Samsung Galaxy S5: Android 5.0 läuft stabil -Sony Xperia Z2 und HTC One M8 Update folgt?

sony-xperia-z2-samsung-galaxy-s5-htc-one-m8-front-herstellerSony/ Samsung/ HTC

Während Sony Xperia Z3 oder HTC One M8 Nutzer noch der Dinge harren, ging bei Samsung – zumindest in Bezug auf eines der zwei aktuellen Flaggschiffe – auf einmal alles ganz schnell: Binnen weniger Tage erfolgte der Startschuss für das Android 5.0 Lollipop Update zunächst für Samsung Galaxy S5 Geräte mit Vodafone-Branding, ehe zwei Tage später auch die Telekom nachzog.

Mittlerweile erreichten ukonio.de zahlreiche Meldungen von Galaxy S5 Nutzern, die die aktuelle Android 5.0 Firmware „erfolgreich“ aufspielen konnten. Auch Base-Kunden sind „am Zug“ – und konnten das Update via PC-Software Kies oder OTA („over the air“) bereits zahlreich beziehen.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um über Android 5.0 Lollipop auf dem Laufenden zu bleiben.

Nach dem ukonio.de zunächst einige „skeptische“ Feedbacks von Galaxy S5 Nutzer nach dem Lollipop-Update bekam, überwiegen mittlerweile die positiven Zuschriften. So gibt etwa ein Galaxy S5 Nutzer, der die Firmware am Wochenende aufspielen konnte, zu Protokoll: „Ich muss echt sagen – da hat Samsung ja wirklich gute Arbeit geleistet.“ Solche Feedbacks waren zuletzt eher die Seltenheit – so manch Galaxy S4 aber vor allem Galaxy S3 Nutzer kann davon ein Liedchen singen.


Noch derweil konnten nicht alle Samsung Galaxy S5 Nutzer die Firmware aufspielen. Wie immer geht der Rollout in mehreren Wellen „über die Bühne“. Zudem berichteten uns Nutzer von Server-Problemen – es sind eben nicht nur 14 Leute, die hierzulande die Firmware zeitnah aufspielen möchten.

Android 5.0: Wann folgen Galaxy S4, Note 3 und Note 4?

Während so denn Sony Xperia Z3, Z2, Z1 oder Z sowie HTC One M7 und One M8 Nutzer noch auf das Update warten, bahnt sich der Rollout auch für das LG G2 an: In Südkorea ist das Update laut der Kollegen von talkandandroid.com mittlerweile zu beziehen. Für das LG G3 war der Android 5.0 Startschuss bereits im vergangenen Jahr erfolgt.

So groß derweil die Freude bei Samsung Galaxy S5 Nutzern auch sein mag: Galaxy S4, Galaxy Note 3 und eben auch Galaxy Note 4 – das zweite aktuelle Flaggschiff – Nutzer warten noch auf das Bereitstellen der Firmware.

Doch auch wenn etwa der weggefallene Lautlos-Modus unter Android 5.0 von so manch Galaxy S5 Nutzer bemängelt wird – ukonio.de erhielt etwa zahlreiche Zuschriften via Facebook, und auch manch User von einer schlechteren Akkuleistung nach dem Update berichtet, bleibt festzuhalten: Ganz offenbar scheint es unter Lollipop kein böses Erwachen zu geben.


9 Kommentare zu "Samsung Galaxy S5: Android 5.0 läuft stabil -Sony Xperia Z2 und HTC One M8 Update folgt?"

  1. Ich hab gestern mein freies S5 per Kies geupdated. Verlief alles reibunsglos.

    Also für mich läuft Lollipop ganz gut. Zunächst wollte ich erstmal testen, ob ich Probleme mit dem Akku bekommen würde und hab das Werksreset erstmal nicht gemacht.
    Ich hab es gestern mittag aufgeladen und hab immer noch 69%, wobei ich gestern insgesamt für 1s 20m telefoniert habe und der bildschirm für 1s 12m an war.
    Also bin recht zufrieden mit der Akkulaufzeit bis jetzt.

    Naja die neue Optik finde ich ganz ok.. wobei ich es vorher vielleicht doch schöner fand aber ist ja alles geschmackssache.

    Ich muss aber sagen, dass der Fingerscanner um einiges besser funktioniert und ich bis jetzt auch keine Probleme festellen konnte.

  2. Weerdet ihr auch über das Galaxy Note 3 Neo berichten? Ich hoffe mal, dass auch das SM-N7505 das Update erhalten wird.

    • Vieles spricht dafür, dass auch das Note 3 Neo das Update erhält. Aber: Ein eindeutige Aussage von Samsung steht aus. Gruß

  3. Ich kann die Begeisterung überhaupt nicht teilen. Seit dem Update kann ich mein S5 bevorzugt als Taschenwärmer benutzen. Die Akkulaufzeit ist dramatisch reduziert. Außerdem sinnlos beim AMOLED-Display, dass alle Hintergründe und Menüs weiß sind. Auch das verbraucht unnötig viel Strom. Also hier ist noch sehr viel Raum für Verbesserungen….

    • Burak S5 / Lollipop | 20. Januar 2015 um 14:59 | Antworten

      Da kann ich dir einfach nur zustimmen Anze,

      – bei mir tauchen ab und zu Ruckler auf,
      – Akkuzeit wurde enorm reduziert (kann aber auch an dem hellen Hintergrund liegen),
      – ab und an stürzen die Apps ab

      Habe auf 4.4.2 drauf installiert.

      Ein Wipe Reset führte ich aber auf dem Gerät aus.
      Ich weiß allerdings nicht, ob ein Hardreset und zzg. Lollipop installieren einep Unterschied macht?

  4. Wäre ja das erste Android OS, das stabil läuft.

  5. Ich habe vor dem Update ein Werksreset gemacht und nach dem Update einen Cache Wipe und ich kann keinen der Kritikpunkte teilen.
    Es läuft flüssig und wahnsinnig schnell, Akku hält sogar länger trotz heller Hintergründe und es die Neuerungen sind meiner Meinung nach auch super.
    Hatte bisher nicht einen Ruckler, Absturz oder ein warmgelaufenes Gerät.

    Gruß

  6. Öztürk Üzeyir | 20. Januar 2015 um 17:50 | Antworten

    Habs über kies runter geladen bis jetzt alles ok bemerkte Unterschiede Tastatur ist anders die Status leiste u der weiße Hintergrund …mehr konnte ich bis jetzt noch nicht fest stellen…. ach ja bei eigene apps in play store sind jetzt ein zwei apps dazu gekommen die ich vorher noch deinstallieren konnte …. jetzt geht’s nicht mehr u ich brauch diese apps gar nicht u kann sie jetzt aber auch nicht mehr deinstallieren das finde ich scheiße sorry für den Ausdruck…aber ist so

  7. Hm, mein Note 4 hat soeben ein 130MB System-Update installiert. Version ist aber immer noch 4.4.4. Vielleicht ein vorbereitendes Update, d.h. Lollipop steht unmittelbar bevor?

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*