Samsung Galaxy S5 Android 5.0: Galaxy Note 4 folgt in Kürze – dann Galaxy S4 und Note 3

samsung-galaxy-s4-mini-2013-andres-lehmannAndres Lehmann

Der Rollout von Android 5.0 für das Samsung Galaxy S5 ist gestartet – doch noch immer ist unklar, wann das Samsung Galaxy S4, Galaxy Note 4, Note 3 das Update auf Lollipop erhalten. Auch „ältere“ Geräte stehen im Fokus – ist etwa für das Galaxy Mega oder Galaxy Z4 Zoom ein Rollout von Android 5.0 vorgesehen?

Nun, die Kollegen von SamMobile greifen eine Grafik des französischen Netzbetreibers SFR auf. Und diese zeigt den genauen Fahrplan – zumindest für SFR-„gebrandete“ Geräte im Nachbarland auf. Es handelt sich jedoch nicht um eine offizielle Übersicht von Samsung – dies sei noch ergänzt.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um über Android 5.0 Lollipop Updates auf dem Laufenden zu bleiben.

So soll neben dem Samsung Galaxy S5 das Galaxy Note 4 in Kürze das Update erhalten. In Kürze heißt: Im Januar soll es klingeln.


Leider fehlt in dieser Übersicht ein Hinweis, wann das Update für das Samsung Galaxy S4 und Galaxy Note 3 erfolgen soll. Dafür rückt Android 4.4.2 erneut in den Fokus. Denn: Nicht vergessen werden darf, dass weltweit noch immer jener Version von Googles mobilen Betriebssystem verteilt wird. Und so können sich Nutzer des Samsung Galaxy Mega, Galaxy S4 Mini, Galaxy S4 Zoom sowie des Galaxy Note 2 zunächst einmal über Android 4.4.2 freuen. Ob dann tatsächlich Android 5.0 folgt, bleibt abzuwarten.

Für die internationale Version des Samsung Galaxy S5 etwa hatte Samsung Android 4.4.4 übersprungen. Dafür jedoch – im Gegenzug – sehr rasch Android 5.0 bereitgestellt. Auch auf dem Samsung Galaxy S4 und Galaxy Note 3 hat sich die Firmware bereits gezeigt.

Nicht auszuschließen ist, dass sich die Hersteller gegenseitig angespornt haben. Denn: Auch LG oder Motorola geben in Hinblick auf Lollipop Vollgas – auch dies ist der Übersicht von SFR zu entnehmen.

Seit wenigen Tagen wird Android 5.0 Lollipop für das Samsung Galaxy S5 in Polen verteilt – auch in Südkorea ist der Startschuss erfolgt. Offenbar ließ der südkoreanische IT-Gigant im Nachbarland Polen zunächst einen Testballon starten, doch der Rollout im Heimatland spricht dafür, dass endgültig grünes Licht gegeben wurde. Die gute Nachricht ist: Lollipop scheint auf dem Galaxy S5 stabil zu laufen. Darauf hatten zuletzt schon die Previews hingedeutet.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+


1 Kommentar zu "Samsung Galaxy S5 Android 5.0: Galaxy Note 4 folgt in Kürze – dann Galaxy S4 und Note 3"

  1. Bekommt das galaxy s5 mini auch das update 5.0 wenn ja kann man sagen wann?

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*