.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um bezüglich Android-Updates für das Samsung Galaxy S4 Mini auf dem Laufenden zu bleiben.

Ein anderer Galaxy S4 Mini Nutzer gibt derweil an, er könne sich nach dem Update nicht beschweren – das Gerät arbeite „schnell“. Probleme in Bezug auf eine stabile WLAN-Verbindung treten hier nicht auf.


Ein weiterer User moniert jedoch ebenfalls eine instabile „OTA“-Verbindung: Das Problem […] konnte ich nicht lösen, und ich habe definitiv keine Lust, mich wegen eines neuen Updates mehr als eine Stunde mit der Problemlösung zu beschäftigen. Das sollten doch bitte die Entwickler machen!“

Android 4.4.2: Werksreset ein Muss?

Analog des Android 4.4.2 Updates für das große Samsung Galaxy S4 wird nun erneut darüber gestritten, ob ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen hilfreich ist.

Samsung empfiehlt den Werksreset ausdrücklich – doch natürlich ist jener Schritt mit einem Zeitaufwand verbunden, den nicht jeder Galaxy S4 Mini Nutzer in Kauf nehmen möchte: Die Daten müssen zunächst, etwa via Kies, gesichert werden.

Zudem berichteten ukonio.de bereits zahlreiche Galaxy S4 Nutzer, dass der Werksreset keine Abhilfe gebracht hätte.

Doch bei einigen fruchtet jener Schritt sehr wohl, so gibt ein Samsung Galaxy S4 Mini Nutzer an: „An alle die WLAN-Probleme haben: Einfach auf Werkseinstellungen zurücksetzen und es geht wieder. War bei mir auch so.“

Von weiteren Problemen auf dem Samsung Galaxy S4 Mini ist nach dem Update auf Android 4.4.2 KitKat ist bis dato nichts bekannt. Ganz offensichtlich ist diese KitKat-Version für das Galaxy S4 Mini von Beginn an stabiler als jene Firmware, die vor Monaten das Samsung Galaxy S4 erreichte.

Dankbar sind wir für weitere Berichte von Samsung Galaxy S4 Mini Nutzern: Konntet ihr die Android 4.4.2 Firmware bereits aufspielen, und wie sind eure bisherigen Erfahrungen? Ist eure WLAN-Verbindung stabil?

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+


10 Kommentare zu "Samsung Galaxy S4 Mini Android 4.4.2: Nutzer berichten von WLAN-Problemen"

  1. Meine Erfahrung mit WLAN-Verbindung ist positiv.Ich war am Wochenende im Ausland und habe von einer Hotelangestellte eine WLAN-PIN-Nummer bekommen.Danach kein Problem.

  2. Mathias Friedl | 2. Juli 2014 um 10:25 | Antworten

    Habe gestern das Update 4.4.2 aufgespielt. Wettercom findet den Standort seitdem nur noch mit GPS, was sehr viel Strom verbraucht. Ohne GPS sondern mit WLAN und Moble Daten kommt nur noch die Meldung: „Ortung nicht erfolgreich“.

  3. Nach dem KitKat Update hat WLAN gestreikt – dauernde Abbrüche mit „außer Reichweite“. Werksreset half zunächst.
    Nach und nach alles wieder eingerichtet. Irgendwann fingen die Probleme wieder an. Versuchsweise Neustart oder Akku raus, keine Besserung.
    Bluetooth aus, alles super. Bluetooth ein, WLAN streikt. Bei mir sieht es so aus, als ginge einfach nur eines zu einer Zeit…

    • bei mir ist es genauso. Entweder Wlan oder Bluetooth…

    • Hatte ähnliche Symptome seit dem 4.4.2 Update. Mein WLAN wurde nicht mehr erkannt bzw. nach Neustart des S4 mini nur sehr kurz, danach in meinem WLAN-Bereich nur noch Mobilfunk oder Bluetooth mit hohem Akkuverbrauch. Habe mit dem „inSSIDer“ (Programm) nun festgestellt, dass einer meiner Nachbarn auf denselben WLAN-Kanälen funkte, was zwar mein IPAD u. mein Notebook anscheinend nicht störte, aber offensichtlich mein durch das Update mittlerweile ziemlich ’sensibles‘ S4. Nach Umstellung auf andere freie WLAN-Kanäle hat das S4 bei mir wieder dauerhaften WLAN-Kontakt.

  4. Habe seit dem Update nurnoch Probleme. Das Smartphone hängt sich ständig auf, ich verpasse teilweise sogar Anrufe weil ich einfach nichts drücken kann.

  5. Frido super Tipp,
    habe auch das mit dem WLAN, nachdem Bluetooth ausgeschaltet habe geht auch das WLAN wieder, ist ärgerlich aber damit kann man leben.

  6. hey Leute mein S 4 mini mag seit dem Softwareupdate mein wlan nicht mehr es verbindet sich zwar aber ich hab aber trotzdem kein inet? helft mir bitte eine Lösung zu finden bin für jede Antwort dankbar !! 🙂 mfg coco

  7. Hatte die gleichen Probleme, der Tipp von „Thomas“ vom 19.07. brachte mir eine, naja Lösung ist ein wenig übertrieben. Ich schlate Bluetooth aus und WLAN geht wie der Teufel. Auch der Akkuverbrauch ist danach wieder o.k. Da ich Bluetooth nur für das Auto benötige, kann ich damit leben.

    Gruß Bolle

  8. Jap… bei mir läuft Wlan auch wieder ohne Bluetooth… also definitv ein Samsung Problem

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*