Samsung Galaxy S5 Active, Galaxy S5 Prime und S5 Mini: Es wird konkret

samsung-galaxy-s5-active-frontSamsung

Das Samsung Galaxy S5 Prime kündigt sich an – ist aber offiziell noch nicht bestätigt. Das Samsung Galaxy S5 Active zeigt sich bereits auf Bildern – und in Bezug auf das Samsung Galaxy S5 Mini wird es ebenfalls immer konkreter.

Offenbar hat sich der südkoreanische IT-Gigant dazu entschieden, die „Mini-Variante“ des Galaxy S5 ebenfalls ordentlich – womöglich gar „mehr als ordentlich“ – auszustatten. Wie die Kollegen von engadget.com unter Berufung von SamMobile zuammenfassen, könnte das Galaxy S5 Mini analog des Galaxy S5 samt Fingerprint-Sensor auf den Markt kommen.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um bezüglich neuer Samsung-Smartphones auf dem Laufenden zu bleiben.

Auch der „Pulsmesser“ des Galaxy S5 soll an Bord sein. Und: Das Galaxy S5 Mini soll ebenfalls „Oudoor-Qualitäten“ haben – wenngleich freilich jedes Smartphone theoretisch auch mit nach draußen genommen werden darf.


Der Clous beim Samsung Galaxy S5 Mini könnte aber in Anlehnung an den großen Bruder das Merkmal „staub- und wasserabweisend“ sein. Doch damit noch nicht genug: Auch der „Power Saving Modus“ soll mit von der Partie sein, um Energie – und somit Akku – zu sparen.

Tritt alles genau so ein, klingt es fast so, als ob der kompakte mobile Begleiter von Samsung es mit dem Galaxy S5 und dem Galaxy S5 Active aufnehmen könnte – und womöglich „nur“ von der kolportierten Highend-Variante Galaxy S5 Prime abgehängt wird.

Leider jedoch „drohen“ derweil Abzüge in der B-Note: So gehen die Kollegen von engagdet.com von 1,5 GM RAM aus, und die Kamera könnet mit 8 Megapixeln ausgestattet sein. Die Displaydiagonale wäre mit 4,5 Zoll verständlicherweise kleiner als die des Galaxy S5 mit seiner 5,1-Zoll-Diagonale. Doch das kolportierte 720p Amoled-Display könnte es dann doch nicht ganz mit dem großen Pendant aufnehmen. Und erst recht nicht mit dem Galaxy S5 Prime – das analog des LG G3 samt QHD-Display ausgestattet sein soll.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+


Kommentar hinterlassen zu "Samsung Galaxy S5 Active, Galaxy S5 Prime und S5 Mini: Es wird konkret"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*