Samsung Galaxy S5, Galaxy S4 und Note 3: Kurzes Android 4.4.4 Zwischenspiel?

samsung-galaxy-s4-frontGalaxy S4/ Samsung

Um es einmal positiv zu formulieren: Es bleibt spannend, im Hause Samsung. Denn Galaxy S4, Galaxy S5 und Galaxy Note 3 Besitzer können sich offenbar nicht nur auf Android 4.4.4 KitKat einstellen, sondern womöglich auch noch auf Android 5.0 Lollipop. Und das binnen weniger Wochen.

Das klingt zunächst einmal recht theoretisch – doch wie SamMobile berichtet, soll dem IT-Blog aus den Niederlanden die Information „gesteckt“ worden sein, wonach zumindest das Galaxy S5 noch in 2015 das Update auf Android 5.0 Lollipop erhalten soll.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um über Android-Updates für die Galaxy-Flaggschiffe auf dem Laufenden zu bleiben.

Zunächst soll gar der November im Rennen gewesen sein – aber nun schlägt das Pendel wohl in Richtung Dezember aus. Android 5.0, das größte Update des mobilen Betriebssystem seit der Einführung von Android 4.0 Ice Cream Sandwich, kommt nicht nur mit einem neuen Sperrbildschirm und eine neuen frischen Optik des Weges – auch die UI TouchWiz, sprich die hauseigene Benutzeroberfläche, wurde generalüberholt.


Dennoch liest es sich etwas makaber, denn: Noch wurde in Europa weder für das Samsung Galaxy S5 noch für das Galaxy S4 und Galaxy Note 3 Android 4.4.4 KitKat verteilt. So oder so dürfte dieses Update nur als „Zwischenschritt“ fungieren, ehe sich Android 5.0 breit macht.

Nicht allen Nutzern sind rasche Android-Updates wichtig. Doch viele Galaxy S4 oder Galaxy S5 Nutzer sind ob der Update-Politik des IT-Giganten aus Südkorea enttäuscht. So gab ein Nutzer gegenüber ukonio.de an: „Die Fehler von 4.4.2 auf dem Galaxy S4 und das lange Warten auf 4.4.4 sind in Anbetracht der Umstände und der Geschwindigkeit bei anderen Herstellern inakzeptabel.“

Galaxy S4 und dezente Hoffnungen

Der Umstand, dass das Samsung Galaxy S3 (GT-I9300) weder das Update auf Android 4.4.2, noch Android 4.4.4 oder Android 5.0 erhält, verärgerte viele Nutzer noch immer. Vor allem, wenn bedacht wird, dass die „schnellere“ Galaxy S3 Version in Asien sehr wohl auch noch das Lollipop-Update erhält.

Ein Nutzer fasst es wie folgt zusammen: „Es geht nicht darum, ob es nach jedem Update besser wird. Es geht um die Glaubwürdigkeit von Samsung: Ich sage da nur Galaxy S3.“

Während Samsung also Besitzer des Galaxy S3 recht ratlos zurückließ – und Galaxy S4 Nutzer nach dem sehr „durchwachsenen“ Android 4.4.2 Update nicht gerade vor Freude durch die Decke gehen, wird nun offenbar versucht, zumindest einmal Galaxy S5 Nutzer zufrieden zu stellen: Kommt Android 5.0 Lollipop tatsächlich noch in 2014, würde das vermutlich Besitzer des aktuellen mobilen Begleiters besänftigen.

Samsung Galaxy S4 und Galaxy Note 3 dürften sich so denn für das erste Quartal 2015 Hoffnungen auf den Rollout machen. Aber noch reden wir hier über ungelegte Eier. Und das so wenige Wochen vor Weihnachten.

Was glaubt ihr: Hält Samsung mit den Mitbewerbern Schritt, und rollt Android 5.0 tatsächlich bis Jahresende für das Galaxy S5 aus? Und wann rechnet ihr mit dem Update für das Galaxy S4 und Note 3? Welche Erwartungen setzt ihr in Lollipop? Über eure Einschätzungen sind wir dankbar.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+


16 Kommentare zu "Samsung Galaxy S5, Galaxy S4 und Note 3: Kurzes Android 4.4.4 Zwischenspiel?"

  1. Sicher war es diesen monat noch und jetzt wieder so. Wenn das 4.4.4 nicht diesen monat noch erscheint war es das mit samsung

  2. Als ich auf der Gamescom war habe ich am Samsung stand mal mit einem Mitarbeiter über das 4.4 update auf dem s3 geredet, er meinte zu mir das es sich auf dem s3 gar nicht lohnen würde weil es Schlechter laufen würde.

  3. Bin über die Rollout Politik v Samsung sehr enttäuscht.
    Benutze seit längerem Samsung Smartphones.
    Werde wohl im Frühling auf IOS umsteigen.
    Mit dieser Politik wird Samsung noch viele Kunden
    verlieren…. Nie wieder Samsung Produkte!!

    • Warum gleich umsteigen Apple macht es auch nicht gerade besser. Bei Apple kommt jährlich ein großes update und sonst fast auch nichts. Wenn alles flüssig läuft warum rummeckern, das Update wird schon irgendwann kommen.

  4. Habe seit 4.4.2 nur probleme mit meinem S4… wenn nicht bald ein rettendes update hereinkommt, wirds als nächstes ein microsoft smartphone (aber erst nach entfernung des nokia namens) werden… iOS kommt mir nicht ins Haus!

  5. Warum werden die Nutzer von Samsung Smartphones immer so hin/kleingehalten,während andere Hersteller ihre „Rollouts“ ständig verbessern und an Ihre Nutzer weitergeben? Ist das nur ein Grund für Samsung die Leute dazu zu bewegen sich das neueste Modell zu kaufen? Wenn dies der Grund sein sollte,wird Samsung nicht nur mehr Nutzer verlieren,sondern auch das Vertrauen und die Glaubhaftigkeit eines guten/kompetenten Smartphone Herstellers. Samsung sollte sich bezüglich dieser Updates mal auch ein Beispiel an anderen Herstellern nehmen,denn da klappt es ja. Also meiner Meinung nach nur eine „Hinhaltetaktik“ seitens Samsung. Mal sehen wie lange es gut geht,denn je mehr Leute Samsung den Rücken kehren,umso schneller reagieren die.Nichts ist schlimmer als negative Bewertungen von enttäuschten Kunden.

  6. Mein letztes Samsung-Update auf dem S2 +N7000 vom Februar 2013 auf 4.1.2 war nur mit Stromverbräuchen durch „Medien“ ohne Ende verbunden! 1 Jahr keine Abhilfe durch Samsung in Sicht, trotz Garantie. Nun mit CM 11 KitKat 4.4.4 unterwegs, auch auf dem N7000! Beste Entscheidung des Jahres, nix mehr mit S 5-Gelüsten o.ä.! Samsung für absolut immer ade! Es sei denn, sie betätigen sich als neutrale Hardware-Verkäufer zum 1/3 Preis! Z.z. sind die einfach nicht sauber!

    Von meinem S2 mit CM 11 KitKat 4.4.4 gesendet! Schön, dass es CyanogenMod gibt.

  7. Galaxy S4
    Ist wirklich ärgerlich. Da hat man schon seit 6 Monaten mit WLAN und Sperrbildschirmproblemen zu kämpfen und es ist immer noch kein Update in naher Sicht!

    Mein nächstes wird definitiv kein Samsung mehr. Da sich die Updatepolitik in den letzten 2 Jahren überhaupt nicht verbessert hat (eher schlimmer geworden mit den Bugy-Firmwares)…
    Ich gehe auch davon aus, dass das 4.4.4 Update für das S4 auch nicht ohne Probleme laufen wird und ein vielleicht Lauffähiges 5.0 wird dann ca im April 2015 ausgerollt (weltweit!)

    Ich fühle mich definitiv von Samsung verarscht!
    CM ist zwar cool, aber z.B. ScreenMirroring funktioniert dort nicht (oder haben sie es nun geschafft?)

    • Mein nächstes wird auch kein Samsung mehr ich habe ähnlichen Ärger mit S 4 4.4.2 Samsung lässt ihre Kunden im Regen stehen

  8. Ich kann immer lachen wenn ich was von Samsung lese so traurig wie das ist Gerüchte hier Gerüchte da und nichts Offizielles von Samsung

  9. Ist schon krass was bei Samsung abgeht. Da denkst hast mal was gutes, stattdessen nur heiße Luft von denen. So hält man keinen Kunden, bei weitem nicht. Ständig diese Wlan Probleme. Nichts passiert bei denen. Da wird eine Updateliste veröffentlicht, aber was stellt sich raus? Mehr Schein als sein!!!
    Ich glaube fast mein Note 3 ist bei Samsung schon als altes Eisen deklariert……

    Aber war irgendwie schon immer, verkaufen können die aber auf die wichtigen Dinge geht keiner ein…

    Denke das war es mit Samsung.

  10. Hallo Leute ,
    also ich muss sagen ich hatte als erstes ein galaxy s2 und dann aufwärts alle und einmal übergangsweise das s3 Mini und ich muss sagen ich kann die Probleme die ihr hier schildert nicht bestätigen denn ich hatte nie wirkliche probleme. War damals fast einer der ersten der ein s4 hatte … ok gut da gab’s bis zum nächsten update das problem das mein lte öfter mal weg War komplett aber das wars dann auch wieder mit Problemen. Ich bin jetzt aufjedenfall auf das oder die Updates gespannt ganz egal wann sie kommen obwohl es mich auch freuen würde wenns theoretisch morgen käme.
    Mfg

  11. Was soll dann an Android 5.0 besser werden.
    Es wird wieder verbuggt sein.
    Dann lieber ein ordentliches 4.4.4
    Ich halte von Samsung nichts mehr, da die Updates extra in die
    Länge gezogen werden

  12. Ich sag nur, nie wieder Samsung nach dem s3gate. Der nächste Flach TV wird auch kein Samsung werden.

  13. Samsung ist momentan bei mir in der untersten Schublade. Es stand bei mir einmal auf Platz 1.
    Ich überlege mir ein iPhone zu holen, da klappt wieder einmal alles.
    Ich glaube das viele Samsungnutzer überlegen die Marke des Handys zu tauschen.
    Ich habe beide Handys das S4 und das S5.
    Das S4 spinnt immer wieder, es ist ja auch mit Androit 4.4.2 bespielt. Akkulaufzeit im Keller.

  14. Ich finde es keines Wegs richtig das wir samsung Nutzer so hingehalten werden. Das letzte update bei mir ist bei 4.4.2 stehen geblieben seid her nichts neues. -.- ich bin echt gespannt

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*