Samsung Galaxy S5: Akku „explodiert“, Preis fällt – Testergebnisse nur „okay“?

samsung-galaxy-s5-front-rueckseiteSamsung

Nun also ist das Samsung Galaxy S5 ganz offiziell erhältlich. Viele Tester der ersten Stunde loben das Galaxy S5 – jedoch gibt es auch kritische Stimmen, gerade in Hinblick auf die „optische“ Weiterentwicklung. Gefühlt scheint das neue Samsung Galaxy S5 auf Augenhöhe mit dem ebenfalls neuen HTC One M8 zu sein. Einen entscheidenden Vorsprung scheint sich Samsung aber nicht herausgearbeitet zu haben.

Und so kann ein jeder selbst abwägen, ob er sogleich zuschlägt – oder womöglich noch ein wenig der Dinge harrt. Schon in den Wochen vor dem Verkaufsstart (siehe Meldung folgend) purzelte der Preis dezent – von einem „ins Keller rauschen“ kann derweil gewiss nicht geschrieben werden. Dennoch dürfte die aktuelle Entwicklung aber nur ein Vorgeschmack auf die „preislichen Anpassungen“ in den kommenden Monaten sein.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um bezüglich des Samsung Galaxy S5 auf dem Laufenden zu bleiben.

Jedoch dürften es auch jene potenziellen Smartphone-Jünger, die schlichtweg ein ganz neues Device in Händen halten wollen, nicht einfach haben. Da neben dem Samsung Galaxy S5 auch noch das bereits erwähnte HTC One M8 und das Sony Xperia Z2 fortan um die Gunst des Käufers buhlen, ist die Entscheidung nicht einfach.


Nun, einen Riesensatz ist das Samsung Galaxy S5 im Vergleich zum Galaxy S4 nicht gemacht. Insofern dürfte der ein oder andere Smartphone-Nutzer ins Grübeln kommen, denn der Preis des Galaxy S4 rauscht aktuell ob der Veröffentlichung des Galaxy S5 nach unten (in diesem Fall gar tatsächlich in den… Keller): Bei Cyberport etwa ist das Samsung Galaxy S4 aktuell für 387 Euro gelistet – für das Galaxy S5 müssen zuweilen rund 300 Euro mehr auf den Tisch gelegt werden. Das Kuriose: Zwischen den Veröffentlichungen liegt gerade einmal ein knappes Jahr.

Neben den zahlreichen Tests gibt es natürlich auch noch abwegige „Testverfahren“: So wurde etwa kurzerhand mit einem Hammer auf das Galaxy S5 eingedroschen – die Folge: Der Akku explodiert. Doch bei aller Kritik: Das hat das neue Device dann gewiss nicht verdient.

Gerne betten wir den wie immer informativen und ins Detail gehenden Test von Lutz Herkner ein – das Galaxy S5 kommt hier dann doch sehr gut weg – und fassen im Folgenden weitere aktuelle Meldungen rund um das Samsung Galaxy S5 zusammen.




Kommentar hinterlassen zu "Samsung Galaxy S5: Akku „explodiert“, Preis fällt – Testergebnisse nur „okay“?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*