Samsung Galaxy S5: Galaxy F, Prime oder Galaxy S5 Alpha ohne QHD-Display?

samsung-galaxy-f-galaxy-s5-prime-front-evleaksevleaks

Es bleibt verwirrend – und die Frage ist, ob die große Unklarheit kurz nach dem Release des Samsung Galaxy S5 sonderlich förderlich ist. Das Samsung Galaxy S5 Prime etwa soll als Samsung Galaxy S5 LTE-A auf den Markt kommen.

Darüber hinaus wird seit Monaten darüber gerätselt, was sich hinter dem Samsung Galaxy F verbirgt – womöglich das Galaxy S5 Prime beziehungsweise Galaxy S5 LTE-A?

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um über künftige Galaxy-Geräte auf dem Laufenden zu bleiben.

Gerne darf weitergerätselt werden – doch offenbar ist hier auch noch nicht ausgesungen, mit welchem Namen sich das finale Smartphone wohl in den Regalen wiederfindet. Vodafone etwa listet das Galaxy F als Galaxy S5 Alpha.


Doch damit nicht genug des aktuellen Verwirrspiels: Das Samsung Galaxy S5 Alpha, Galaxy F, Prime oder „was auch immer“ soll offenbar doch nicht mit einem QHD-Display auf den Markt kommen. Ein User-Agent-Profile zeigt an, dass offenbar doch „nur“ eine Full-HD-Auflösung geplant ist. Zumindest in dieser Disziplin würde das Samsung Galaxy S5 F Prime Alpha (Scherz beiseite…) nur die Rücklichter eines LG G3 sehen. So denn sich bewahrheiten sollte, dass tatsächlich kein Quad-HD-Display mit von der Partie ist.

Tja, und auch in Bezug auf den Prozessor ist der Wind einmal mehr gedreht: Offenbar könnte beim Galaxy F, das quasi als „Luxus-Variante“ des Samsung Galaxy S5 gehandelt wird, doch kein Qualcomm Snapdragon 805 Prozessor verbaut sein, sondern vielmehr der Snapdragon 801. Die Ziffer sagt es bereits aus: Das „neuste vom Neusten“ wäre somit nicht unter der Haube verbaut.

Somit bleibt es weiterhin spannend, welches Gerät nun tatsächlich auf das Samsung Galaxy S5 folgt. Womöglich heißt es am Ende auch schlicht… Galaxy S6.

Nun also ist die Katze aus dem Sack – oder nicht? Der IT-Gigant aus Südkorea hat bereits Pressemitteilungen bezüglich eines Samsung Galaxy S5 LTE Advanced Modells verschickt, diese dann aber wieder „zurückgezogen“, wie die Kollegen von zdnet berichten.

Bei jenem Galaxy S5 Ableger scheint es sich um das Galaxy S5 Prime zu handeln. Das Prime fällt dabei genau so unter den Tisch wie ein kolportiertes Aluminium-Gehäuse, das sich Samsung womöglich für das seit Monaten gehandelte Galaxy F aufspart.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+




Kommentar hinterlassen zu "Samsung Galaxy S5: Galaxy F, Prime oder Galaxy S5 Alpha ohne QHD-Display?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*