Samsung Galaxy S5, S5 Zoom, S5 Mini und Galaxy F: Was plant Samsung?

samsung-galaxy-s4-zoom-sammobileSammobile

Das Rätselraten um das Samsung Galaxy F hält an – wenngleich es sich dabei ganz offensichtlich um keinen Galaxy S5 Ableger handeln soll. Sondern vielmehr um ein „eigenständiges“ Highend-Gerät, das im Premiumbereich angesiedelt ist. Zumindest lassen sich Aussagen von Samsung so deuten.

Ein Galaxy S5 Active derweil wird es aller Wahrscheinlichkeit nicht geben, schließlich bringt das Galaxy S5 bereits jene „Outdoor-Fähigkeiten“ mit, auf die auch das Galaxy S4 Active setzte.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um über das Samsung Galaxy S5 und Galaxy F auf dem Laufenden zu bleiben.

Sprich: Staub- und wasserabweisend ist nun auch das Galaxy S5, wenngleich es möglichst nicht zu lange unter Wasser getaucht werden sollte. Dann geht der Galaxy S5 Jünger nämlich mit seinem Device… baden.


Doch „weitere Varianten“ wird es offenkundig auch vom Galaxy S5 geben: Während über ein Galaxy S5 Mini bis dato noch wenig bekannt ist, sind nun bei gfxbench.com bereits die technischen Spezifikationen eines Samsung SM-C115 aufgetaucht. Und just bei jenem Modell soll es sich um das Galaxy S5 Zoom handeln.

Besonders auffällig: Die Kamera des Galaxy S5 Zoom käme demnach mit 19 Megapixeln des Weges – statt der 16 Megapixel, auf die das reguläre Galaxy S5 setzt. Die Videoaufnahme soll zudem laut der Angaben in Full-HD möglich sein, angegeben sind 1.920 x 1.080 Pixel. So denn die Informationen stimmen, wäre zudem eine Hexa Core CPU verbaut.

Galaxy S5 Zoom: 19 Megapixel-Kamera

Die Displaydiagonale würde im Vergleich zum regulären Samsung Galaxy S5 etwas „schrumpfen“ – statt der 5,1 Zoll des Galaxy S5 sollen es beim Galaxy S5 Zoom „nur“ 4,8 Zoll sein.

All diese Angaben scheinen nicht an den Haaren herbeigezogen, so dass eine Zoom-Variante des Galaxy S5 womöglich tatsächlich schon in Kürze vorgestellt werden könnte. Bezüglich des Samsung Galaxy S5 Mini wird sich – so steht es zu vermuten – ebenfalls noch etwas tun, vermutlich übt sich der südkoreanische IT-Gigant noch etwas in Geduld, schließlich erscheint das „große“ Galaxy S5 erst am 11. April.

Doch die aktuell spannendste Frage im Samsung-Kosmos dürfte sein, ob sich für Mai tatsächlich ein Galaxy F angekündigt – samt Metallgehäuse und 2K-Display…




Kommentar hinterlassen zu "Samsung Galaxy S5, S5 Zoom, S5 Mini und Galaxy F: Was plant Samsung?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*