Samsung Galaxy S5, Note 4 und Sony Xperia Z3: Android 6.0 im Anflug

sony-xperia-z2-samsung-galaxy-s5-frontSony/ Samsung
facebook-klein-header

Folge ukonio.de auf Facebook

Andorid 6.0 Marshmallow wird für das Samsung Galaxy S5 nun auch außerhalb Südkoreas, sprich im Heimatland von Samsung, verteilt. Doch bis dato ist in Europa noch kein weißer Rauch aufgestiegen – sprich weder das Samsung Galaxy S5 noch das Galaxy Note 4 sind am Zug. Wenn aber die Entwicklungen für das Samsung Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge zu Grunde gelegt würden, dürften „nur“ noch Wochen – und nicht Monate vergehen, bis Android 6.0 Marshmallow – oder auch einfach Android M genannt – auch auf dem Samsung Galaxy S5 und Galaxy Note 4 die Musik macht. Über die aktuelle Entwicklung hatte hier einmal mehr SamMobile berichtet. Die Vergangenheit jedoch hat uns gelehrt: Samsung schaut sich genau an, ob Android 5.0 – gerade auf „leicht ergrauten“ Geräten – stabil läuft. Sollte es also unter Android 6.0 auf dem Samsung Galaxy S5 oder Galaxy Note 4 zu Problemen kommen, ist es durchaus vorstellbar, dass der IT-Gigant den Rollout aussetzt und nachbessert. Da es jedoch auf dem Samsung Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge zu keinen nennenswerten Problemen unter Android 6.0 gekommen ist, spricht vieles dafür, dass auch auf dem Samsung Galaxy S5 und Galaxy Note 4 alles glatt geht. Samsung hätte seine Hausaufgaben gemacht. Ähnlich verhält es sich auch auf dem Sony Xperia Z3 und Xperia Z2: Android 6.0 wird für das Sony Xperia Z5 schon global verteilt, für das Xperia Z2, Xperia Z3 Compact und Xperia Z3 haben die Japaner aber zunächst eine Beta-Phase gestartet. Hier wird also nicht in einzelnen Ländern „angetestet“, sondern dem weltweiten Test-Prozedere der Stempel „Beta“ verliehen. Läuft alles reibungslos, sollten auch auch das Sony Xperia Z3 und Xperia Z2 in naher Zukunft das „süße“ Update erhalten. Doch es steht zu vermuten, dass das Samsung das Galaxy S5 und Galaxy Note 4 zunächst mit der aktuellen mobilen Google Firmware bedacht: Einen Schritt voraus. ✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+

1 Kommentar zu "Samsung Galaxy S5, Note 4 und Sony Xperia Z3: Android 6.0 im Anflug"

  1. Naja mit sicherheit werden die 2 Samsung Geräte das Update schneller bekommen da wir momentan beim Z3 noch „kleine“ Probleme mit der Kamera haben und es auch noch einige Probleme mit dem Wlan gibt 😉 Und die Beta Versionen werden aktuell nur in einigen Ländern Europas getestet also eine weltweite Beta Version gibt es nicht

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*