Samsung Galaxy S4: Unausgereiftes Android 4.4.2 KitKat Update verärgert Nutzer

samsung-galaxy-s4-frontGalaxy S4/ Samsung

Im Grunde genommen war dies nicht zu erwarten – oder doch? Seit einigen Wochen wird Android 4.4.2 KitKat für das Samsung Galaxy S4 auch hierzulande verteilt.

Und jetzt, da von einer flächendeckenden Verteilung – zumindest für Nutzer freier Geräte ohne Branding – gesprochen werden kann, zeichnet sich ein recht düsteres Bild.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um bezüglich des Android 4.4.2 Updates für das Samsung Galaxy S4 auf dem Laufenden zu bleiben.

In den letzten Tagen erhielt ukonio.de dankenswerterweise zahlreiche Zuschriften von Nutzern, die nach dem Update auf Android 4.4.2 schlicht unzufrieden sind – und viele Probleme monieren, die sich wohlgemerkt erst mit dem Aufspielen der neuen Firmware „einstellten“.


Bereits Ende letzten Jahres sorgte das Android 4.3 Jelly Bean Update für das Samsung Galaxy S3 für Schlagzeilen – der Rollout wurde gar gestoppt, um „nachzubessern“ – mittlerweile „rollt“ die Firmware wieder. Und auch Galaxy S4 Nutzer werden ob der Häufung an Problemen unter Android 4.4.2 vermutlich auf ein schnelles Bug-Fix-Update hoffen. Denn: Ein kleiner Patch reicht vermutlich nicht aus, um all die Probleme zu lösen.

Ein Nutzer gibt etwa an, dass er auf eine hohe Akkulaufzeit angewiesen sei. Vor dem Update auf Android 4.4.2 hielt der Akku – bei seinem Nutzerverhalten – stets rund zwei Tage. Nun, da KitKat aufgespielt wurde, „schafft der Akku nicht mal mehr einen Tag“, so sein nüchternes Fazit.

Ein Problem, das nicht nur Samsung-Jünger haben: Unter Android 4.4.2 wird zuweilen permanent auf die Kamera zugegriffen, etwa beim Nutzen der App Skype. Doch selbst wenn diese Anwendungen – wie von Google empfohlen (ein Schelm, der hier böses denkt) – deinstalliert wurde, bessert sich die Akku-Laufzeit laut Rückmeldungen von Nutzern nicht.

So berichtet uns etwa Galaxy S4 Jünger, dass er „ständige Verbindungsprobleme beim Rufaufbau“ habe, zudem hängt sich das Gerät zuweilen gerne mal auf. Und auch er gibt an, dass der Akku – selbst im Standby – keinen Tag mehr „hält“.

In die gleiche Kerbe schlägt ein weiterer Nutzer, der sich über das Android 4.4.2 ebenfalls bitterlich beschwert: Bei einigen Telefonaten am Tag und dem Schreiben von Emails sei der Akku – bei voller Ladung – bereits am Nachmittag leer. Zuvor aber war selbst in den Abendstunden noch Saft vorhanden.




37 Kommentare zu "Samsung Galaxy S4: Unausgereiftes Android 4.4.2 KitKat Update verärgert Nutzer"

  1. Die verringerte Akkuleistung kann ich bestätigen! Wir haben zwei S4 im Betrieb, und bei beiden die selben Probleme nach dem Update, unabhängig vom Provider (Vodafone & BASE) und den installierten Apps. P.S. Skype war nie installiert!

    • Auch bei mir viele Abstürze. Teilweise bleibt das Handy schwarz und ich muss das S4 neu starten. Das war beim 4.2 nicht der Fall . Hoffe auf ein baldiges update

  2. Kann das mit der Akkuleistung nicht bestätigen. Mit dem neuen Update kommt nun aber ständig die Meldung ’nicht im Netz registriert‘ und daa Telefon hat sich seit dem Update schon 6mal komplett aufgehängt. Dumm nur, dass das auch passiert,wenn man gar nichts macht. War in Rufbereitschaft für 2h nicht erreichbar. Muss jetzt immer eine Backupnummer angeben. Kann man denn die vorherige Version wieder aufspielen bzw. Das update rückgängig machen?

  3. Seit dem update geht beim mir keine App mehr richtig zum öffnen.
    Emils kann ich ebenfalls nicht mehr empfangen.
    Es nervt den im geöffneten Programm hängt dich dir anwendenung ständig auf. Schade habe nach dem Wechsel vom iphone gedacht wow was für ein tolles Handy, nun würde ich es wieder tauschen wenn es keine Lösung für diese Probleme gibt. Da macht das Handy nutzen keinen Spaß mehr.

  4. Also ich hatte mit dem Update bisher nur das Problem, dass bei der Installation einige meiner Apps weg waren, die ich aber schnell wieder runtergeladen habe. Bei einer App hängt es sich auch öfter auf, jedoch liegt das glaub ich an einem Update der App was ich kurz nach dem Update heruntergeladen habe.
    Mein Akku hält in etwa gleich lang, kann ich jedoch nicht genau sagen, da ich ihn nur alle 2-3 Tage auflade.

  5. Meine Akkuleistung ist nicht schlechter geworden. Es ist eher umgekehrt.
    Ich habe auch keine sonstigen Probleme, allerdings: verschwundene Apps gibt es auch bei mir jede Menge!.
    Unter anderem ist Skype einfach – weg…! Merkwürdig das!
    Ich habe inzwischen alle vermißten Apps neu installiert, außer Skype.

    Ich verstehe jedoch auch nicht, weshalb der Kamerashortcut auf dem Sperrbildschirm fehlt. Er war ja als eine DER Neuerungen von Kitkat angepriesen.

    Aber sonst läuft alles reibungslos. Gelegentliche WLAN Abbrüche sind seit Kitkat auch Vergangenheit.
    Interessant wäre vielleicht auch einmal, herauszufinden, ob evtl. bei einem OTA Update vermehrter Probleme entstanden sind als bei einem solchen via Kies.
    Ich hab letzteren Weg genommen.

    Ich hoffe, Samsung bessert hier noch nach u bezieht mal Stellungnahme. Hersteller sollten mit ihren Kunden in Kontakt bleiben und nicht vor sich hin schweigen, wenn massenhaft Probleme auftreten.
    Diese Politik fand ich schon beim „Displaygate“ sehr unangenehm, obwohl ich selbst keine Betroffene bin…

  6. Ich kann nur bestätigen, dass die Akkulaifzeit eine mittelgroße Katastrophe geworden ist.
    Vor dem Update konnte ich das S4 auf dem Schreibtisch liegen lassen und hatte nach Feierabend (9std) noch ca 80% Akku..
    Jetzt habe ich in der Mittagspause (3.5std) noch 66%.

    Und ich hatte extra noch Speicherplatz frei geräumt um das Update zu machen…..

  7. Davon abgesehen das der akku kaum hält, lässt er sich auch genauso schlecht laden. Lädt in 3 stunden vllt 15 prozent. Normal ist das nicht. Und das war beim s3 damals nach einem update genauso. Hatte damals ein anderes kabel versucht. Passierte trotzdem nichts. Und beim s4 jetzt lassen sich einige apps nicht mehr öffnen. Werden auch noch nicht mal angezeigt.

  8. samsunggeschädigte | 13. März 2014 um 15:08 | Antworten

    Seit dem update auf kitkat 4.4.2 viel Wlan-Verbindungsabbrüchen und Probleme beim entsperren des Handys. Mit Jb 4.3 hatte ich die Probleme nicht.

  9. Auch die nachgebesserte Firmware 4.3 verursacht beim S3 noch viele Probleme (Ruckeln, Abstürze, Persönl. Adressbuch gelöscht, WhatsApp Wörter werden nicht in das Adressbuch mit aufgenommen, Blutooth, Akkuverbrauch, Ladezeit…..)! Die Hoffnung war, dass Android 4.4 besser ist….scheint nicht so zu sein….dann wohl auf Cyanogenmod wechseln….zukünftig kein Samsung Smartphone mehr!!!

  10. grauenhaftes update das ganze handy ist extrem langsam ruckelt wie sau einfach erbärmlich sowas zu leaken akku geht eigentlich bei mir trotz lte komme ich gut hin dennoch sind manche Änderungen schwachsinnig hoffe das schnell eine korrekte nachbesserung folgt

  11. Und die Cyanogenmod-Nutzer konnten KitKat schon vor vielen Monaten fehlerfrei nutzen. Da sieht man mal wieder dass die Samsung-Programmierer wohl nichts könnem

  12. Das nervt so ! Ich kann fast alles bestätigen !
    Und noch was, davor könnte ich Apps „ausblenden“, aber jetzt geht es in dem Menü gar nicht mehr ! Da steht nur Apps deinstallieren/deaktivieren, aber deaktivieren kann man auch nicht alle Apps. Mein Handy hängt die ganze Zeit auch noch….mega nervig

  13. Seit dem Update habe ich festgestellt, dass 6 Apps verschwunden sind, die ich nun wahrscheinlich neu aufspielen muss. Außerdem ruckelt das System manchmal etwas. Zur Akkulaufzeit kann ich noch nichts sagen.
    Sonst habe ich keine nennenswerten Veränderungen gefunden.

    • Auch bei mit sind Apps verschwunden. Auch eins wo ich Passwörter gespeichert habe. Wie kann ich sie zurück holen, geht das?

  14. Ich bekomm nicht einmal die Chance das Update zu installieren. Warum?

  15. Die laufleistung des Akkus hat sich verschlechtert. Wlan schlechte Verbindung. Kein Netz oder sagt nicht im Netz registriert und das während wichtige gespräche.kein internet Zugriff .telefon oder apps hängen sich auf. Also bin sehr enttäuscht .samsung soll sich schnellstens gedanken mache bevor samsung Fans sich was anderes kaufen.

  16. Ich kann auch nur Negatives berichten: Akku-Laufzeit ist eine Katastrophe, ohne mobiles Ladegerät im Gepäck brauche ich mit dem S4 gar nicht mehr los zu gegen. Systemabstürze und WLAN-Probleme fast im Stundentakt seit Update auf 4.4.2. Auch einige Apps sind schlicht und ergreifend verschwunden. War bisher immer zufrieden mit meinem S4, nun ärgere ich mich nur noch.

  17. Hängende, fehlende Apps, Akku ok, Telefonverbindungen gestört, Wlan lange Suchzeiten. Absolut schlechtes Update, da muss man sich wirklich vieleicht nach anderen Anbieter umorientieren.

  18. Also, die Akkulaufzeit war bis zum Update der Hammer, neudings kommen Probleme mit dem Erkennen der externen SD Karte hinzu. Mal ist sie erkannt und alles geht problemlos und dann wir mir angezeigt das sie entfernt werden könne weil sie angeblich leer sei…. Ich hoffe dringend auf eine Neuerung seitens Samsung, denn das geht mal gar nicht. Wlan und Telefonverbindungen sind bis jetzt weitestgehend in Ordnung mit wenigen Ausnahmen. Biiiitttttte ändern liebe Programierer von Samsung !!!!!

  19. Nach dem Update vor einer Woche waren bei mir auch ca. die Hälfte der Apps verschwunden oder werden nur noch leer angezeigt. Nach einigen z.T. automatischen Updates der Apps und Nachinstallationen habe ich einige davon wieder retten können. Heute wollte ich in BeyondPod (Podcast App, kostenpflichtig) ein Podcast runterladen. Das geht leider nicht mehr, wie es mir anzeigt, wegen Einschränkungen die beim KitKat eingeführt wurden zum Beschreiben von externen SD Karten. Ich will aber die zum Teil grossen Podcast nur auf externe SD Karte speichern, da im internen Speicher sowieso zuwenig Platz ist.
    Akku: während der Arbeit muss ich mein Telefon im Kasten lassen. Seit dem Update entlädt es sich trotz deaktiviertem WLAN und Mobilem Internet viel Stärker als früher. ca. 9 h nach dem Laden und ohne intensive Nutzung ist es auf unter 15% obwohl es vorher viel länger hielt.

  20. Ich kann das Problem mit der Akkulaufzeit durchaus bestätigen. Besitze auch ein S4 und bei mir entlädt sich der Akku selbst im Standby-Modus mal eben von 17% auf schlappe 3%. Alle Versuche, die Akkulaufzeit zu verbessern, beispielsweise durch „nicht-automatisches“ Aktualisieren von Apps oder auch durch Runterfahren von Helligkeit, Kontrast & Bildschirmtimeout sind erfolglos geblieben. Nur eine Veränderung, nämlich das Ausschalten von der Funktion „Standort“ freigeben unter Einstellungen, scheint zu wirklich, zumindest teilweise. So kann ich zwar keine Navigation oder Ähnliches nutzen, jedoch kann der Akku dadurch scheinbar ein wenig geschont werden. Ein schwacher Trost, wie ich finde, zumal doch ein Update eigentlich dazu dienen sollte, vorher dagewesene Probleme zu beheben & nicht noch zu verschlimmern, oder gar weitere hinzuzufügen.
    Auch ich hoffe weiterhin auf eine Stellungnahme seitens Samsung & auf eine rasche Behebung.

  21. Bei mir bleibt auch in gewissen Abständen das Handy im Homescreen einfach hängen. Buttons lassen sich nicht mehr betätigen oder der Bildschirm wird für eine kurze Zeit einfach schwarz.
    Erst nach einem Neustart ist das Problem behoben. Anderweitige Problemen habe ich nicht oder sind mir noch nicht aufgefallen. Aber das ständige Hängenbleiben reicht meiner Meinung nach schon aus. Hoffe das Samsung wegen den Problemen schnellstmöglich ein Update rausbringt. Wenn nicht, wäre das doch schon ziemlich ärgerlich….

  22. Es ist schon verdampt ärgerlich das man als Kunde verkommt als BETA Tester oder so, seis drum S4 gekauft updates aufgespielt KITKAT 4.4.2, vorgeschlagene Softreset von Samsung Akku vollständig entladen lassen dann vollständig neu geladen und meine Vorfreunde war groß nun die Ernüchterung nach 5 Stunden hin und wieder benutzen war der Akku leer, wie kann das bei einem Highendgerät sein? Dann wieder leer neu geladen, alles ausgestell, WLAN GPS Standortbestimmungen wieder ausprobiert wow 51/2 Stunden scheinbar saugt oder benutzt jmd das Telefon ohne es anzufassen.

  23. Wäre das Galaxy S4 mit dem neuen Android 4.4.2. ein Auto, so würde man mit Sicherheit jedes mal auf dem Weg zur Arbeit liegen bleiben. Und das bei so einem High-End Produkt. Der Akkuverbrauch ist enorm. Das Display schaltet sich nicht mehr von selbst aus. Neustart, Akku ausbauen, nutzt alles nichts. Nach Schließen des Covers geht die Anzeige auch nicht von selbst aus. Denkt man nicht daran, diese Funktion manuell auszuschalten, ist der Akku in 4 Stunden leer. Das neue Betriebssystem wird einem quasi aufgedrengt. Eine Reinstallation ist leider nicht möglich. Insgesamt kann man das schon Sachbeschädigung nennen.

  24. Leider kann ich das meiste bestätigen. Apps sind verschwunden, aber nach neuem Installieren, sind sogar private Einträge erhalten geblieben. Rufauf- und Abbau stark verzögert. Man könnte meinen, dass es sich jeden Moment aufhängt. Apps zu öffnen ist etwas langsamer. Wlan ist plötzlich weg. Nach aus und wieder einschalten, wieder ok. Gelegentliche Abstürze ohne es in der Hand gehabt zu haben. Ich war nur auf der Suche nach Feedback zum letzten Update und weiß jetzt, dass es tatsächlich an dem update liegt. Sehr traurig. Vielleicht doch auf Apple umsteigen? Die haben das IPhone4 mit IOS7 auch schneller bekommen.

  25. Gestern wurde ein patch auf mein S4 geladen. Jetzt geht alles wieder, wie es soll !

  26. Woher bekommt man diesen Patch? Ich habe auch extreme Probleme mit dem Akku 🙁

  27. Seit ich das KitKat auf meinem S4 – habe spinnt die App AccuWeather und zeigt völlig utopische Temperaturen an wenn es sich erneuert…57° anstatt 18° erst nach manueller erneuerung stimmts dann wieder…hahaha – denkste nach 1Std. wenn es sich wieder autom. erneuert ist alles wieder 30-40° mehr….

  28. Hab am 23 Mai ein Update wo der Akku länger halten so was ich nicht bestätigen kann sonst alles top ohne Probleme bis auf wenn ich spiele das der Akku nach 3 Stunden leer ist sonst schaff ich Grade so 9 Stunden

  29. Habe das Update schon eine Weile auf meinem S4. Aber der Zustand wird immer schlimmer. Erst waren es nur Verbindungs- und Netzprobleme. Jetzt kann ich zusehen, wie minütlich die Akkuleistung um 1 % runtergeht, obwohl es am Ladegerät hängt. Dabei habe ich sämtliche Einstellungen nur auf Minimum. Kein GPS, kein Sync, kein WLAN, keine mobile Daten… jetzt wird das S4 auch noch richtig heiß. Das nervt!!!!!
    Hat jemand Rat? Ich habe keine Lust, das Gerät zu flashen. Eigentlich erwarte ich, bei einem Telefon das es sämtliche Eigenschaften auch ohne Rooten erfüllt. Ich glaube ja fast, das die Entwickler und Promoter die Software mit Absicht so programmieren, dass es nach 2-3 Jahren Laufzeit auf dem Markt so langsam die „Grätsche“ macht, damit das Nachfolgemodell gekauft wird. Unter den Umständen wird das nächste Geräte doch wieder ein Apple, da hatte ich die Probleme nicht.

  30. Seit dem Update auf 4.4.2 am 4.9. ist mein S4 zu nichts mehr zu gebrauchen. Es hakt an allen Ecken und Enden. Apps werden immer langsamer. Der Akku lädt sehr langsam und ist ohne Nutzung nach einer Stunde schon erschreckend leer. Selbst das Entsperren dauert bis zu 10 Sekunden. Nach einem kurzen Auslandsaufenthalt ohne mobile Daten musste das S4 neugestartet werden, damit es sich wieder einwählt. Schreiben wird zur Geduldsprobe da es dauert bis Buchstaben angenommen werden.
    Ich hoffe auf eine schnelle Besserung.

  31. Ich kann die Probleme nur bestätigen. Ich habe ein S4 mini.
    Nach dem Upgrade war das Gerät extrem langsam und der Akku schnell leer.
    Es hat sich mehrmals komplett aufgehängt und war nur durch entfernen des Akkus wieder startbar.
    Interessant: Nach entfernen der microSD Karte lief das Gerät wieder
    schneller und stabiler. Ich habe diverse, auf die Karte verschobene Anwendungen,
    gelöscht und neu installiert – das brachte Besserung.

  32. Akku etc. ist mir egal.

    Ich habe so megaschlechten Empfang, dass ich weder Sms schreiben/empfangen noch telefonieren kann.
    Ich habe es drei tage versucht und nur ein Telefonat zustande gebracht. Und etwa 3 sms sind nach mehreren Versuchen durchgegangen. Angekommen ist nur eine sms mit einer halben Stunde verspätung.
    So ist das Telefon nicht benutzbar! Ich bin echt sauer!
    Samsung sagte mir als einzige Hilfe, dass ich es einschicken soll.

  33. kann mich allem nur anschliessen, verringerte akkuleistung, alle meine eingerichteten wlan netze weg, müssen alle wieder manuell eingegeben werden, eingabehiilfe bei mir nur noch samsung tastatur, displayanzeige und auch anzeige einzelner apps ganz mies. die led anzeige eingehender nachtichten funktioniert nicht, whatsapp werden nicht auf dem display angezeigt usw. bin auch überhaupt nicht zufriden, mit keiner einzigen neuerung soweit ich das bis jetzt beurteilen kann……

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*